Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Nachhaltigkeit 2.0

Vortrag beim Afterwork Talk der NaturFreunde Dresden
by

Kai Niebert

on 18 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Nachhaltigkeit 2.0

Nachhaltigkeit...
Dr. Kai Niebert
photo credit Nasa / Goddard Space Flight Center / Reto Stöckli
… von und für Natur
Freunde.

One
Three
(cc) photo by medhead on Flickr
22. August 2012
Wir übernutzen die Erde.
Weltschuldnertag
Gerechtigkeit 2.0
Gerechtigkeit 2.0
Was hat das mit uns zu tun?
Kinder werden die Verlierer umweltbedingter Migration sein.
(WGBU 2007)
Kinder sind Verlierer im Wettbewerb um Wasservorräte.
(UNICEF 2007)
Dreieinhalb Millionen Kinder unter fünf Jahren sterben jedes Jahr an den Folgen des Hungers.
(Lacet 2008)
Rendite: 17%
Rendite: 0%

UBA 2007
0,44 Prozent
CO2-Einsparungen
durch europäische Konjunkturprogramme
80-90 Prozent
notwendige
CO2-Einsparungen
bis 2050 in Europa
Setzen wir die richtigen
3 Mrd. Euro
BaFöG
42 Mrd. Euro
Umweltschädliche
Subventionen
Prioritäten?
2000
1950
1900
1850
1800
„Es gibt kein Szenario, das für eine Welt mit 9 Milliarden Bewohnern stetig wachsende Einkommen mit sozialer Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit verbindet.“
Tim Jackson, 2009
381 Mrd. Euro
Zuwachs der deutschen Staatsverschuldung
2000 bis 2007
381 Mrd. Euro
Zuwachs des deutschen Bruttoinlandsprodukts
2000 bis 2007
Botswana
Kuweit
Dänemark
Norwegen
Tansania
Quelle.Abdallah S, Thompson S, Michaelson J, Marks N and Steuer N (2009): The (un)Happy Planet Index 2.0. Why good lives don't have to cost the Earth (nef: London)
Wohlstand und Wohlergehen
381 Mrd. Euro
Zuwachs der deutschen Staatsverschuldung
2000 bis 2007
381 Mrd. Euro
Zuwachs des deutschen Bruttoinlandsprodukts
2000 bis 2007
Botswana
Kuweit
Dänemark
Norwegen
Tansania
Dominikanische Republik
Jamaika
Costa Rica
Deutschland
USA
Quelle.Abdallah S, Thompson S, Michaelson J, Marks N and Steuer N (2009): The (un)Happy Planet Index 2.0. Why good lives don't have to cost the Earth (nef: London)
Wohlstand und Wohlergehen
Botswana
Kuweit
Dänemark
Norwegen
Tansania
Dominikanische Republik
Jamaika
Costa Rica
Deutschland
USA
Quelle.Abdallah S, Thompson S, Michaelson J, Marks N and Steuer N (2009): The (un)Happy Planet Index 2.0. Why good lives don't have to cost the Earth (nef: London)
Der Klimawandel kostet uns
100.000.000.000 €
pro Jahr.
Horizon
but sometimes it's just context
Side 1
Side 2
tension?
Like the metaphors and concepts conveyed in these templates:
Here the templates have no specific metaphor or meaning, but help set the tone for the whole presentation.
Convey perspective as you move to/from detail
Side 1
Side 2
tension?
Convey perspective as you move to/from detail
Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Wohlstand und Einkommenshöhe.
„Die ökonomische Krise ist eine Sinnkrise, von der Ausbeutung der Erde mal ganz zu schweigen. Was wir brauchen, wäre eine ökonomische Theorie des Schrumpfens.“
Financial Times Deutschland
(20.01.10)
Ihr verdient 50.000 € im Jahr, während das Durchschnittsgehalt bei 25.000 € liegt.
Ihr verdient 100.000 € im Jahr, während das Durchschnittsgehalt bei 200.000 € liegt.
Die Preise sind in
beiden Welten gleich.
80 %
20 %
Wirtschaftswachstum
bringt Wohlstand
Wirtschaftswachstum
bringt Wohlstand
– oberhalb der Armutsgrenze –
und
New Deal
Grünen
sozialen
Grüner New Deal
Sozialer New Deal
Erneuerbare
Effizienz
Einsparungen
Rekommunalisierung
Entschleunigung
Nutzen statt besitzen
Suffizienz:
Drei Klassiker:
Wohlstand neu beschreiben (Enquete Wachs-tum, Wohlstand, Lebensqualität)
Was ist Wohlstand?
(+) Arbeitsproduktivität bei (-) Arbeitszeit
Sozialstaat vom Wachstum enkoppeln
Wohlstand ohne Wachstum?
Vermögensabgabe
Vermögenssteuer
Anhebung des Spitzensteuersatzes
Finanztransaktionssteuer
Die Schere schließen.
Natur
Freunde
CO2-Preise anheben
Umweltschädliche Subventionen stoppen
Ressourcen statt Arbeit besteuern.
Energiewende
Öffentliche Schulden
(cc) photo by medhead on Flickr
Privates Vermögen
2 Billiarden
Euro
10 Billiarden Euro
Don't think of an elephant!
Alternative Lebensstile leben statt Sackgassen betonen.
Pioniere nachhaltigen Lebens.
Erleben statt Konsum. Nutzen statt besitzen.
Lebenswelt und Arbeitswelt.
Selbstbewusstsein durch Freunde statt durch Dinge.
Full transcript