Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Die Mekotage für Grundschulen

No description
by

BITS 21 WeTeK Berlin gGmbH

on 31 August 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Mekotage für Grundschulen

Welches Konzept?
Qualität X Quantität
Die Mekotage für Grundschulen
100-300 Kinder
20 Lehrer_innen und Erzieher_innen
10 Eltern und andere Unterstützer_innen
20 Medienpädagog_innen
altersspezifische handlungsorientierte Angebote:
Klassen 1&2
Projekttage zur Stärkung
der Medienkompetenz
für eine ganze Grundschule!
Beteiligte:
= ganzheitlicher Ansatz
Schule sucht sich außerschulischen Kooperationspartner
Klassen 3&4
Klassen 5&6
ohne die Unterstützung von Lehrern und Eltern wäre das Projekt nicht umsetzbar bzw. finanzierbar
die Schüler besuchen die Workshops im Rotationsverfahren - nur so können die ca. 80 Kinder pro Altersgruppe über 4 Stunden täglich adäquat begleitet werden (1:8)
Vorteil: Expertise und Ressourcen
Nachteil: Finanzierung
Perspektive?
Schulteam dazu befähigen, Projekte in kleinerem Rahmen selbstständig zu organisieren und umzusetzen
zusätzliche Ressourcen (Technik, Personal) bereitstellen / anschaffen
Die Kinder begeben sich auf digitale Schatzsuche.
Mit einem Tablet ausgestattet, lösen sie gemeinsam
kleine spielerische Aufgaben (Natur, Umwelt, Medien),
um den Schatz der dem Cyber-Piraten gestohlen wurde, wieder zu finden. Dieser lockt mit einer Belohnung!
In 90-minütigen thematischen Workshops beschäftigen sich die Kinder mit den kreativen Möglichkeiten ihrer Lieblingsmedien. Sie lösen im Computerspiel Minecraft kleine Aufgaben, lernen etwas zum Umgang mit persönlichen Daten in Apps, fertigen außergewöhnliche Fotos und Videos an und erleben im Pacman Parcour wie viel Bewegung in digitalen Spielen steckt.
Die Schüler/innen organisieren sich in Teams und erleben zunächst in einem interaktiven Planspiel die Ursachen und Konsequenzen von Cyber-Mobbing bzw. müssen in ihrer Gruppe aushandeln, wie am sinnvollsten und moralisch in bestimmten Situationen gehandelt werden kann. Am zweiten und dritten Tag erstellen sie dann ihre eigenen Präventionsclips oder Fotostorys zum Themenkomplex.
Angebote für Eltern und Lehrerkollegium
Teamqualifizierung für die Lehrer_innen
(ein Fortbildungstag, 9-16 Uhr)
Elternabend mit "LAN-Party"
Kreative Fotoprojekte
Apps für den Unterricht
Unterrichten mit Hilfe des Smartboards
Interaktive Bildungsrouten
Full transcript