Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Jahrhundertwende - Spuren in Kafka "Der Prozeß"

Gute Hindergrundinformation von damals hellen die heutige Sicht auf den abiturrelevanten Roman auf.
by

Tobias Auer

on 5 October 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Jahrhundertwende - Spuren in Kafka "Der Prozeß"

Nachwelle der Industriellen Revolution
Militarisierung
Modernisierung
Globalisation 2.0

Die Jahrhundertwende
Spuren in Kafka "Der Prozeß"
INTERNETQUELLEN (alle zuletzt überprüft am 07.11.2012 um 18:22 Uhr)
http://www.uni-due.de/einladung/Vorlesungen/literaturge/jahrhundw.htm
http://carsablanca.de/Magazin/wir-sind-helden/das-leben-des-louis-renault
http://jocca-colla.de/module_X/modx_info_gesellschaft/2_kondratieff.htm
Wikipedia unter: Jahrhundertwende, Fin de siècle, Gründerzeit, Gründerkrise, Belle Époque, Positivismus, Naturalismus, Militarisierung, Weltausstellung Paris 1889, Dekadenz
BILDQUELLEN
http://4.bp.blogspot.com/_9alCTLdLu6o/SwGMqsn2NsI/AAAAAAAAAAs/jHsIH0k1p28/s1600/1900.png
http://www.schulbilder.org/foto-new-york-mulverrystreet-1900-i12847.html
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/92/Paris-LOC_cph_3b40741.jpg
http://adrianpiper.de/images/kant.jpg
http://www.preussen-chronik.de/bilder/1221_Die_Revolution_1848_in_Berlin.jpeg
http://www.geschichte-erforschen.de/bilder/haeckel-kriegsbeginn-1914.jpg
http://www3.sympatico.ca/berdusco/gassedl.gif
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c6/Cole_Thomas_The_Architect-s_Dream_1840.jpg
http://manjitkumar.files.wordpress.com/2011/05/einstein2.jpg
http://hendrix2.uoregon.edu/~imamura/123cs/lecture-6/Max_Planck_%281858-1947%29.jpg
http://www.lowdensitylifestyle.com/media/uploads/2010/10/Sigmund_Freud-loc.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/71/Roentgen2.jpg
http://www.nist.gov/pml/general/curie/images/curie_1.jpg
http://content.answcdn.com/main/content/img/getty/7/2/3305972.jpg
http://www.musikmagieundmedizin.com/bilder/kondrazyklus2.jpg
http://4.bp.blogspot.com/-k6bZHr4PXEw/T8-nBv7BgkI/AAAAAAAAAQI/2ZLgzfavqvw/s1600/Footsteps%2B01.gif
Pluralität der Stilrichtungen
Thomas Mann über die vielen Stilrichtungen:
"all das behauptete Gleichzeitigkeit, war Willensausdruck dieser sehr reich bewegten Zeit"
unterschiedliche Weltansichten
Spannung zur Realität des wilhelminischen und habsburgischen Kaiserreichs
gegen autoritäre Fassade des Kaiserreichs
gegen den Modernisierungsprozess
Spuren im "Prozeß"
* Titel als eine fortschreitende Entwicklung (Haltung,Verhandlungen)
* Fortschrittsglaube (K. erwartet immer das Beste, auch ein gutes Ende seines Falls)
* Bankdirektor lädt K. zu Autofahrten ein (S.17; Motorwagen 1886 erfunden)
* Anonymität in einer Großstadt (kein Name vollständig bekannt)
* keine Person mit charakteristischen, individuellen Zügen (keine Individualität)
* Entfremdung (K.s Onkel mit unterschiedlichen Vornamen)
* patriarchalische Macht des Onkels, K. muss sich um den Prozess kümmern
* Taschenlampe (gerade neu erfunden)
* Kanzleien auf jedem Dachboden, undurchdringliche Hierarchie des Gerichts
* italienischer Geschäftspartner (Aufkommen internationalen Handels, Globalisation)
* K.s moralisches Doppelleben => mehrere Geliebte, nur eine offizielle vernachlässigte
* K. und Türhüter leben nur für ihre Arbeit/Aufgabe (Sinnbild eines Beamten)
* man kann ein schlechtes Ende erahnen (allg. Angst vor der großen Katastrophe)
* zum Nachdenken anregend (psychologische Gesichtspunkte)
Die Literatur wird hier auf bisher ungekannte Weise mit ihrer eigenen Machtlosigkeit angesichts der harten gesellschaftlichen Tatsachen konfrontiert - und reagiert darauf mit experimenteller Pluralisierung.
von Tobias Auer
Fin de siècle
Belle Époque
Jahrhundertwende
Dekadentismus
von der Gründerzeit bis zum 1. Weltkrieg
Gesellschaft
Nationalismus
Dekadenz
Fortschrittsglaube
Aufbruchstimmung vs. Angst vor Katastrophe -> Militarisierung
anonyme Großstadtgesellschaft

Kunst und Literatur
Gefühl der Ohnmacht
Gegenwelten als Sub-/Gegenkultur
Naturalismus -> Idee der Objektivität,
Begriff der "Moderne"

Wirtschaft
Wissenschaft
Positivismus= nur objektive Tatsachen als Basis für wissenschaftliches Arbeiten

Nietzsche, Freud, Planck, Maxwell, Curie, Einstein, Wegener, Röntgen, Rutherford, Hertz, Bohr

http://www.schulbilder.org/foto-new-york-mulverrystreet-1900-i12847.html
Welt und deren Aspekte als Symbole einer tieferen Wirklichkeit, Vorgänger des Surrealismus
Forderung nach Funktionalität
harten Tatsachen des Lebens ohne Verschönerung
detailtreue Nachahmung, mit Realismus gekoppelt, soziales Engagement
Weltausstellung 1889 in Paris mit 32 Mio. Besuchern:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/92/Paris-LOC_cph_3b40741.jpg
Phase des Imperialismus
DAVOR
DANACH
- Politische Revolution
- Aufklärung
- Aufkommen des Bürgertums
http://adrianpiper.de/images/kant.jpg
http://www.preussen-chronik.de/bilder/1221_Die_Revolution_1848_in_Berlin.jpeg
http://www.geschichte-erforschen.de/bilder/haeckel-kriegsbeginn-1914.jpg
"Zivilisationsschock"
http://www3.sympatico.ca/berdusco/gassedl.gif
Literaturquellen:
* Jürgen Kocka: Das lange 19. Jahrhundert. Arbeit, Nation und
bürgerliche Gesellschaft (=Gebhardt. Handbuch der deutschen
Geschichte; Bd. 13), Verlag Klett-Cotta, Stuttgart 2002, S. 23-30, 80-86
* Wolfgang J. Mommsen: Das Ringen um den nationalen Staat
(=Propyläen Geschichte Deutschlands 7/1), Propyläen Verlag Berlin,
1993, S. 702-712
* Brigitte Vacha: Die Habsburger. Eine europäische Familiengeschichte, 2.
Auflage, 1993, unter: Völkerkerker-Hort der Völker, S. 427-468
* Thomas Gräff: Lektürehilfe Franz Kafka Der Prozeß, Verlag Klett, 1.
Auflage, 2006, S. 95-104
* Unterrichtsmaterialien aus bk4 von Fr. Wild
Fin de siècle
Belle Époque
Dekadentismus
Nietzsche nach Luther vielleicht das größte deutsche Sprachgenie: Ausdruck wichtiger als Inhalt
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c6/Cole_Thomas_The_Architect-s_Dream_1840.jpg
"Urkatastrophe"
Moderne
Kafka wollte die Deformation und Unbegreiflichkeit einer Welt/Gesellschaft darstellen, bei denen der Einzelne sich nicht mehr zugehörig fühlt
Der Technik gehört die Zukunft, Technik wird die Völker zusammenführen
kleiner Ausflug
Ambivalente Stimmung
Fortschrittsglaube < - > Angst vor Katastrophe
Auto, Telefon, Reklamtafeln
Titanic, Halleyscher Komet
Malerei
Kubismus
Jugendstil
Realismus
Symbolismus
Naturalismus
Form=Inhalt, nicht reale Welt, sondern Werte-/Kräfteverhältnisse im Einklang
=>
Willensausdruck einer sehr bewegten Zeit
http://www.youtube.com/watch?v=9wb_4dV2gOU
http://manjitkumar.files.wordpress.com/2011/05/einstein2.jpg
Annalen der Jahrhundertwende
http://hendrix2.uoregon.edu/~imamura/123cs/lecture-6/Max_Planck_%281858-1947%29.jpg
http://www.lowdensitylifestyle.com/media/uploads/2010/10/Sigmund_Freud-loc.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/71/Roentgen2.jpg
http://www.nist.gov/pml/general/curie/images/curie_1.jpg
http://content.answcdn.com/main/content/img/getty/7/2/3305972.jpg
http://www.musikmagieundmedizin.com/bilder/kondrazyklus2.jpg
Full transcript