Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Heroin im Wandel der Zeiten- Vom Arzneimittel zur Droge

No description
by

Schlafi Safari

on 28 November 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Heroin im Wandel der Zeiten- Vom Arzneimittel zur Droge

Heroin im Wandel der Zeiten- Vom Arzneimittel zur Droge
Seminar 'Gifte' Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin

WS 14/15

Referentin Larissa A. Jastroch
Quellen:

Drugs of abuse- Simon Willis Kapitel 3
Das Drogentaschenbuch- Ralph Parnefjord (2.Auflage, 2000)
Heroin- Vom Arzneimittel zur Droge- Michael de Ridder (2000)

http://herbmuseum.ca/files/images/Bayer_bottle%20%281%29.jpg
http://www.emcdda.europa.eu/imglib/Drugprofiles/heroin%281%29.gif
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b1/Heroin_-_Heroine.svg/2000px-Heroin_-_Heroine.svg.png
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/33/Morphin_-_Morphine.svg/200px-Morphin_-_Morphine.svg.png
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/90/6-MAM.svg/250px-6-MAM.svg.png
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/67/C_R_Alder_Wright_Circa_1876.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fe/F._Hoffmann_ca1894.jpg
http://life
http://www.drogen-info-berlin.de/htm/heroin.html
Quelle: http://herbmuseum.ca/files/images/Bayer_bottle%20%281%29.jpg
Quelle: https://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/rauschmittel/drogen/img/heroin_heroin_mau_g.jpg
Quelle: http://www.emcdda.europa.eu/imglib/Drugprofiles/heroin%281%29.gif
Gliederung
Substanz und Eigenschaften

Entdeckung und Herstellung

Testung und Vermarktung im Hause Bayer

Heroin als Verkaufsschlager

Der Niedergang des Heroins

Abschaffung und Verbot von Heroin

Heroin heute
Heroin- Diacetylmorphin
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b1/Heroin_-_Heroine.svg/2000px-Heroin_-_Heroine.svg.png, simon willis- Drugs of abuse S.21
Opioid, teilsynthetisch
zweifach acetyliertes Morphin
Hergestellt aus dem Saft des Schlafmohns 'papaver somniferum'
Eigenschaften
stark lipophil, schnelle Passage der Blut-Hirn-Schranke
Deacetylierung in Geweben -> Morphin und 6-Monoacetylmorphin
nur Metaboliten wirksam
Anfluten innerhalb von ~ 3 Minuten
HWZ ~ 3 Stunden
renale Exkretion
2 bis 4 Tage nachweisbar
Quellen: Simon Willis- Drugs of abuse s.25,26 Michael de Ridder- Heroin- Vom arzneimittel zur Droge s.15
Wirkung
* µ-Opioid-Rezeptor- vermittelt
-> Atemdepression, Unterdrückung von Hustenreiz

* analgetisch, Distanzierung von körperlichem Schmerz

* zu Beginn 'Rush' mit großer Euphorie und starkem Wohlbefinden


Die Entdeckung des Diacetylmorphins
Quellen: Das Drogentaschenbuch- Ralph Parnefjord S.71 ff., Heroin- Vom Arzneimittel zur Droge- Michael de Ridder S.61,62
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/33/Morphin_-_Morphine.svg/200px-Morphin_-_Morphine.svg.png
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/90/6-MAM.svg/250px-6-MAM.svg.png
C.R.A. Wright erstmalige Synthese und Testung an Hunden und Kaninchen
1874
1884
O.Hesse stellt Diamorphin her
1890
Willhelm Danckwortt stellt Diamorphin bei seiner Studie über Morphin und dessen Derivate dar
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/67/C_R_Alder_Wright_Circa_1876.jpg
Quelle: Michael de Ridder- Heroin- Vom arzneimittel zur Droge S.33,34
1889
D.B. Scott und Ralph Stockmann Experimente an Fröschen und Kleinsäugern
Entdeckung und Synthese von Heroin
1874 bis 1898
Testung und Vermarktung im Hause Bayer
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fe/F._Hoffmann_ca1894.jpg
Felix Hoffmann
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/34/A._Eichengr%C3%BCn_ca1900.jpg/220px-A._Eichengr%C3%BCn_ca1900.jpg
Artur Eichengrün
Heinrich Dreser
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1b/H._Dreser_ca1890.jpg
Quelle: Michael de Ridder- Heroin- Vom Arzneimittel zur Droge S.17-32
Quelle: Michael de Ridder- Heroin- vom Arzneimittel zur Droge S. 35-66
Morphin
6-Monoacetylmorphin
Heroin als Verkaufsschlager
bereits ein Jahr nach Markteinführung Export in über 20 Länder, v.a. in die USA
im Jahr 1902 5% des Gewinns in der pharmazeutischen Sparte von Bayer durch Heroin
breite Indikation
Quelle: Michael de Ridder Heroin- Vom Arzneimittel zur Droge S. 73 -75, 78-97,Ralph Parnefjord- Das Drogentaschenbuch S.68
Der Niedergang von Heroin
ausgehend von Amerika
1909 Smoking Opium Exclusion Act -> Verknappung von Opium -> Ersatzdrogen
1915 erstmals mehr Einlieferungen von Heroinabhängigen als von Morphiumabhängigen
Gegensatz Deutschland: Heroinsucht bis nach 1920 fast unbekannt

1906 American medical association empfiehlt den Gebrauch von Heroin statt Morphin
Quelle: Michael de Ridder- Heroin- Vom Arzneimittel zur Droge s. 108 ff.
1914
Boylan Act
1912
Haager Opiumkonvention
1919
Supreme Court untersagt Verschreibung von Narkotika an Abhängige ohne körperliche Erkrankung
1925
zweites Genfer Opiumabkommen
1931
Genfer Abkommen zur Begrenzung der Herstellung von Narkotika
Abschaffung und Verbot von Heroin
Quelle: Michael de Ridder- Heroin-Vom Arzneimittel zur Droge S.110-127
Heroin als Droge
quelle: http://lifeofsigns.files.wordpress.com/2010/06/chasing-the-dragon1.jpg
Quelle: http://www.drugsimages.com/img/shooting-heroin.jpg
Heroin heute
laut Studien 1978 in Berlin circa 7000 Heroinabhängige
Seit den 80er Jahren Methadon Programme in der BRD
1993 circa 8000 Abhängige in Berlin, seitdem eher rückläufige Zahlen
weltweit schätzungsweise 0.3% der Bevölkerung über 15 Jahre Opiatabhängig, größtenteils Heroin, davon ca. 20% in Europa
Deutschöandweit ca. 100- 200.000 Heroinabhängige
Quellen: World Drug report 2000 ,http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.taz.de%2Fuploads%2Fimages%2F684x342%2Fdiamorphin.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.taz.de%2F!131947%2F&h=343&w=684&tbnid=6zDu99afRpCUyM%3A&zoom=1&docid=zdbThfDXXXmy_M&ei=meh2VP-zHMbAPJ_lgKgF&tbm=isch&client=firefox-a&iact=rc&uact=3&dur=342&page=1&start=0&ndsp=18&ved=0CCYQrQMwAQ, http://www.drogen-info-berlin.de/htm/heroin.html
Heroin heute (2)
Nutzung als Arzneimittel in Kanada und Großbrittanien zur Schmerzlinderung
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Heroin#Rechtslage
Seit 2010 Diamorphin zur Behandlung von Suchtkranken in Deutschland zugelassen
in der Schweiz unter strengen Auflagen zur Suchtbehandlung zugelassen
Fazit
Heroin hat ein Abhängigkeitspotential
in niedriger Dosierung und kontrollierter Anwendung jedoch gut kontrollierbar
den Ruf als die härteste aller Drogen hat es vor allem durch die regelrechte Volksverhetzung Anfang des 20.Jahrhunderts in den USA
Heroin hat durch seine Verfügbarkeit den großen Markt der Opiatabhängigen heutzutage übernommen
reines Heroin verursacht keinen körperlichen Verfall
Quelle: http://www.neuepresse.de/var/storage/images/np/nachrichten/politik/deutschland-welt/bundestag-beschliesst-heroin-auf-rezept/1710903-1-ger-DE/Bundestag-beschliesst-Heroin-auf-Rezept_ArtikelQuer.jpg
Full transcript