Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

FLUGHAFEN BER

No description
by

MSA v4

on 21 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of FLUGHAFEN BER

FLUGHAFEN

ALLGEMEINES
STANDORTWAHL
Willy Brandt
Video
Finanzielle Lage und Mängel
VOR-UND NACHTEILE
Demonstrationen
DIE SIEBEN TODSÜNDEN DES FLUGHAFEN BER
HOFFNUNG...
OPTIMISMUS...
BER
Eine Milliardengrube oder Rettung für die Region?
FLUGPOLITIK
Eine Milliardengrube oder die Rettung?
Quellenangaben
Flugrouten
Fluglärm
Lärmschutz
Hartmut Mehdorn
Müggelsee
Fehler 1: Die Managerstruktur

Fehler 2: Die Aufsichtsratsbesetzung
Fehler 3: Das Krisenmanagement
Fehler 4: Mangelhafte Baukontrolle
Fehler 5: Die Budgetplanung
Fehler 6: Die Standortwahl
Fehler 7: Die Ausschreibungspannen
Flugkarte
- September 2010 erstmalige geplante Abflugrouten
- drei der vier Abflugrouten um etwa 15° von der geraden Linie abweichen
- starten die Flugzeuge von der Nordbahn geradeaus
- von der Südbahn knicken sie in beide Startrichtungen nach Süden ab
- Routen vermeiden dicht besiedelte Gebiete
- festgelegtes Flugroutensystem als Art " Grundaustattung "
- mehrere Varianten für Abflugstrecken von der Start- bis zum Anschlusspunkt erarbeitet
=>
Fluglärm auf Bevölkerung wurde geprüft und Fluglärmbelastung durch das gesamte Routensystem wurde ermittelt
Folgen
- Überfliegen vom Müggelsee Doppelbelastung laut Lärmgutachten des Umweltbundesamts
- erlaubt sind 122 Überflüge für alle Ziele im Norden und Westen
=>
mehr Fluglärm, weil immer gegen den Wind gestartet wird und somit die Flugzeuge bei Ostwind den Müggelsee überfliegen werden
( Parallelbetrieb = von jeder Bahn vollkommen unabhängig voneinander gestartet bzw. gelandet werden kann. Ein solcher Betrieb ist erforderlich, um die volle Kapazität des Flughafens ausnützen zu können.
- fast täglich sorgt der Flughafen BER für Schlagzeilen wegen dem Lärm
( Berlin gegen Fluglärm: 1,5 Millionen Betroffene )
- Internet Seite wurde eröffnet gegen den Fluglärm ( www.berlin-gegen-fluglaerm.de/
- " Wir sind nicht bereit weiterhin für die Unfähigkeit von anderen, mit unserer Gesundheit zu bezahlen ( Zitat von einer Demonstraten )
- Reduzierung vom Fluglärm einer der größten Herausforderungen für die Luftfahrtindustrie
- Flughafenbetreiber, Fluggesellschaften und die Luftfahrtindustrie suchen immer wieder den Fluglärm zu miniemieren
Wie entsteht Fluglärm?
- Fluglärm entsteht hauptsächlich von den Triebwerken
- Verantwortlich für die lauten Geräusche sind der Motor und die heißen Abgase, die sich mit hoher Geschwindigkeit mit der kalten Luft außerhalb des Triebwerks vermischen
- im inneren des Triebwerks wird der Treibstoff verbrannt
=>
sorgt für ordentlich viel Lärm
- Dabei wird nur ein Teil der angesaugten und vorverdichteten Luft in die Brennkammer der Turbine geleitet. Der größere Teil strömt um das Kerntriebwerk herum und "ummantelt" den aus der Brennkammer austretenden Abgasstrahl.
Mantelstromtechnologie
Bundesamt für Flugsicherung ( BAF ) hat am 26.01.2012 endgültige Flugrouten bekannt gegeben
- * 31. Juli 1942 in Warschau
- deutscher Idustriemanger und Maschinenbauingenieur
- Seit 11. März 2013 ist er Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg
- Matthias Platzeck Posten gewonnen und mit ihm ein Drei-Jahres-Vertrag verhandelt
- Mehdorn deutete im Juni 2013 an, seine Arbeit auf dem Flughafen nicht unmittelbar nach der Inbetriebnahme beenden zu wollen
- Der Flughafen BER "Willy Brandt" ist ein seit 2006 in Bau befindlicher Verkehrsflughafen
- dieser soll nach seiner Fertigstellung die derzeitigen Flughäfen Schönefeld und Tegel ersetzen
- der Grund für den Bau des Flughafens ist es die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen
- der Flughafen wird einen starken Schwerpunkt auf Langstreckenverbindungen haben
- Bis 1966 Bürgermeister von Berlin
- 1969 bis 1974 vierter deutscher Bundeskanzler
- 1971 Friedensnobelpreisträger
- der Arbeitstitel des Flughafens war ursprünglich Berlin Brandenurg International
- Seit 2007 gab es zwischen den Berliner Parteien eine Debatte über den endgültigen Namen
- so entstand der Beiname Willy Brandt
Flughafen BER
Kapazitäten / Bau
Kapazitäten
- Nach Fertigstellung des Flughafens soll dieser Kapazitäten von 27 Millionen Passagieren pro Jahr haben
- in Modulen kann der Flughafen auf bis zu 45 Millionen Passagiere pro Jahr erweitert werden
Der Bau
- der Flughafen hat eine Gesamtfläche von 1470 ha
- Eigener Bahnhof
- kombination aus Bauhaus- und Schinkel Stil
- 150 Cafes und Shops
- 2 parallele Start- und Landebahnen
Wirkung
teuer und edel
Eröffnungstermine
1. Eröffnungstermin:
3. Juni 2012
Verschoben auf: 17.März 2013 welcher jedoch auch verschoben wurde
3. Eröffnungstermin:
27. Oktober 2013
Neuer Eröffnungstermin 2014
Vorteile
Nachteile
- Ausgezeichnete Infrastruktur
- neue Jobs in der Region
- zentrale geografische Lage
- ideale Voraussetzungen für einen Wirtschaftsstandort
- Bau um einiges teurer
- Geschäfte leiden unter der Verschiebung der Eröffnung
- viele Beschwerden / Gegner
Beschwerden
- einer der beliebtesten und bedeutsamste Naherholungsgebiete Berlins
- viele gewässerreiche Wälder
- Untersuchungen von Reck und Rassmus ( 2001 und 2003 ) ergaben, Emissionswerte von > 70 dB (A) eine Minderung der Lebensraumeignung von 85 % eintritt
Emission
- im Deutschen
Austrag
oder
Ausstoß
- bedeutet allgemein Aussendung von Störfaktoren in die Umwelt
- Quelle wird Emittent genannt
- hier ist die Qulle der Fluglärm gegen den Müggelsee
Berliner Geister-Flughafen: Was geht, wo nichts geht
Breites Bündnis
- es gibt kaum Berliner, die nicht vom Flughafendesaster betroffen sind
- Bürgern kommt es so vor, dass an keiner Stelle wirklich an die Bürger gedacht wird
- ein breites Bündnis von einer Bürgerinitiativen, Betroffenen und Naturschutzverbänden zusammengefunden
- manche Vorderungen wurden erreicht, wie zum Beispiel den Verzicht auf den Überflug Potsdams, andere Forderungen wurden jedoch nicht erfüllt.
Gates, Terminals und Hotels stehen leer. Läufer, Radler und Spaziergänger machen den Hauptstadtflughafen zum Gespött.
- geplante Kosten 2004 bei 1,7 Mrd. Euro
Finanzielle Lage
- jeder Tag kostet über 1 Mio. Euro (über 35 Mio.Euro im Monat)
- Momentan liegen Kosten bei ca. 4,3 Mrd. Euro(bis Ende 2014 bei ca. 5,1 Mrd. Euro
Wieso stiegen die Kosten immer wieder?
- 188 Mio. Euro aufgrund der Verschiebung der Eröffnungstermine
- 276 Mio. Euro wegen Mehrkosten
- 591 Mio. Euro für den Lärmschutz
- schlechter Standort
- schlechte Bauüberwachung
- Kostenschäztungen nicht durchsetzbar
Finanzierung
- 430 Mio. Euro von Berlin und Brandenburg
- 531 Mio. Euro von den Machern
- ca. 3 Mio. Euro aus Krediten
- größtenteils aus Steuern
Nebenkosten
- Stromkosten
- Jeden Tag fahrende S-Bahn
- Reperaturen an neu entstehenden Mängeln
- Airporthotel Adlershof ohne Gäste
Mängel
- BER mit ca. 75.000 Mängeln
- Nur 4% des Flughafens Mängelfrei
- Nur noch 200 Bauarbeiter
- Änderung der Planung
- hektischer Bau
Probleme
Rauch kann nicht abgepumpt werden
zu schwache Kühlung
Rolltreppe zu kurz
Lärm belästigt Bewohner
kaputte fliesen
wenig Schutztüren
fehlerhafte Brandschutzanlage
großer Kabelsalat

=> insgesamt 65.000 Mängel
- ausgezeichnete Infrastruktur
- optimale Verkehrsanbindungen
- zentrale geografische Lage
--->Entscheidungsfaktoren bei der Standortwahl
- Region umfasst ca. 10 Millionen Menschen
- liefert beste Vorrausetzungen für einen wirtschaftlichen Wachstum
- Berlin gehört zu den besten Wirtschaftsregionen Europas
- liegt im brandenburgischen Schönefeld
- Ansiedlungen von Industrien am Flughafen
---> Lufthansa, MTU und Rolls-Royce angesiedelt
Tower des Flughafen BER
<-- 72m Hoch
-37 Millionen Euro für den Bau des Towers
-steht auf zwölf dicken Pfählen aus Beton die 18 Meter tief in die Erde ragen
Serdar Gülmez:
- "Flugpolitik",
http://www.berlin-airport.de/de/nachbarn/fluglaerm-und-flugrouten/flugrouten/
, 2014,
- "Fluglärm",
http://berlin-gegen-fluglaerm.de/, kein Datum,
- " Demonstrationen ",
http://www.spiegel.de/thema/flughafen_berlin_brandenburg/
, 01.01.2013,
- " Hartmut Mehdorn ",
http://de.wikipedia.org/wiki/Hartmut_Mehdorn
, kein Datum,
-"Müggelsee"
http://www.morgenpost.de/flughafen-berlin-brandenburg/article117133637/Gericht-bestaetigt-BER-Flugroute-ueber-den-Mueggelsee.html
, 2012

- Schwarz noch im Amt durch Wowereit (Sündenbock)
-Verkehrspolitiker im Bundestag bekamen keine Erklärung wie es zu dem Desastern kommen konnte
- Ausschüsse tagen gleich in mehreren Parlamenten
--->Chefplaner Körtgen muss gehen
--->Planungs- und Überwachungsgesellschaft PG BBI, Architekturbüro GMP, das Büro JSK kündigen
- Leiter der Geschäftsführung Rainer Schwarz
- Chef der Baustelle Manfred Körtgen
- durch Wunschdenken, Zweckoptimismus und Realitätsverlust von Schwarz
--->Zeit- und Kostenplan nicht mehr eingehalten
- "Entweder hat Aufsichtsratschef Wowereit gelogen, oder er hat das Projekt laufen lassen und nicht ausreichend kontrolliert. In beiden Fällen muss er gehen." Zitat vom Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Anton Hofreiter (Grüne)
- Ziel : Fertigstellung des Flughafens
---> effektivere Überwachung der Großbaustelle
- Flughafen benötigt mehr Geld als geplant
- unbestimmter Preis für den Flughafen
- liegt im "Berliner Sumpf"
- Platz für Vier Bahnen und bis zu 60 Millionen Passagiere
- damals Militärflughafen der Russen
- rund 100 Hektar Ackerland kosteten über 200 Millionen Euro
- Meinhard von Gerkan und Helmut W. beauftragt

- viele Verschiebungstermine der Eröffnung des Flughafens
(z.B. 30. Oktober 2011, 17. März 2013)
- 2014 wird das Endscheidungsjahr, Ende 2014 soll der Eröffnungstermin bekannt sein (laut Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn)
Die Welt lacht über Wowerei, Platzeck und Co.
Aykut Polat:
-"Allgemeines", http://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Berlin_Brandenburg, 2013,
-"Willy Brandt", http://de.wikipedia.org/wiki/Willy_Brandt, kein Datum,
-"Bau/Kapazitäten", http://www.berlin-airport.de/de/reisende/der-neue-flughafen/flughafen-berlin-brandenburg
, 2014
-"Eröffnungstermine", http://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Berlin_Brandenburg, 2014
Ammar Hatkic:
-"Kabelleitungen" , http://www.bz-berlin.de/service/flughafen-berlin-brandenburg/ueberhitztes-kabel-bringt-planer-zum-schwitzen-article1790528.html
-"Brandschutzanlage" , http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/siemens-bessert-brandschutz-fuer-flughafen-ber-nach-a-928086.html
-"Finanzielle Lage" , http://www.welt.de/politik/deutschland/article112487897/BER-Totalsanierung-wuerde-eine-Milliarde-kosten.html
-"Finanzielle Lage" , http://www.rbb-online.de/politik/thema/Flughafen-BER/BER-Aktuelles/akteure_aktuell/bretschneider-ber-koennte-mehr-als-fuenf-milliarden-euro-kosten.html
-"Mängel" , http://www.rbb-online.de/politik/thema/Flughafen-BER/BER-Aktuelles/akteure_aktuell/flughafen-ber-terminal-maengel.html
-"Mängel" , http://www.morgenpost.de/flughafen-berlin-brandenburg/article119381502/Flughafen-BER-Technikchef-findet-75-000-Maengel.html
-"Mängel" , http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/flughafen-berlin-brandenburg/berliner-flughafen-die-geheime-maengelliste-12023659.html
Furkan Kececi:
-"Sieben Todsünden machten de Flughafen BER zum Desaster" ,
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/flughafen-berlin-sieben-todsuenden-machten-ber-zum-desaster/6724430.html
-"Standortwahl",
http://www.berlin-airport.de/de/geschaeftspartner/business-standort/standortvorteile/index.php
-"Tower des Flughafen BER",
http://www.fr-online.de/wirtschaft,1472780,14993234.html
Full transcript