Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Summer Congress Update

No description
by

Dr. med. Klaus Finzler

on 20 June 2018

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Summer Congress Update

Neue Daten
Neue Kommunikation
Trotman - ASCO
Das Outcome bedeutet für
Patienten:
MRD und PET sind hinweisgebend für PFS Outcome
Roche:
Ausbau der Forschung in MRD und PET vielversprechend
Zusammenhang zwischen EOI MRD und PET responses und der prognostischen Implikation für PFS
Pott - EHA
Ziel: Evaluierung der prognostischen Implikation einer kombinierten PET und MRD Analyse (Erhöhung Sensitivität)
Patienten: 298pts mit PET und MRD
Ergebnis: Patienten mit Negativität von PET und MRD zu EOI haben ein 2,5 fach geringeres PFS-Risiko*
Fazit: diese zusätzliche Gallium-Analyse leistet einen relevanten Beitrag bei der Identifizierung früher prognostischer Marker beim FL

Das
sequenzielle
Kombinationskonzept zeigte eine
sehr

gute Wirksamkeit
und
Verträglichkeit
.
Kombinationstherapien mit
G
schienen im Vergleich zu O
effizienter
zu sein. Darüber hinaus schien die Kombination von
A plus G

tiefere Remissionen
hervorzurufen als I plus G.
Bendamustin-Debulking
reduzierte
die Anzahl der
IRR
und schien die ORR zu verbessern, ohne die MRD-Negativität zu beeinflussen.
Conclusion
Goede - EHA
CONTINUING REMISSIONS AFTER VENETOCLAX AND OBINUTUZUMAB IN PATIENTS WITH PREVIOUSLY UNTREATED CHRONIC LYMPHOCYTIC LEUKEMIA (CLL) AND COEXISTING MEDICAL CONDITIONS
Fischer - EHA
Die Kombination von Venetoclax und Obinutuzumab in unbehandelten Patienten mit CLL scheint langanhaltende Remissionen zu induzieren.
Nach der fixen Therapiedauer von 12 Zyklen und medianem Follow up von 29,6 Monaten 80,2% der Patienten waren progressionsfrei und 92,3% der Patienten lebten.
Conclusion
Morschhauser - EHA
Conclusion
Relevance ist eine negative Studie
Laufende Studien
GAZAI
GABe
OLYMP
CLL2GIVe
Phase IV RWD
Phase II
Multicenter
Phase II
Multicenter
Phase II
Multicenter
Phase III
Multicenter
Register
FL
CLL
MZL
FL
FL
von Tresckow - ASCO


































Full transcript