Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Leib und Seele

No description
by

Alina Papay

on 7 May 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Leib und Seele

Leib und Seele

Die Seele - Was soll das denn eigentlich sein?
Einige Positionen zum Leib-Seele-Problem
1. Dualismus: mentales Innenleben und physische Realität sind zwei verschiedene Seins-Aspekte
dualistische Position:
- Interaktionismus (Annahme, dass es eine kausale
Interaktion zwischen Körper und Geist gibt)
- Parallelismus (Annahme, dass mentale und
körperliche Phänomene parallel ablaufen)

2. Monismus: nur eine Substanz (z.B. nur geistig oder nur materiell)
monistische Positionen:
- Materialismus (Annahme, dass alles physischer Natur
ist)
- Idealismus (Annahme, dass alles geistiger Natur ist)





Platons Thesen zum Thema Seele
(1) Das eigentliche Selbst jedes Menschen ist seine Seele.
(2) Die Seele ist vom Körper verschieden und ihrer Natur nach nicht-körperlich.
(3) Die Seele ist unsterblich.
Wie verhalten sich die mentalen Zustände (der Geist, das Psychische, das Bewusstsein, die Seele) zu den physischen Zuständen (dem Körper, dem Gehirn, dem Materiellen, dem Leib)?


Für Platon ist die Seele jedoch
nicht nur
das eigentliche Selbst des Menschen; sie ist für ihn auch
Lebensprinzip
- das, was bestimmten Wesen Leben verleiht.
Welche philosophische Positionen
gibt es dazu?
Full transcript