Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Untitled Prezi

No description
by

Jonathan W.

on 24 June 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Untitled Prezi

Halogene

Was sind Halogene ?

-7.Hauptgruppe
-Salzbildner
-Flour, Chlor, Brom, Iod, Astat,
Ununseptium
-Nichtmetalle
-Sehr reaktionsfreudig
-Astat radioaktiv
Iod
Unuseptium
chemisches Element
radioaktiv
Entdeckt: Kernforschungszentrum Dubna
bei Moskau 2010,
künstlich erzeugt
auch Eka-Astat genannt

Brom

chemisches Element
Symbol Br , Ordnungszahl 35
schnell verdunstende Flüssigkeit
übelrichender Geruch
sehr giftig
Bei Kontakt wirkt das Gas stark reizend
wirkt auf der Haut ätzend



Flour:
Ein Referat von:
Themen:
-Halogene
-Was sind Halogene ?
-Welche Eigenschaften haben sie ?
-Wie wurden sie entdeckt ?
-Von wem wurden sie entdeckt ?
-Die Entdecker
chemisches Element
Symbol F , Ordnungszahl 9
gasförmig
sehr reaktionsfreudig, sehr giftig
hellgelbe Farbe
Reaktion mit allen Elementen
Ausnahme : die beiden Edelgase Helium und Neon
Entdeckt : im Jahre 1530 von Georgius Agricola
1. Nutzung : Hilfsmittel um Erze zu schmelzen




Chlor:

chemisches Element
Symbol Cl ,Ordnungszahl 17
gasförmig
extrem reaktionsfreudig, äußerst giftig
gelbgrüne helle Farbe
reagiert mit allen Elementen
und vielen Verbindungen
Entdeckt : im Jahre 1774 von Carl Wilhelm Scheele
Nutzung : durch keimabtötende Wirkung z.B.:
zur Aufbereitung von Wasser
chemischen Element
Symbol L früher J, Ordnungszahl 53
Bei Zimmerthemperatur ein Feststoff
silbrig metallische Plättchen
violette Farbe
Ioddämpfe sind giftig
Entdeckt: im Jahre 1811 vom Pariser
Salpetersieder Bernard Courtois
als er Schießpulverherstellte

Astat
chemisches Element
Symbol At , Ordnungszahl 85
radioaktiv
Entstehung: Zerfall von Uran
oft künstlich hergestellt
Entdeckt:im Jahre 1940 von den
Wissenschaftler Dale Corson,
Kenneth MacKenzie und Emilio Gino Segrè
Danke für eure
Aufmerksamkeit
Jonathan Vincent Willemsen
Full transcript