Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Oekosystem; Tropischer Regenwald

No description
by

susanne lenz

on 25 June 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Oekosystem; Tropischer Regenwald

Gliederung
1. Regenwald Allgemein
Der immergrüne tropische Regenwald
Aufbau
Abiotische Faktoren
Kronenschicht
Baumriesen
Höhen von 60 Metern oder mehr
Sonne brennt auf die Blätter
Herrscht annähernd ein Wüstenklima
Tiere: Affen, Tukane, Papageien
Pflanzen: Orchideen, und Bromelien
Obere Schicht
Aus den Kronen von Bäumen der oberen Schicht gebildet
Bäume etwa 20 bis 40 Meter hoch
Temperaturen: 30°C bis 35°C
Auch hier brennt die Sonne
Pflanzen: Aufsitzerpflanzen
Tiere: Schlangen und Baumfrösche, Faultiere
Mittlere Schicht
Ist dunkler
Temperaturen 25°C bis 30 °C
Die Zahl der Aufsitzerpflanzen nimmt ab
Tiere: kleinere Raubkatzen
Strauchschicht
Ist noch dunkler
Temperaturen: 25°C
Nicht sehr dicht bewachsen
Tiere: Schlangen,Nagetiere
Krautschicht und Urwaldboden
Sonne trifft nicht auf den Urwaldboden
Temperaturen: 20°C bis 25°C
Dunkel und windstill
Tiere: Ameisen, Käfer und viele andere Insekten
Pflanzen: Pilze
Nahrungsketten
und Nahrungsnetze
Quellen
Botanischer Garten Berlin
www.wikipedia.de
www.youtube.de
https://www.abenteuer-regenwald.de/wissen/pflanzen/bromelien
http://www.regenwald-schuetzen.org/kids/wissen/lexikon/bromelie-bromeliengewaechse.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Neoregelia
http://www.faszination-regenwald.de/info-center/pflanzenwelt/index.htm
https://www.abenteuer-regenwald.de/

Ökosystem tropischer Regenwald
3. Aufbau
Problemfrage
Gefährdet der Mensch den
tropischen Regenwald?
2. Abiotische Faktoren
4. Pflanzen und Tiere
4.1 Bromelien
4.2 Orchideen
4.3 Würgefeige
4.4 Tukan
4.5 Faultier
4.6 Ozelot
5. Nahrungskette im Regenwald
6. Biotische Faktoren
6.1 Räuber-Beute-Beziehung
6.2 Parasitismus
6.3 Symbiose
7. Zerstörung tropischer Regenwälder
7.1 Ursachen
7.2 Folgen
7.3 Schutz
8. Fazit
9. Quellen
Allgemein
Artenreich
ombrophile oder hygrophile Wälder
großer Sauerstoffproduzent
großer Luft- und Wasserfilter
Regulator des Wasserhaushalts, Bodens und Klimahaushalts
verringert Treibhauseffekt
17 Millionen km² -> 8-9 Millionen km²
am Äuquator -> Äquatoriale Klimazone
Temperatur
Niederschlag
Licht
Boden
- immerfeuchtes Klima
- täglicher Regen (4h min.)
- senkrechte Sonne
- stark versauert
Pflanzen
Tiere
&
Bromelien
Familie:
Ananasgewächs
etwa 60 Gattungen und 2900 Arten
3 Unterfamilien: Tillandsioideae, Bromelioideae, Pitcairnioideae

Verbreitung/Lebensraum:
amerikanischen Tropen und Subtropen
wachsen auf Boden, Felsen, anderen Pflanzen, Bäumen
kommen mit unregelmäßiger Wasserversorgung zurecht
überleben auch im trockenen Boden und in Baumkronen der Tropen

Unterfamilie: Bromelioideae
Orchidee
Faultier
Name:
Faultier
Lateinischer Name:
Folivora
Klasse:
Säugetiere
Größe:
50 - 70cm
Gewicht:
3 - 10kg
Alter:
30 - 40 Jahre
Aussehen:
grau-braunes Fell
Nahrung:
Blätter, Insekten
Verbreitung:
Mittelamerika, Südamerika
Lebensraum:
tropischer Regenwald
Natürliche Feinde:
Raubkatzen, Raubvögel, Schlangen
Geschlechtsreife:
mit etwa vier Jahren

Ozelot
Name:
Ozelot
Lateinischer Name:
Leopardus pardalis
Klasse:
Säugetiere
Größe:
120 - 150cm
Gewicht:
bis zu 20kg
Alter:
7 - 16 Jahre
Aussehen:
getigertes Fellmuster
Nahrung:
kleine Säugetiere und Fisch
Verbreitung:
Mittelamerika, Südamerika
Lebensraum:
Tropischer Regenwald
Natürliche Feinde:
Jaguar, Gift- und Würgeschlangen
Geschlechtsreife:
etwa ab dem dritten Lebensjahr
Paarungszeit: ganzjährig

Name:
Tukan
Lateinischer Name:
Ramphastidae
Klasse:
Vögel
Größe:
bis zu 60cm
Gewicht:
ca. 400 - 600g
Alter:
5 - 15 Jahre
Aussehen:
multifarben
Nahrung:
Früchte, Insekten, Vogeleier
Verbreitung:
Mittelamerika, Südamerika
Lebensraum:
Tropischer Regenwald
Natürliche Feinde:
Greifvögel
Geschlechtsreife:
etwa nach zwei bis drei Jahren
Paarungszeit:
artabhängig
Tukan
Würgefeige
Biotische Faktoren
Räuber-Beute-Beziehung
Parasitismus
Symbiose
DANKESCHÖN
für Ihre Aufmerksamkeit!
Fazit
Zerstörung tropischer Regenwälder
Seit 500 Jahren
Jeden Tag - 356 Mio m²
Ursachen
Folgen
CO2 gelangt in die Atmosphäre → Treibhauseffekt → Erderwärmung
Weltumspannende Wasserkreislauf wird gestört → Dürren
Menschen verlieren ihren Lebensraum
Jahrhunderte alte Kulturen verschwinden
Tier- und Pflanzenarten sterben aus
Was kann man dagegen tun?
recyceltes Papier verwenden
weniger Fertigprodukte kaufen
keinen Biosprit tanken
keine Möbel oder Kohle aus Tropenholz kaufen
Geld spenden
JA!
Und damit zerstören die Menschen ihr eigene Zukunft!
Ordnung:

Rosenartig (Rosales)
Familie:
Maulbeergewächse (Moraceae) und Gattung der Feigen (Ficeae)
Verbreitung/Lebensraum:
tropische Regenwälder


Ordnung:
Spargelartig (Asparagales)
Familie:
Orchidaceae.
Verbreitung/Lebensraum:
auf der ganzen Welt verbreitet
Höhe
von 4000 m
in kalten Regionen (auch Sibirien),
am artenreichsten im tropischen Regenwald
epiphytisch (leben auf und oft von anderen Pflanzen)


Wurzelpilz
Regenwaldzonen
Brand
Landnot
Full transcript