Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Feuer

7. Klasse Schule Moosseedorf
by

Michael Läderach

on 14 December 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Feuer

Feuer
Was weiss ich zum Thema Feuer?
Schreibt Begriffe auf, die euch zum Thema Feuer in den Sinn kommen
Ordnet die Begriffe zu einem "Mind Map"




Überschrift "Feuer"
Zeichnung des Mind Maps
Wie sieht eine Kerzenflamme aus?
Zeichne auf ein weisses A4 möglichst detailliert eine Kerzenflamme.
Überlege dir, auf welche Kriterien du bei deiner Zeichnung achtest (Farbe, Form etc.)
Form der Flamme
Form des Dochts
Farben in der Flamme
Position der Flamme
Grösse des Dochts
Merkmale Kerzenflamm
Überschrift "Kerze"
Dein Bild der Kerzenflamme
schreibe fünf Merkmale auf, die man bei einer Kerzenflamme sehen kann
Was brennt bei einer Kerze?
Docht
Wachs
Versuche um herauszufinden, was bei einer Kerze brennt
Docht verglüht, brennt aber nicht
Docht saugt flüssiger Wachs auf und brennt dann
Wachs schmilzt, brennt aber nicht
flüssiger Wachs verdampft, brennt aber nicht
Wachsdampf brennt
Flammensprung
Versuchsaufbau (Skizze)
Versuchsablauf
Beobachtung
Schlussfolgerung
Was wurde gemacht?
Was ist passiert?
Wie war der Versuch aufgebaut?
Warum ist das passiert?
Welche Aufgabe hat der Docht?
Welche Aufgabe hat der Wachs?
Der Wachsdampf brennt!
Aus was ist der Docht?
Aus was ist der Kerzenwachs?
Die drei Aggregatszustände des Kerzenwachses
färbe in der Zeichnung die drei Aggregatszustände des Wachses an:
fest (blau)
flüssig (gelb)
gasförmig (rot)
Was hat die Luft mit dem Feuer zu tun?
Wärmezonen in der Flamme
Mikadostäbchen
Versuchsaufbau (Skizze)
Versuchsablauf
Beobachtung
Schlussfolgerung
Was wurde gemacht?
Was ist passiert?
Wie war der Versuch aufgebaut?
Warum ist das passiert?
Eine Kerze wird entzündet und mehrere Minuten lang brennen gelassen.
Ein Streichholz wird angezündet
Danach wird die Flamme ausgeblasen und das Streichholz sofort in die Nähe des Dochtes gebracht.
Der Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden.
Die Flamme am Streichholz "springt" dem weissen "Rauch" entlang auf den Docht über und entzündet die Kerzenflamme.
Die brennende Kerze lässt den Wachs schmelzen. Dieser wird vom Docht aufgesogen und verdampft am Dochtende. Es entsteht Wachsdampf.

Nach dem Ausblasen der Kerze steigt weiter weisser Wachsdampf aus dem Docht auf. Dieser kann mit dem brennenden Streichholz entzündet werden. Die Flamme wandert dem Wachsdampf entlang bis zum Docht.
Versuchsaufbau
Versuchsablauf
Beobachtung
Schlussfolgerung
Der Schwarze Ring
Dunkelzone
Blaue Zone
Reaktionszone
Leuchtzone
Auf die Luft kommt es an
Die Hitze ist am Flammenrand am grössten, weil sie hier mit der Luft in Kontakt kommt.
Welche Kerze erstickt?
Streichholzkopf
Schulssfolgerung
Ohne frische Luft erstickt die Flamme. Das Feuer braucht also etwas aus der Luft um brennen zu können.
Welcher Stoff aus der Luft ist für die Verbrennung nötig?
Stickstoff
Sauerstoff
Kohlenstoffdioxid
Sauerstoff hat die Eigenschaft, eine Verbrennung zu fördern, ohne selbst dabei zu brennen. Ein nur leicht glimmender Holzspan, der in einen Glaszylinder mit einer hohen Sauerstoffkonzentration getaucht wird, flammt deshalb hell auf. Die sogenannte Glimmspanprobe ist deshalb ein Nachweis für Sauerstoff.

Führt den Versuch in Gruppen durch und füllt das Versuchtsprotokoll aus.
Auf die Luft kommt es an
Glimmspanprobe
Wärme bringt die Verbrennung in Schwung
Was braucht es nun, damit ein Feuer entsteht?
Was entsteht bei der Verbrennung?
Warum brennen Kerzen gelb?
Tochterflamme
Versuchsaufbau (Skizze)
Versuchsablauf
Beobachtung
Schlussfolgerung
Was wurde gemacht?
Was ist passiert?
Wie war der Versuch aufgebaut?
Warum ist das passiert?
Feuerball im Glaskolben
Versuchsaufbau (Skizze)
Versuchsablauf
Beobachtung
Schlussfolgerung
Was wurde gemacht?
Was ist passiert?
Wie war der Versuch aufgebaut?
Warum ist das passiert?
Docht
Wachs
besteht aus einem geflochtenen Baumwollfaden
saugt das flüssige Wachs auf und transportiert es nach oben
lässt den Wachsdampf am glühenden Ende kanalisiert verdampfen
besteht meist aus Paraffin (Entsteht bei Erdölverarbeitung)
kann auch aus Stearin (pflanzlichem Fett) oder Bienenwachs bestehen
wird beim erhitzen zuerst flüssig und verdampft dann
Wachsdampf ist bei der Kerze der eigentliche Brennstoff
brennt der Docht?
brennt der Docht mit Wachs?
brennt der feste Wachs?
brennt der flüssige Wachs?
brennt der gasförmige Wachs (Wachsdampf)?
Erkenntnisse aus den Versuchen
Der Wachsdampf brennt!?
Der Wachsdampf über dem Docht kann abgeleitet werden!
Der "Wachsnebel" kann entzündet werden!
Span anzünden und glimmen lassen
Glimmspan in zu testende Probe halten. Falls er hell aufleuchtet, befindet sich eine hohe Konzentration von Sauerstoff in der Probe.
Verbrennungsdreieck
Zündschnurr aus Zündhölzer
Entzündungstemperatur
Damit ein Stoff zum brennen gebracht wird, muss man ihn erst einmal entzünden. Anders ausgedrückt könnte man auch sagen, dass man für eine Verbrennung dem Brennstoff Wärme zuführen muss.
Die Temperatur, die notwendig ist einen Brennstoff zum brennen zu bringen, nennt man Entzündungstemperatur. Sie ist nicht für jeden Brennstoff gleich hoch.
Teilchenmodell
Warum kann man mit einer Drahtspirale eine Kerze zum erlöschen bringen?
Urknall 66
damit ein Streichholz zu brennen beginnt, braucht es eine gewisse Temperatur
Weisser und schwarzer Qualm
Russ
Russ entsteht, wenn der Brennstoff nicht vollständig verbrennt.
Er ist kein eigentliches Verbrennungsprodukt.
Wasser
Kohlenstoffdioxid (CO2)
Bei der Verbrennung von Kohlenstoff (Papier, Holz, Erdöl, Kohle) entsteht KohlenstoffDIOXID.
Bei der Verbrennung entsteht Wasser.
Da die Verbrennung meistens bei mehr als 100°C statt findet, entsteht Wasserdampf.
Wärme
Warum muss man das Streichholz einige Zeit am Docht halten, bis die Kerze zu brennen beginnt?
Warum kann man eine Kerze auspusten?
Es braucht seine Zeit, bis die Flamme am Zündholz den etwas Wachs schmilzt und zum verdampfen bringt. Erst wenn der Wachsdampf angezündet ist, kann das Streichholz entvernt werden.
http://www.dailymotion.com/video/x3481gp
Full transcript