Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Finanz und Weltwirtschaftskrise

No description
by

Till Mutschke

on 7 September 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Finanz und Weltwirtschaftskrise

Finanzpolitische Maßnahmen seit 1970:
1986
1990
2009
1999
1970
Margaret Thatcher:
"Lasst uns die Regeln wegwerfen, die den Erfolg bremsen“
Regierung Kohl: Abschaffung der Börsenumsatzsteuer

US-Präsindet Bill Clinton:
Aufhebung Glass-Steagall Act
Bilanzmodernisiersungsgesetz (verordnet von der EU) tritt in Deutschland in Kraft
US Präsident Richard Nixon:
Aufhebung des Goldstandards, hingehend zu einer ungedeckten Währung
Finanz- und Weltwirtschaftskrise
Eine Präsentation von Till Mutschke
Nach 9/11

FED senkt Leitzinsen massiv, um Wirtschaft
anzukurbeln:

Aktien- und Häuserpreise steigen an

Kreditfinanzierter Konsumboom (Häuser,
Autos, Boote usw.)

Lockere Kreditvergabe
Adjustable Rate Mortages (ARM)

"Piggypack"-Darlehen

"Interest-Only"-Darlehen

"Ninja"-Kredite (no income, no job, no assets)
Spekulative Finanzgüter
CDO und CDS

ABS (Verbriefungen)

Derivate (Termingeschäfte)

Leerverkäufe
Federal Reserve System
Geplatzte Blase
FED reagiert auf Inflation mit Erhöhung des Leitzins (Mitte 2004):

Sommer 2006: Häuserpreise haben in den meisten Großstädten Zenit überschritten

Variabel verzinste Kredite bringen viele Schuldner in ernsthafte Probleme

Zahlungsunfähigkeiten bei Subprime-Krediten treten auf



Quelle: http://www.gold-goldbarren.com/wp-content/uploads/2010/11/usa_leitzinsen.jpg
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f0/Gremien_Fed.PNG
Rating-Agenturen
U.a. Moodys, Standard & Poors und Fitch (über 90% Marktanteil)

Unabhängigkeit/ Abhängigkeit?

Faule Kredite wurden mit Bestnoten bewertet


Finanzcrash 2008
Deutsche Banken
Quelle: http://www.hispanicbusiness.com/_client_common/images/news/ikb-germany%20bank-lg.jpg
Quelle: http://www.finaperf.com/images/logos/240x180/hypo-real-estate.jpeg
Quelle: http://www.gmkfreelogos.com/logos/D/img/Dresdner_Bank-1.gif
Durch Schaatenbankenwesen unbeaufsichtigte Geschäft möglich
Hohe Risiken
Quelle: http://www.heibel-unplugged.de/UserFiles/Image/aig.jpg
Quelle: http://findlogo.net/images/L/lehman%20brothers%2068%20logo.jpg
Quelle: http://www.livehacking.com/web/wp-content/uploads/2011/06/Citigroup_Logo.jpg
Quelle: http://topnews.net.nz/data/Fannie-Mae-Freddie-Mac_0.jpg
Investmentbanken
Quelle: http://www.promenaden-hauptbahnhof-leipzig.de/uploads/tx_ecematrixtables/deutsche-bank_1_.jpg
Quelle: http://3.bp.blogspot.com/-ZN2OIn9fynU/TnRzxzpqEvI/AAAAAAAAAyE/rIqM_P1WQNA/s1600/goldman_sachs.gif
Quelle: http://theiprblog.com/wp-content/uploads/2012/01/Merrill_Lynch_logo_215x178.jpg
Hilfen des Staates und FED
15. September 2008: Lehman Brothers wird insolvent (Schuldenberg von 600 Milliarden USD), staatliche Rettung bleibt aus

Viele weitere Banken gehen insolvent

Aktienkurse brechen (global) ein

Weltweit müssen insolvente Banken gerettet werden
Juni 2008: Fuld: "Das Schlimmste ist überstanden."
Anfang September: Die zwei größten Baufinanzierer „Fannie Mae“ und „Freddi Mac“ werden unter staatliche Aufsicht gestellt + FED kauft Anleihen auf

Weltgrößter Versicherer „AIG“ kann nur durch Kredit der FED in Höhe von 85 USD Milliarden gerettet werden

700 Milliarden USD Rettungspaket + Konjunkturprogramm (2009)
Weltweite Finanzkrise
Setzt im Gleichschritt mit der Finanzkrise in den USA ein

Weltweite Vernetzung des Finanzsystems und weltweiter Verkauf der toxischen Papiere

Ebenfalls Immobilenblasen und kreditfinanzierter Konsumboom in anderen Ländern (Großbritannien, Spanien und Irland)


Schuldfrage (FCIC)
"Diese Krise kam durch menschliche Taten und Tatenlosigkeit zustande und nicht durch Mutter Natur oder verrücktspielende Computermodelle"
Resümee aus dem US-Untersuchungsbericht, Januar 2011
Alan Greenspan (Vorsitzender der FED von 1987 - 2006) und Ben Bernanke (Vorsitzender der FED von 2006 - 2014) + Henry Paulson (Finanzminister 2006 - 2009) + Bill Clinton

Vorstandsvorsitzende von Goldman Sachs, Citigroup, Lehman Brothers

Fannie Mae und Freddie Mac, AIG und Deutsche Bank


Die Krise in Europa
EZB
Folgen: Möglicher Verlust ihrer Unabhängigkeit, Reputationsverlust und mögliches Aufkommen von „Moral Hazard“

Situation Deutschland
Staatliche Hilfen für den Finanzsektor
17. Oktober 2008: 480 Milliarden Rettungspaket

SoFFin (Konzept: Staatssekretäre und Finanzminister)

Keinerlei Einfluss des Parlaments

Ein demokratisches Gesetz?
Bilanzierungsregeln (2008)
Lösungen/Fazit/Meinung
CDOs (Verbriefungen)
Hypotheken unterschiedlicher Wertigkeit (u.a. auf Immobilien) wurden zusammengeschnürt

Zerlegung in Tranchen und anschließender Weiterverkauf (Erhalt von liquiden Mitteln)

Synthetische CDOs mit CDS (Kreditausfallversicherungen)
Interbankenmarkt bricht ein
Banken misstrauen sich gegenseitig

Leihen sich gegenseitig kein Geld mehr

Verkauf von illiquiden Mitteln nur noch bedingt möglich
Wirtschaftskrise (Überproduktion)
Weltwirtschaftskrise
Zusammenbruch des Finanzsektors bedingt nur gering die Wirtschaftskrise

Immobilien-Blase und Konsumboom als Ursachen/ Auslöser

Bauboom und Überproduktion


"Die USA und China führen eine Ehe wie meine Frau und ich. Die Frau gibt aus, was der Mann spart und verdient."
Niall Ferguseon
Immobilienblase und Überproduktion hat sich in anderen Ländern ähnlich auf die Wirtschaft ausgewirkt

Einbruch der Exportnachfrage löst Krise in Exportnationen aus (China und Ostasien) + Verlängerte Lieferkette leidet auch

Kapitalabzug und geringere Nachfrage nach Rohstoffen aus Schwellenländern
Euro-Rettungsschirm
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/ff/Staatsschuldenkrise.png
Frühjahr 2010: Es wird offenkundig, dass Griechenland seine Schulden nicht mehr zurückzahlen kann und beantragt Finanzhilfen

2011-2012: Euro-Staaten einigen sich auf EFSF und EFSM als eine Art Versicherung für Investoren

8. Oktober 2012: Permanenter Rettungsschirm (ESM) in Höhe von 700 Milliarden Euro (maximale Kreditvergabe 500 Milliarden Euro) löst die anderen beiden Schirme ab

Zusätzliche Maßnahmen: EZB kauft Staatsanleihen auf dem Sekundärmarkt; Schaffung einer Bankenaufsicht und -union; Schaffung der Fiskalunion
Quelle: http://ais.badische-zeitung.de/piece/03/d6/ac/ad/64400557.gif
Drei verschiedene Krisen (Finanz-, Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise) haben die Welt von 2007/2008 an getroffen, die heute noch zu spüren sind

Das Problem lag und liegt dabei immer noch im System, weshalb ein reformiertes System notwendig ist:

- Umfassende Regulierungen für Finanzmärkte und Banken (Verbot von
komplexen Finanzprodukten, Haftung mit Privatvermögen, Begrenzung der astronomischen Boni)


Im dreimonatigen Abstand: Quartalsbericht soll Aktionäre und Investoren über den Zustand der Bank informieren

IFRS : "Fair Value" wird in die Bilanzen geschrieben

Trotz Verlusten konnten die Banken noch Gewinne schreiben

Für Steuern: Erstellung von Steuerbilanzen
"Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden."
John Maynard Keynes
"Ich teile die Menschheit in drei Kategorien: Wir normalen Menschen, die irgendwann mal Äpfel geklaut haben, die zweite hat eine kleine kriminelle Ader, und die dritte besteht aus Investmentbankern"
Helmut Schmidt
Quelle: http://www.wirtschaftsfacts.de/images/stories/1-aaaaaaaau1.gif
Quelle: http://cf.juggle-images.com/matte/white/280x280/bear-stearns-logo-primary.jpg
Quelle: http://images.forbes.com/media/lists/companies/morgan-stanley_200x200.jpg
Quelle: http://www.derwesten.de/img/incoming/crop6394848/8738506113-cImg0273_543-w656-h240/West-LB-Westdeutsche-Landesbank-1-656x240.jpg
"Wenn Amerika niest, bekommt der Rest der Welt einen Schnupfen"
Full transcript