Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Beschäftigungsentwicklung nacht Wirtschaftszweigen

No description
by

Sophia LeCher

on 13 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Beschäftigungsentwicklung nacht Wirtschaftszweigen

Beschäftigungsentwicklung nach Wirtschaftszweigen
design by Dóri Sirály for Prezi
"Suchen Betriebe Arbeitskräfte?"
Wie entwicktelt sich die Anzahl der Beschäftigten im Zehnjahresvergleich?
Wie verteilen sich die Arbeitsplätze auf die Wirtschaftssektoren?
In drei Sektoren
1.Sektor:
Beschaffung von Güter (Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gewinnung von Bodenschätzen ect.)
2. Sektor:
Verarbeitung der beschafften Güter (Handwerker, Industrie, Gewerbebetriebe ect.)
3. Sektor:
Berufe die nicht eindeutig in den ersten beiden eingeordnet werden (Anwalt, Journalisten, Ärzte, Banken, Versicherungen ect.)
Sophia Edigin

Arbeitslose in der Region
Liegt die Arbeitlosenzahl über oder unter dem Bayernschnitt?
liegt mit 3,2% unterm Schnitt
Aktuell hat Regensburg 11.570 Arbeitslosen
Gemeldete Arbeitstellen wurden nur 3.106
Im Jahr 2003 waren es noch 5,53 Millionen Beschäftigten (bezeiht sich auf
Mini-jobs
)
2013 sind es nun 7,45 Millionen
Im Jahr 2012 waren es noch 7,51 Millionen

Vorteil: mehr Arbeitsplätze
Nachteil: Immer mehr Menschen haben zweitjobs
hat sich seit 2003 verdoppelt (fast 1,6 Millionen auf fast 2,6 Millionen)
Full transcript