Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Soziale Medien 2025...

No description
by

Zuzana Susanova

on 4 September 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Soziale Medien 2025...

5 Thesen: Im Jahr 2025... Social Media 2025 ...wird der Anteil derjenigen, die täglich das Internet nutzen,
bei den >10 jährigen bei >90% liegen ...wird die Nutzung von Sozialen Netzwerken für viele
Menschen zur Normalität gehören... ...werden Nachrichten nicht mehr so sehr über Printmedien
wahrgenommen, sondern über virtuelle Newsströme... ... kann und soll sich Kirche mit ihren Themen über die neueren Kanäle in die öffentlichen Diskurse einbringen und dabei die Möglichkeiten professioneller nutzen... ...Crossmedialität heißt daher das Schlüsselwort der Zukunft auch für die kirchliche Medienarbeit. Es geht um eine zielgruppenspezifische Ansprache. Milieuspezifische Kommunikation ist ernst zu nehmen. Es ist schwer, genau vorherzusagen, wie die zukünftige Mediengesellschaft aussieht. Wir wissen vieles (noch) nicht, aber wir können die Richtung erkennen, in die die Entwicklung geht. Angesichts der beschriebenen Situation ist es aus unserer Sicht notwendig, die künftigen Entwicklungen seitens der Kirche genau zu beobachten, zu reflektieren, in entsprechende Medienarbeit zu investieren und die Entwicklungen medientheologisch zu begleiten. Nur so kann die Kirche flexibel auf den Medienwandel reagieren" (aus: Virtualität und Inszenierung. Unterwegs in der digitalen Me-diengesellschaft. – Ein medienethisches Impulspapier – / hrsg. vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz. – Bonn 2011.) Ich bin heute hier weil...
Full transcript