Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

3D

No description
by

Eva Schmelz

on 6 June 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of 3D

Messen von Distanzen

Szenen ausgeleuchtet

misst Licht bis zum Objekt

geringer Platzbedarf

wichtigsten Bereich herausfiltern 3D Marlene Bergkirchner | Eva Schmelz 3D 3D Geschichte Idee seit über 100 Jahren

Entwicklung über Jahrzehnten

1898 erste Experimente zu 3D Stereokamera

Abstand des menschlichen Auge

Halbbilder nebeneinander 3D-Drucker Abstand gleicht den Augen erzeugen 2 Halbbilder Vorgangsweise 3D-Brillen aktive & passive dfdfdfd Videobrille folgt Kopfbewegungen auch Head-Mounted-Display Hersteller Zeiss und Sony in Augennähe oder auf Netzhaut
Zylinderkopf zerteilt Modell

Laserkopf schmilzt Material Drüsen spritzen Material auf Fernseher erster 3D-tauglicher Fernseher von Samsung Ziel: Geräte ohne Brille lassen 2D wie 3D wirken spärliches Sortiment an Filmen IKEA Homeplaner praktisches Beispiel dfdfdfd Danke Shutterbrille US-Technologieberater sah Rationalisierung

Heimfabrik - Fabber

digitale Eingabe der Daten

günstiger Vorgang

Prototyp Avatar Regisseur James Cameron erfolgreichster 3D-Film technisches Spektakel geschlossen durch Flüssigkristalle abwechselndes Schließen eines Glases Produktion Visuelle Effekte Motion-Capture 3 Oscars Idee seit 1996 eigene Sprache, Tier- und Pflanzenwelt MoCap-Suits Polfilterbrille TOF-Kameras Panel-Polarisation Zeilenpolarisation zwei Bilder übereinander verschieden Polarisiert Zeilen unterschiedlich Polarisiert ungerade & gerade Zeilen 45 Grad |135 Grad 45 Grad | 90 Grad Anwendungsbereich Farbfilterbrille Komplementärfarben neutraler Grauton Fahrassistent und Sicherheitssensoren

Bewegung eines Menschen verfolgen -für die Spielkonsolen

Medizin - berechnung des Atemsignales Stephan Gibson Deep-Version- System Guter dreidimensionaler Eindruck ChromaDepth - Brille Prismen brechen Farben unterschiedlich 2 Kameras zeitgleich Autostereoskopie Messen Distanzen

Szenen mittels Lichtpulses ausleuchten

Prinzip entspricht dem Laserscanning

Geringeren Platzbedarf

Nur wichtigen Bereich herausfilter

Ablichten von reflektierenden Material Single-View 2 Bilder Multi-View vertikaler Blickwinkel nur für eine Person 5 - 9 Bilder für mehrere Personen mehr Bewegungsfreiheit Spezialfolie mit Prismen Volumendisplay Normale durchsichtige Folie echte dreidimensionale Bilder schwebende Lichtpunkte Voxel Filme Filme The Power of Love - erster 3D Film

Technik und Qualität - nicht ausgereift

3D-Brillen - roten und grünen Glas

Naturgetreu Bilder

womit goldene Ära von 3D Filmen begann
Full transcript