Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Social Media für Freiberufler und Unternehmer

FreiberuflerInnen und Klein-UnternehmerInnen stehen neuen Ansätzen wie Social Media-Marketing kritisch gegenüber. Kostet zuviel Zeit, zu wenig Datenschutz – dabei können gerade EinzelunternehmerInnen mit Ihrer Persönlichkeit punkten.
by

Ute Blindert

on 22 February 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Social Media für Freiberufler und Unternehmer

Social Media für
FreiberuflerInnen und UnternehmerInnen Was soll mir das bringen? Es war einmal ... ...eine Unternehmerin. Der Marketing-Berater: "Mach´ doch was
mit Social Media!" Bloss nicht! Datenschutz
Privatsphäre
"Das kostet so viel Zeit!"
"Da gibt es so viel Geschwätz!" "Ich verschenke doch nicht mein Wissen!" Warum also? Kunden, Aufträge
Austausch mit Kunden
neue Bekanntschaften
Freunde
aktuelle Informationen
Tipps fürs Geschäft
Kontakt halten (schnell, mal zwischendurch) Vorgehensweise: Ziele?
Mehrwert?
Ressourcen?
Basis vorhanden? Ziele definieren: Expertenstatus aufbauen
Verkauf
Dialog mit Kunden
Vernetzung
... Kanäle: Vine Facebook XING
Google+ YouTube Blog Website Twitter Vimeo Pinterest Instagram Audioboo Was will ich? Expertin: Immer als Grundlage: Website
Und dann:
Blog
XING
Facebook
Twitter
Podcast
Videokanal Jurafunk.de
RAe Krasemann, Dirks Dialog & Verkauf: Und wie geht
das jetzt? Der Start: Website als Grundlage
Entscheidung über SoMe-Kanäle
Einrichtung der Kanäle
Kommunikationsstile beachten
Impressumspflicht ÜBERALL beachten
Bildrechte klären! Die Strategie: Jahres-Redaktionsplan fürs Blog erstellen
Wochenplan mit festen SoMe-Zeiten
Multiplikatoren suchen
Erfolge messen und
... lernen, lernen, lernen. Der Alltag: Redaktionsplan abarbeiten
Wochenplan einhalten
Ausschau halten nach Themen/Seiten/Personen
Blogparaden mitmachen/starten
Online mit Offline verknüpfen
Mehrwert schaffen!
Kunden Angebote machen! Meine Lerntipps: Annette Schwindt, schwindt-pr.com
Vorlage Social Media-Redaktionsplan
Analysetools benutzen (Womit bin ich erfolgreich? Was bringt nichts?)
Tipps unter zukx.wordpress.com Kontakt: Ute Blindert
u.blindert@zukx.de
twitter.com/Zukx
xing.com/profile/Ute_Blindert Unternehmerin
Zukx,
Business Ladys,
kumulus + XING
+ ... Themen:
Hochschulmarketing,
Karriere,
Personal,
Social Media Begeisterte Netzwerkerin (Digital Media Women,
VdU), Schreiberin, Vortragende und
Familienmensch Bild: Nina Witte
Full transcript