Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Dramenaufbau von Faust

No description
by

nina rüter

on 19 May 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Dramenaufbau von Faust

Definition: In der Exposition wird der Zuschauer bzw. der Leser in die.. die Grundstimmung
die Ausgangssituation
die Konflikte
die Zustände
die Zeit e den Ort
die Personen/Charaktere
und in wichtige Aspekte, die für das Verständnis wichtig sind ..eingeführt . Dramenaufbau und Struktur von Faust 2 Haupthandlungen: Gelehrten-Handlung Gretchen-Handlung offene Form des Dramas bzw. Stationsdrama Aristotelisches Schema - Handlung - einheitlich, kontinuierlich
Akt als Formeinheit
nur EIN Handlungsstrang Variierend
keine Akteinteilung ; Szene als Formeinteilung
Mehrere Handlungsstränge - Zeit - Unterordnung des Augenblicks
nur 24 Stunden Augenblick im Mittelpunkt - Ort - neutraler Ort Charakteristischer Ort - Personen - geringe Anzahl
wenige Nebenfiguren hohe Anzahl
viele Nebenfiguren - Sprache - Vorrang des Dialogs
Versform Dialog und Monolog
Prosa Aristotelische Dramenform: Stationsdrama: Gretchentragödie Hexenküche Straße 1 Garten Walpurgisnacht Kerker STEIGENDE HANDLUNG HÖHEPUNKT PERIPETIE /UMSCHLAG FALLENDE HANDLUNG RETADIERENDES MOMENT KATASTROPHE Dramendreieck Verjüngungstrank Faust entwickelt Erwartungshaltung Hier beginnt die Gretchen-Tragödie 1. "Akt" EXPOSITION Begegnung und Verführung
von Margarete Angedeutete Nacht
mit Margarete Definition: Als Peripetie wird der plötzliche Wechsel von Glück zu Unglück oder einfach der Wandel im Leben eines Menschen bezeichnet. 2. "Akt" 3. "Akt" 4. "Akt" Faust denkt über alles nach kommt zur Erkenntnis ihm wird bewusst, dass Gretchen die Ächtung bevorsteht Faust lässt Gretchen mit ihren Problemen allein Definition: Ein retadierendes Moment beschreibt den Moment, in dem kurz vor der Katastrophe die Möglichkeit auftritt, dass die Katastrophe doch zu umgehen ist. Faust kann Margarete nicht vergessen ( Walpurgisnachtstraum) Faust macht Mephisto für das Unglück verantwortlich Faust zwingt Mephisto Gretchen zu retten Gretchens Tod steht fest Faust verlässt den Kerker und folgt Mephisto er will erkennen "was die Welt im Innersten zusammenhält " Faust merkt, dass es unmöglich ist die ganze Welt zu begreifen Pakt mit Mephisto Wald und
Höhle Nacht mit Gretchen am Brunnen /Nacht trüber Tag, Feld Nina Rüter 20.02.13 Deutsch G-Kurs bei Herr Gund Quellen:
-Königserläuterungen
-Wikipedia
-www.zum.de ..eine weitere Besonderheit: Faust hat viele Stimmungsschwankungen wie zum Beispiel in Fausts innerem Monolog . 5."Akt"
Full transcript