Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Maturaball Stundensystem

No description
by

Alex Sch.

on 9 September 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Maturaball Stundensystem

Maturaball Stundensystem
1. Pyramide
5 "Klassen" der Entlohnung

Je höher, desto besser

Jeder Helfer wird eingestuft mittels:
Arbeitsstunden, Einschätzung des
Gruppenchefs.
Kriterien zum Auf- oder Abstieg
Wichtige Punkte bei der Arbeit sind:
-Einbrigen in die Arbeit bzw in die Gruppe
-angemeldet, aber nicht gekommen
-Unzuverlässigkeit
-Andere sind unzufrieden
-Andere sind sehr zufrieden (zB extra Engagement)
-Allgemeines Engagement / keine Teilnahme
Protokollierung
Gruppenchefs können sich die Arbeit notieren zB bei der Liste einen Smiley oder Plus zum Helfer zeichnen --> Jemand hat sich Mühe gegeben und sollte auch dementsprechend entlohnt werden zum Schluss. Mehrere solcher Notizen der Gruppenchefs bringen die Leute in eine bessere "Stufe"

Der Aufstieg in die Stufe hängt von den Stunden und den Notizen der Gruppenchefs ab

Allgemeine Mitschrift wer wann, wo und wie lang arbeitet ist wichtig! Bei jedem Arbeitseinsatz in Dachsberg (Zeichnen zB) bitte eine kurze Info ins offene Protokoll hinzufügen damit man online Nachlesen kann wie der Stand der Dinge ist.
Maturaball Auszahlung
Für jede Stufe wird eine Geldsumme berechnet und schlussendlich ausbezahlt. Die Pyramide lässt sich noch erweitern in mehrere Stufen, die 5 Stufen sind nur ein Vorschlag.

So können wir jedenfalls anhand der Protokolle schnell eine geeignete Stufe herausfinden und müssen nicht jedem Schüler extra seinen eigenen Betrag ausrechnen.
Hier ein Konzeptvorschlag zum Stundensystem
bzw. zum Bezahlsystem.

Bitte postet auf Facebook eure Meinung dazu
und was man besser machen kann,
ob es fair ist usw. :)

I
II
III
IV
V
Full transcript