Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Wandzeitung Seminar 26.10.16

No description
by

Vivienne Hampf

on 25 January 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Wandzeitung Seminar 26.10.16

Marie-Luise Lange
Hubert Sowa
Judith Dobler
Johannes
Kirschenmann
Maike Aden
KREATIVITÄT
Zeichnen
Erkenntnis <=>
körperliche Handlung

performative
Strategien
Wahrnehmung der
eigenen Person
Kunst als Prozess
nicht planbar
experimentelle
Verfahren
Kompetenz-
orientierung
?
Biografieforschung
Wolfgang
Legler
Ästhetische Bildung
Medienkulturen
Robert Hausmann
Digitalisierung
Medien
Torsten Meyer
Post Art
Kunstsystem
Kunst ?
Franz Billmayer
Bildkompetenz
Pierangelo Maset
Inhalte des KU
Klaus-Peter Busse
Vom Kunstunterricht
zum "Bildunterricht"
(?)
K. - P. Buschkühle
künstlerisches Denken
Kunstlehrer = Künstler ?
Beweglichkeit des Denkens
Barbara
Wichelhaus
Peter Rech
Ausdrucksformen
Lebensweltbezug
Differenz als Chance
Experiment
künstlerisches Projekt
Stellenwert
Sinnhaftigkeit
Kreativität
Stephan Münte Goussar
Ethnografie /
Fremde Kulturen
Nora Sternfeld
Ver-mitteln

Ver-lernen
Konrad Jentzsch
Kunst ≠ Kunst
Vom Kunstwerk
zur sozialen Plasik (?)
Paradigmenwechsel
- verpasst?
Schule
vs.
Museum
Eva Sturm
Christine Heil
Methodenplurale
Zugänge
Michaela Ott
Karl-Josef
Pazzini
Verwunderungsaffekt
Freiheit


Angst
Bernhard Balkenhol
26.10.2016
Zeichnung <=> Wissen
Interkulturalität
Kognition
Multiperspektivität
Wahrnehmungs- u.
Handlungsfähigkeit
Reflexion
gesellschaftliche
Teilnahme
Kunst ist wichtig für die
menschl. Entwicklung
(Motorik, Wahrnehmung...)
Reichweite
DAZWISCHEN
vom individuellen Selbst abgelöst
KREATIVITÄT
Kunstunterricht
mit "Digital Natives"

Müssen KunstlehrerInnen
KünstlerInnen sein?
"Er (der Kunstlehrer) entledigt sich der Kunst und verschmerzt dadurch am Besten, dass er nicht Künstler geworden ist" (Rech)
Kunst wird gefeiert, damit sich der Kunstlehrer gut fühlt, auch wenn sich niemand für Kunst interessiert. Vgl. Rech
Ästhetische Sozialisation
Ästhetische Kommunikation
Kunstgeschichte
Wahrnehmungs- u.
Handlungsfähigkeit
Johanna Eder
Full transcript