Loading presentation...
Prezi is an interactive zooming presentation

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Contentstrategie - die Sprache des Kunden sprechen

e-marketingday Rheinland | 15. April 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Contentstrategie - die Sprache des Kunden sprechen

Contentstrategie -
die Sprache des Kunden sprechen

Die Methode des Storytelling
Storytelling ist eine
Erzählmethode, mit der explizites, aber vor allem implizites Wissen in Form einer Metapher weitergegeben
und durch Zuhören aufgenommen wird. Die Zuhörer werden in die erzählte Geschichte eingebunden, damit sie den Gehalt der Geschichte leichter verstehen und eigenständig mitdenken. Das soll bewirken, dass das zu vermittelnde Wissen besser verstanden und angenommen wird. Heute wird Storytelling neben der Unterhaltung durch Erzähler unter anderem auch in der Bildung, im Wissensmanagement und als Methode zur Problemlösung eingesetzt.
Was ist Contentmarketing?
Contentmarketing
ist eine Marketing-Technik, die mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe ansprechen soll, um sie vom eigenen Unternehmen und seinem Leistungsangebot oder einer eigenen Marke zu überzeugen und sie als Kunden zu gewinnen oder zu halten.
Wie können Sie Geschichten erzählen? - Empfehlungen
e-marketingday Rheinland
|
15. April 2015
Sabine Haas
|
Geschäftsführerin result - Institut für digitalen Wandel

Über mich &
Sabine Haas,
Gründerin & Geschäftsführerin

Wir sind Digitalberater
mit Umsetzungskompetenz
[Quelle: Wikipedia]
Es geht weniger um die positive Außendarstellung des Unternehmens als um das
Angebot von Inhalten mit Mehrwert
, die nützliche Informationen, weiterbringendes Wissen oder Unterhaltung bieten.
Contentmarketing orientiert sich in der Art der Ansprache an Themen aus Fachpresse oder Beratungs- und Unterhaltungsmedien.
Inhalte können Texte, Bilder, Videos, Podcasts oder Infografiken sein.
Diese können auf Unternehmenswebsites und
-blogs, via Social Media oder über klassische PR veröffentlicht werden.
Contentmarketing =
Suchmaschinen- bzw.
Inboundmarketing-Technik
Wie kann ich meinen Kunden nützliche Infos, Tipps und Unterhaltung bieten?
Storytelling in Unternehmen
Über Geschichten lassen sich Know-How, Werte und Kultur eines Unternehmens vermitteln.
Geschichten bleiben besser im Gedächtnis als abstrakte Informationen. Je spannender die Geschichte ist, um so besser wird sie im Gedächtnis behalten.
Gute Geschichten können vorhandene Kunden an ein Unternehmen binden und neue Kunden für ein Unternehmen gewinnen.
Geschichten machen neugierig und sind leicht verständlich. Sie lassen sich leicht merken und sprechen die "Zuhörer" emotional an.
[Quelle: Wikipedia]
Unternehmen müssen zu Erzählern werden
Know-How und Produkte als Marke sichtbar machen
Geschichten aus unterschiedlichen Blickwinkeln erzählen, z.B. aus Mitarbeiter- oder Kundenperspektive
Nicht behaupten, in etwas gut zu sein, sondern es zeigen!
Die eigene Zielgruppe und die Interessen der Kunden kennen
Beispiele
TörtchenTörtchen
Manomama
360° Zahn
Olami
Willy Molly
Die Kunden Feedback geben lassen!
Know-How
teilen!
Kunden begeistern
und darüber reden.
Info bietet wenig
Mehrwert
für Kunden.
Hier wird nur informiert,
keine Geschichte erzählt.
Kein Bezug zwischen Marke und Veranstaltung erkennbar.
Mitarbeiter Geschichten
erzählen lassen.
Firmengeschichte(n)
emotional erzählen
Interessante Infos zu Produkten und zur Marke liefern.
Eine direkte
Ansprache fehlt!
Hier könnte man konkrete Ideen und Tipps wie Schnittmuster geben!
Mehr aus dem
Unternehmen preisgeben!
Ungewöhnliche
Geschichten
aus dem Arbeitsalltag.
Mit Berichten über witzige Aktionen Kunden binden.
"Fremdcontent" unterstützen und in Bezug zum eigenen Unternehmen stellen.
1.
Versetzen Sie sich in die Perspektive Ihrer Kunden.
2.
Vergegenwärtigen Sie sich Ihr Unternehmen und Ihre Produkte: Wo liegen Ihre Stärken?
Was macht Sie besonders?
3.
Wecken Sie Neugier auf Ihre Produkte und stellen Sie deren besonderen Nutzen in den Vordergrund.
4.
Verstehen Sie die Probleme Ihrer Kunden und zeigen Sie Lösungsmöglichkeiten auf.
5.
Zeigen Sie Ihren Kunden, was Sie alles für sie leisten können!
6.
Machen Sie Ihre Marke durch gute Geschichten begreifbar und verständlich.
7.
Treten Sie in den Dialog mit Ihren Kunden und fördern Sie Interaktion! Beziehen Sie Ihre Kunden in Ihre Geschichten mit ein!
Haben Sie Fragen?
Vielen Dank
Früher:
Ein Sender = Unternehmen
Viele Empfänger = (potenzielle) Kunde
Der "Nutzer" konsumiert die ihm angebotenen Inhalte und hat keine/kaum Möglichkeiten, sich aktiv an Inhalten zu beteiligen.
Heute:
Digitale Medien ermöglichen vernetzte Kommunikation
Viele Sender
Viele Empfänger
Der "Nutzer" sucht sich für ihn relevante Inhalte aktiv aus und hat die Möglichkeit, in einen Dialog mit dem "Sender" zu treten.
Coca Cola: Content-Strategie 2020
Full transcript