Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Untitled Prezi

No description
by

FÜK 2013

on 3 July 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Untitled Prezi

Regenerative Energien
Windkraft
Gliederung:
1. Vor- /Nachteile
2. Allgemein
3. Funktion/Aufbau
5. Standorte

Geothermie
Wasserkraft
1. Was ist Wasserkraft?
2. Geschichte der Wasserkraft
3. Was sind Wasserkraftwerke?
4. Grundaufbau eines Wasserkraftwerkes
5. Technik
6. Turbine
7. Generator
8. Die unterschiedlichen Wasserkraftwerke
9. Leistung
10. Daten und Fakten
11. Vor- und Nachteile
Ergebnis:
Atomkraft kann nicht alleine weiterbestehen.
1 kWh reicht z.b. für:

Eine Maschine Wäsche waschen
15 Hemden bügeln
17 Stunden Licht einer Glühlampe

Leistung (Watt) X Zeit (Stunden) = Stromverbauch in Wattstunden (Wh), geteilt durch 1000 = Verbrauch in kWh

Was Ist Wasserkraft?
Strömungsernergie
Geschichte der Wasserkraft
Sie wird seit über 5000 jahren genutzt
Was sind Wasserkraftwerke?
Grundaufbau/Technik
Bewegungsenergie => elektrische Energie
Sonnenenergie
Geschichte

Aufbau

Funktionsweise

Systeme

Entdeckung des photoelektrischen Effekts






durch Becquerel

Weitere Forschungen im Bereich Photovoltaik
Nutzung und Bedeutung in der heutigen Zeit
Was versteht man unter dem Begriff Geothermie?
Fachliche Bezeichnung für Erdwärme
Kommt in der Natur als Geysir vor
Bereits in der Antike genutzt

Vorteile:

1. Windenergie ist regenerativ
2. Produziert kein CO2
3. Windenergie braucht wenig Platz
Nachteile:

1. Wind ist keine zuverlässige Energiequelle
2. hoher Herstellungs/Installations Aufwand
3. Energiespeicherung
Turbinen
Kaplan-Turbine: Freistrahl-Turbine









Fancis-Turbine:

Warum lohnt es sich Erdwärme zu nutzen?
99% der Erde sind heißer als 1000 Grad Celsius
99% vom übrigen 1 Prozent sind heißer als 100 Grad Celsius
Im Erdkern herrschen Temperaturen von 5000 bis zu 7000 Grad Celsius
In Mitteleuropa nimmt die Wärme um etwa drei Grad pro 100 Meter Tiefe zu
Enormes Energiepotenzial vorhanden
Monokristallin
Polykristallin
Amorph
Aufbau des Glas-Folie-Moduls


Weitere Arten von Modul-Typen


Aufbau der eigentlichen Solarzelle
Prinzip eines P-N-Übergangs:
Vereinfacht dargestelltes Schema:
Tatsächliche Funktionsweise in der Zelle:
Verschiedene Typen mit und ohne Zwischenspeicher:
Inselanlage
Netzverbundanlage
Generator
Bewegungsenergie => elektrische Energie
Die unterschiedlichen Kraftwerke
Laufwasserkraftwerk
Speicher-/Pumpspeicherkraftwerk
Gezeitenkraftwerk
Leistung
P=Q*h*n
Daten und Fakten
5% des Stromes Weltweit
Vorteile
- Verbrauchen keine fossilen Energieträger
- weder Luft noch Wasser wird aufgeheitzt


- sie sind unabhänig vom Wetter
und es entsteht weder Gas noch Strahlung
Nachteile
- viel Platz
- Fischtreppen müssen gebaut werden
- es gibt Eingriffe in die Umwelt
Bohrköpfe
Aufbau der Erde
Funktionsweise eines Geothermiekraftwerks
Was versteht man unter dem Begriff Geothermie?
Warum lohnt es sich Erdwärme zu nutzen?
Aufbau der Erde
Bohrköpfe
Funktionsweise eines Geothermiekraftwerks
Verschiedene Arten der Erdwärmenutzung
Oberflächennahe Geothermie
Tiefengeothermie
Wärmetauscher
Wärmepumpe
Die Dampfturbine
Wirkungsgrad eines Wärmekraftweks
Wofür wird Erdwärme genutzt?
Risiken bei der Geothermie
Vor- und Nachteile der Geothermie
Verschiedene Arten der Erdwärmenutzung
Oberflächennahe Geothermie
Bis zu 400 Metern tief gebohrt
Das Wasser kann bis zu 25 Grad Celsius erhitzt werden
Kann durch ein Rohrsystem an die Oberfläche transportiert werden
Tiefengeothermie
Hydrothermale Systeme
Bohrungen bis zu den wasserführenden Schichten
Nutzung des vorhandenen Thermalwassers
Petrothermale Systeme
Nutzung des heißen Tiefengesteins
Hot-Dry-Rock – Verfahren
Meist genutzt zur Stromerzeugung
Wärmetauscher
Wärmepumpe
Die Dampfturbine

Wirkungsgrad eines Wärmekraftweks
Liegt zwischen ca. 5 und 15%
Abhängig davon ob nur reine Wärmeenergie oder elektrische Energie genutzt werden soll
Die Leistung aller weltweit installierten Geothermiekraftwerke beträgt 30 bis 35 GW
Wofür wird Erdwärme genutzt?
Vor allem zum umweltschonenden beheizen genutzt z.B. in:
Gebäuden, Thermalbädern, zum Aufbereiten von Warmwasser oder zur Beheizung von Fernwärmeversorgungsanlagen

Risiken bei der Geothermie
Gefahr bei Wasserdruck auf den Fels
Kleine Sprengungen können Erdbeben auslösen
Bei Bohrungen Umweltbeeinträchtigung für Boden und Grundwasser
Bsp. Basel
Bsp. Staufen
Vor- und Nachteile der Geothermie
Vorteile
Umweltfreundlicher Betrieb
Lange Lebensdauer
Beeinflusst die Umwelt an der Oberfläche nur wenig
Verlässliche und stetige Verfügbarkeit
Nachteile
Standortabhängigkeit
Geringer Wirkungsgrad
Stromverbrauch durch geothermische Pumpen
Full transcript