Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

UNO Präsentation

No description
by

Elias Hamann

on 24 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of UNO Präsentation

UNO Wirtschafts- und Sozialrat
IGH - Internationaler Gerichtshof
- Judikatives Hauptorgan UNO

-
Friedenspalast Den Haag

- Rechtsstreitigkeiten der Staaten regeln

- 15 Richter auf neun Jahre

--> von Sicherheitsrat und Generalversammlung

- Kein Zwang für eine Verhandlung

--> Urteil muss akzeptiert werden

UN - Sekretariat

- wichtigste Administrationsorgan der UNO
- UN - Generalsekretär: Ban Ki - moon
--> wird für fünf Jahre auf Vorschlag des Sicherheitsrates von Generalversammlung ernannt
--> achtet darauf, dass die wechselnden Amtsinhaber aus allen Kontinenten stammen
--> Wiederwahl ist möglich

Zentrales Beratungsorgan der UNO
Vollversammlung alle Mitgliedsstaaten der UNO
Debattieren weltpolitische Fragestellungen
können Resolutionen verabschieden welche aber nicht völkerrechtlich bindend sind
Alle Mitglieder haben das selbe Stimmgewicht
UN Sicherheitsrat
Generalversammlung
- Mächtigstes/Einflussreichestes
Organ der UNO
- 15 Länder + Generalsekretär
- 5 Dauerhafte Teilnehmer mit Veto-Recht
Bestimmungsrechte der Generalversammlung
Prüfen und genehmigen den Haushalt
ernennen den Generalsekretär
Entscheiden über die Aufnahme neuer Mitglieder
wählen die Richter des IGH
wählen die Mitglieder des Wirtschafts- und Sozialrat
wählen die Nicht ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates
Entscheidungen können aber vom Sicherheitsrat per Veto blockiert werden
- Hauptorgan UNO
- 54 Mitglieder
- 3-jährige Amtszeit
- Von Generalversammlung gewählt
- Wiederwahl nicht ausgeschlossen
- Präsident wird jedes Jahr gewählt
- Deutschlands Amtszeit seit 1.1.14
--> bis 31.12.16
- 4 Wochen jährlich Arbeitstagung im Juli
- Tagungsort wechselt jährlich zwischen New York und Genf
Aufgaben
- Hebung des allgemeinen Lebensstandarts
- Formulierung Lösungsvorschläge für internationale wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Probleme
- Förderung Menschenrechte
- Koordiniert Tätigkeit der Sonderorganisationen
- Erhält und behandelt Berichte von UN Fonds und Programmen
Sitze
- Entwicklungsländer verhältnismäßig besonders viele Sitze
- 14 afrikanische, 13 Westeuropäische und andere Staaten, 11 asiatische, 10 lateinamerikansche und 6 Osteuropäische Sitze
- 10 Teilnehmer werden gewählt --> Generalversammlung
Aufbau
- Durch Stimmenmehrheit der Richter

--> bei Gleichheit zählt Stimme von Präsident
IGH - Internationaler Gerichtshof
- 2 Plätze Westeuropa
und restliche Welt
- 1 Platz Osteuropa
- 3 Plätze Afrika
- 2 Plätze Asien
- 2 Plätze Lateinamerika
- USA, Frankreich, Groß-Britanien, Russland, China
Aufgaben und Prinzipien
Aufgaben
- Verwaltung
- Repräsentation
- Koordinierung der Arbeit anderer UN Organe
- Aufstellung des Haushaltsplanes
- Durchführung der Finanzverwaltung
- Aufmerksamkeit auf Angelegenheiten --> die Frieden und internationale Sicherheit gefährden könnte


- Nach Art.24 liegt die Hauptverantwortung in Wahrung des Weltfriedens
- Schlägt Generalsekretär vor
- Wählt die Richter für IGH
- Einleitung von Vorläufigen Maßnahmen (Bsp. Untersuchungen)
- Einleitung von Nicht-Millitärischen Maßnahmen (Bsp: Sanktionen)
- Einleitung von Millitärischen Maßnahmen (Bsp. Einsatz von Streitkräften
Sonstige Aufgaben
- Schlägt Richter für Strafkomulen vor
UNO
Hauptorgane der UNO
Ziele und Prinzipien
- "den Weltfrieden und internationale Sicherheit [...] wahren"
- Friedliches Schlichten von Streitigkeiten
- Verzicht auf Gewalt
- internationale Zusammenarbeit zur Lösung von wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen und humanitären Problemen
- Förderung und Verfestigung der Menschenrechte
Gründung
- Grund der Gründung: Allgemeine Friedenssicherung nach I. und II. Weltkrieg
- D. Roosevelt und W. Churchill arbeiteten eine erste, die Atlantik - Charta aus
- 26. Juni 1945 von 50 Staaten unterschrieben
- Charta trat am 25. Oktober 1945 in Kraft
Probleme der UNO
- Alle Staaten sind Gleichberechtigt --> Oftmals Interessenkonflikte
- Schwere Entscheidungen im UNSC durch Veto-Recht
- Millitärisches Eingreifen der UNO ist sehr schwer
--> Aufhebung des Veto-Rechts
--> Umformulierung der Charta
UNO hat 2000 die "Millenniumsziele" Iniative bis 2015 gestartet
Sitze
- Hauptsitz: New York City
- drei Außenstellen:
Genf, Nairobi, Wien
- UN - Generalsekretär abwesend --> Stellvertreter unterstützt
Milleniumsziele
Milleniumsziele
Bekämpfung von Extremer Armut und Hunger
Primärschulbildung für alle
Gleichstellung der Geschlechter
Senkung der Kindersterblichkeit
Verbesserung der Gesundheitsvorsorge der Mütter
Bekämpfung von HIV, Malaria und anderen schweren Krankheiten
Milleniumsziele
Ökologische Nachhaltigkeit
Aufbau einer globalen Partnerschaft für Entwicklung

Quellen I
Quellen II
- https://www.unric.org/de/aufbau-der-uno/87 (04.06.)
- http://www.humanrights.ch/de/Instrumente/UNO/ECOSOC/index.html (04.06.)
- http://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschafts-_und_Sozialrat_der_Vereinten_Nationen (06.06.)
- http://www.unric.org/html/german/pdf/Die_UNO_im_Ueberblick.pdf (06.06.)
- http://www.orgenda.de/newsletter/archiv.asp?sgfid=0&letter=7514 (08.06.)
- http://www.bpb.de/internationales/weltweit/vereinte-nationen/48589/generalsekretaer (08.06.)
- http://www.dadalos-d.org/uno/grundkurs_3/sekretariat.htm (08.06.)
- http://www.unric.org/html/german/pdf/Die_UNO_im_Ueberblick.pdf (11.06.)
- http://de.wikipedia.org/wiki/UN-Sekretariat
http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/UN-Sekretariat.html (11.06.)
- http://www.un.org/depts/german/sekretariat/fs_s_zwischenseite.html (11.06.)

http://www.bpb.de/internationales/weltweit/vereinte-nationen/48586/generalversammlung (8.06)
http://de.wikipedia.org/wiki/Generalversammlung_der_Vereinten_Nationen (4.06)
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c1/Unpicture.jpg (8.06)
http://www.un-kampagne.de/index.php?id=90 (11.06)
http://de.wikipedia.org/wiki/ Sicherheitsrat_der_Vereinten_Nationen (11.06)
http://www.bpb.de/internationales/weltweit/ vereinte-nationen/48583/sicherheitsrat (11.06
http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/globalisierung/52796/un (09.06)
http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/globalisierung/52796/un (09.06)
http://de.wikipedia.org/wiki/Vereinte_Nationen (11.06)
Grenzen und Möglichkeiten der UN
- UN Sicherheitsrat kann über Eingreifen abstimmen
--> 5 Länder mit Vetorecht und alle müssen einverstanden sein
- UN kann Blauhelm-Soldaten schicken
--> UN hat kein eigenes Militär und ist auf Mitgliedsstaaten angewiesen
--> Mitgliedsstaaten können so viele Soldaten sicken wie sie wollen

Friedenssicherung
- Viele verschiedene Möglichkeiten
--> Militär Einsätze
--> Aufbauarbeit
--> Diplomatie
- Wollen Konflikte verhindern
- Wollen laufende Konflikte beenden
- Wollen nach Konflikten Aufbauarbeit leisten

UN-Sanktionen
- UN kann Sanktionen verhängen
- Sanktionen sind Strafen
--> Geldstrafen
--> Embargos
etc.
- UN muss darauf hoffen, dass andere Staaten mitmachen
- UN kann nicht wirklich durchsetzen, dass Geldstrafen gezahlt werden
Quellen III
http://www.icj-cij.org/court/index.php?p1=1 (13.06)
http://www.staatsvertraege.de/uno/ gerichtshofstatut45-i.htm (13.06)
http://www.bpb.de/izpb/8718/weltorganisation-in-der-krise-die-uno?p=all (13.06)
http://www.unric.org/de/aufbau-der-uno/79 (13.06)
https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2007/juli/fuer-eine-anerkennung-des-internationalen-gerichtshofes (13.06)
http://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Gerichtshof (13.06)
http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/internationaler-gerichtshof-igh/internationaler-gerichtshof-igh.htm (13.06)
Full transcript