Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Phytosanierung von kontaminierten Böden

No description
by

Rough Tuners

on 12 January 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Phytosanierung von kontaminierten Böden

Dichtes Wurzelsystem führt zu mechanischen und chemischen Stabilisierung
Erosionsschutz
Fotoquellen
http://www.isfoundation.com/de/news/phytosanierung-ein-umweltretter
http://baublog.zindy.de/wp-content/uploads/2014/05/wpid-20140507_132226.jpg
http://marno.lecture.ub.ac.id/tag/fitoremediasi/
http://bioremediation123.wikispaces.com/PHytoextraction
http://phaseoneesa.com/specialized-services/bio-remediation.html
http://www.bildkiste.de/10/09/Hitze-Asche-Verbranntes.jpg.php
http://de.wikipedia.org/wiki/Pappeln
Phytoextraktion
etwa 400 Hyperakkumulatoren bekannt
Viele davon Kreuzblütler
Können mehr als das Hundertfache an Metallen speichern, als andere Pflanzen
Von Felix Pichler und Konstantin Kössler
Herkömmliche Reinigungsmethoden
Abtragung und Deponierung des Bodens
Bodenwäsche mit Säure und Chemikalien
Verbrennung des Bodens
Definition Phytosanierung
Es werden bestimmte Pflanzen eingesetzt, die Schadstoffe in kontaminiertem Boden, Wasser oder Luft reduzieren oder entfernen können.
Pappeln und Weiden:
Raschwüchsigkeit
Hohe Biomasse
Mykorrhiza-Pilze wichtige Rolle
Metalle in Zellwand oder Zell-Vakuole abgelagert
Hyperakkumulatoren meist sehr kleine Pflanzen
=> nur bedingt zur Phytoextraktion geeignet

Entzug von Schwermetallen aus dem Boden durch Aufnahme in Pflanzen und Speicherung in der oberirdischen Biomasse
-anschließend "Ernte" des Pflanzenmaterials
Phytodegradation
Organische Stoffe biologisch abbaubar
Wurzelausscheidungen regen Mikroorganismenaktivität in Rhizosphäre an
Schwarzpappel, Schilf, Raps-Sorten
Phytostabilisierung
Auswaschungsgefahr ins Grundwasser verringert
Chemischen Fixierung der Schadstoffe im Boden
Ausfällung
Phytovolatilisierung
Pflanzen und die in der Rhizosphäre vorkommenden Mikroorganismen wandeln Schadstoffe in flüchtige Formen um
Vor allem Selen und Quecksilber können mit dieser Maßnahme den Böden sehr effektiv entzogen werden
Rhizofiltration
Große Mengen an Schadstoffen binden
Gut ausgeprägtes Wurzelsystem und viele Feinwurzeln
Viele Gräser
Radioaktive Substanzen können aus stehenden Gewässern entzogen werden
Weiterbehandlung Pflanzenmaterial
Pflanzmaterial mit organischen Schadstoffen kann bedenkenlos weiterverarbeitet werden

Pflanzmaterial mit metallischen Schadstoffen:
Verbrennung
Kompostierung
Wiedergewinnung der Metalle möglich
Vor- und Nachteile
Rechnet sich Phytosanierung?
Ausräumung und Deponierung des Bodens: ca. 1,6 Millionen Dollar/ha
Bodenwäsche: ca. 790.000 Dollar/ha
Phytosanierung: etwa 50.000 Euro/ha bei einem Sanierungszeitraum von 5 Jahren
Vorteile:
Geringe Kosten
"Grüne Methode"
Boden wird geschont
Geringer Energieaufwand
Akzeptanz der Öffentlichkeit
Nachteile:
Langsamere Prozedur als herkömmliche Methoden
Informationsmangel, Forschungsbedarf
Verunreinigung darf nicht zu stark sein
Textquellen
"Pflanzen als Metall-Schlucker" Ao. Univ.-Prof. DI Dr. Walter W. Wenzel Mag. Dr. Markus Puschenreiter
http://www.isfoundation.com/de/news/phytosanierung-ein-umweltretter
Unterbrunner, R., Wieshammer, G., Puschenreiter, M.,Sommer, P., Wenzel, W.W (2003): Phytosanierung – Weiden und Pappeln gegen vergiftete Böden. [22. Osnabrücker Baumpflegetagung, Osnabrück, September 7-8, 2004
Phytosanierung von kontaminierten Böden
Full transcript