Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Frauen in der Französischen Revolution

No description
by

Alexanne Thiegl

on 14 September 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Frauen in der Französischen Revolution

Frauen in der Französischen Revolution
Alexandra Siegl & Anne-Katrin Thieme
Gliederung
1. Problemfrage
2. Gründe für das plötzliche Aktivwerden
3. Wie wird die Frau aktiv?
3.1 Lebensveränderungen
3.2 Der Zug der Marktfrauen
4. Einige Berühmtheiten
4.1 Olympe de Gouges
4.2 Charlotte de Corday
5. Analyse der Schriftquelle
6. Fazit: Was haben die Frauen erreicht
1. Problemfrage:

Ist die Bewegung der Frauen in der Französischen Revolution die Geburtsstunde des Feminismus?
2. Gründe für das plötzliche Aktivwerden


- keine politische Mitbestimmung
--> kein Frauenwahlrecht

- keine Bildungs- und Berufschancen

- Rechtslosigkeit lediger Mütter

- Rolle der Hausfrau und Mutter

- Unterdrückung vom eigenen Ehemann und Vater



3. Wie wird die Frau aktiv?

3.1 Lebensveränderungen

- Bewusstseinswandel durch Französische Revolution
--> Frauen drängen sich immer mehr in Politik

-1791 Frauenclubs entstehen (niemand anderes wurde zugelassen)

- Zentrales Werk: Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin
von Olympe de Gouges (1791)





3.2 Zug der Marktfrauen
4. Einige Berühmtheiten
4.2 Olympe de Gouges










(1748-1793)



4.2 Charlotte de Corday










(1768-1793)

6. Fazit

- kein politischer Durchbruch für Frauen in F.R.
--> Ablehnung der weibl. Beteiligung in Politik durch (männl.)
Mehrheit
- Einführung Frauenwahlrecht in Frankreich: 1944
(-Einführung in Deutschland: 1918)

aber: - Gleichstellung männlicher + weiblicher Erben
- Einführung der Zivilehe
- Scheidungsgesetz
- allg. Schulpflicht für Mädchen

Full transcript