Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Kinderkreuzzug 1212 Geschichtsprojekt

Präsentation zum Thema "Kinderkreuzzug" für den Geschichtsunterricht bei... uhm... meinem Geschichtslehrer.
by

Kerstin Erwied

on 20 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Kinderkreuzzug 1212 Geschichtsprojekt

Peregrinatio Puerorum
-
Kinderkreuzzug Der Name "Kinderkreuzzug"
täuscht: "Peregrinatio" bedeutet "Pilgerfahrt"

"Puerorum" "Jungen", jedoch bezeichnet es auch arme Menschen Es nahmen sowohl Kinder als auch Jugendliche und Erwachsene daran teil Außerdem handelte es sich nicht wirklich um einen Kreuzzug, da er nicht vom Papst ausgerufen wurde Jedoch kann man ihn als solchen bezeichnen Eigentlich gab es zwei Kinderkreuzzüge Der französische Kinderkreuzzug Der deutsche Kinderkreuzzug Haben sich unabhängig voneinander entwickelt Beide begannen im Frühsommer 1212 von einem Jungen namens "Stephan" ausgerufen behauptete Jesus sei ihm erschienen und habe ihm befohlen, Kinder nach Jerusalem zu führen strittig, ob
a) durch König Phillip aufgelöst oder
b) bis nach Marseille gekommen Falls sie es bis zu einer Hafenstadt geschafft haben, gingen wohl viele von ihnen an Bord von Schiffen, die sie ins heilige Land bringen sollten Es wird jedoch berichtet, Kapitäne hätten sie als Sklaven verkauft Zwei von sieben Schiffen kenterten, wobei alle, die sich auf ihnen befanden, ums Leben kamen Noch heute erinnert eine Kapelle in St. Pietro an die ertrunkenen Kinder Andere zogen nach Rom, wo ihnen klar wurde, dass die Kirche nichts mit dem Kreuzzug zu tun hatte Von einem gewissen "Nikolaus" ausgerufen Es wird davon ausgegangen, dass er etwa neun oder zehn Jahre alt war

Versprach denen, die ihm folgten, ein Wunder Ogerius Panis berichtete, dass am 25.8.1212 viele Erwachsene und Kinder nach Genua kamen, bald jedoch die Stadt verließen (das versprochene Wunder blieb aus) Danach sollen sich einige nach Rom begeben haben, um beim Papst um um die Lösung ihres Kreuzfahrtsgelübtes zu bitten Der "Rattenfänger von Hameln" wird oft mit dem Kinderkreuzzug in Verbindung gebracht 2 Theorien: 1. Wirklich Bezug zu dem Kinderkreuzzug

2. Bezieht sich auf die Ostkolonistation Viele der Menschen, die an diesem Kreuzzug teilnahmen, starben schon, bevor sie die Küstenstädte überhaupt erreicht hatten Quellen:

http://www.kreuzzug.de/kinderkreuzzug/kinderkreuzzug.php

http://de.wikipedia.org/wiki/Kinderkreuzzug

http://www.hansjurt.ch/text/Kinderkreuzzug1.htm
Full transcript