Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Nation - Nationalismus - Nationalstaat

No description
by

Daniela Pak-Graf

on 30 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Nation - Nationalismus - Nationalstaat

Die Schüler/innen können den Begriff Nationalismus und dessen Kennzeichen verstehen.

Die Schüler/innen können beschreiben, was mit ethnischen Minderheiten in den neuen Nationalstaaten geschah/geschieht

Die Schüler/innen können Kriterien für den Nationenbegriff anhand von Beispielen anwenden.

Die Schüler/innen können anhand von Beispielen die Problematik der Bildung von Nationalstaaten erkennen.

Die Schüler/innen können anhand von Beispielen analysieren, inwiefern es bei der Bildung von Nationalstaaten zu Krisen, Bürgerkriegen oder Kriegen mit den Nachbarstaaten kam/kommt

Nation - Nationalismus - Nationalstaat
ALLGEMEINES
6. Klasse AHS
Lehrplanbezug:
Gestaltende Kräfte des 19. Jahrhunderts in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik und ihre Folgen bis 1918 (Nationalismus; Liberalismus; Konservativismus, Sozialismus; industrielle Revolution; Frauenemanzipationsbewegungen; Ursachen und Folgen des Ersten Weltkrieges)
Vorkenntnisse:
Die Französische Revolution
Die Revolutionen von 1848/49
LERNZIELE
1. Unterrichtseinheit - Einführung
Einführung
Was bedeutet Nationalismus, Nation und Nationalstaat?
Was verbinden die SchülerInnen mit diesen Schlagworten?
Ist das Thema überhaupt noch zeitgemäß?
Lehrer – Schüler – Gespräch

Einführung
Anhören eines aktuellen Radioberichts zum Thema Nationalismus und Beantworten einiger Fragen:
Lernziele
Schüler/innen können gezielt Informationen in unterschiedlichen Medien aufsuchen und beherrschen insbesondere die Internetrecherche und Benützung von Nachschlagewerken.

Schüler/innen können mit Informationen aus unterschiedlichen Texten und Medien umgehen und diese vergleichen.

Schüler/innen können sich aufgrund zeitgenössischer Textquellen ein Bild der damaligen “Stimmungen” machen
Einführung
Fragen zum Bericht:
Wo traten nationalistische Tendenzen in den letzten Jahrzehnten auf?
Wird eine Definition genannt?
Ab welchem Zeitpunkt kommt das Wort Nationalismus auf?
Welche Personen werden genannt?
Was ist Nation? Welche verschiedenen Meinungen gibt es dazu? ........

Anschließend: Diskussion im Plenum und Besprechen der offenen Fragen

Ende der Einheit: Zusammenfassung durch die Lehrperson mit Input der SchülerInnen
Zeitgenössische Texte
Aufteilen der Klasse in 2 Gruppen
Jede der Gruppen bekommt einen eignen Arbeitsauftrag
Jede(r) SuS muss die gesamten Arbeitsaufgaben zuerst selbst lösen, dann kommt erst die Diskussion innerhalb der Gruppe
Dann vorstellen der Gruppenergebnisse durch einen Teamleiter
Abschließend: Nochmaliges Hervorheben der wichtigsten Punkte durch die LP
Gruppe A
Gruppe A
Gruppe A - Aufgaben
1. Vergleiche die Aussagen Renans mit denen Herders und finde Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede heraus.
METHODENKOMPETENZ

2. Vor welchem politischen Hintergrund verfasste Renan seine Vorlesung / Vor welchem politischen Ereignis Herder die seine?
SACHKOMPETENZ

3. Findet eine eigene Definition von Nation. / Wie charakterisiert sich eurer Meinung nach die Nation Österreich?
BEGRIFFSKOMPETENZ - URTEILSKOMPETENZ

Gruppe B
1. Lasst das Bild auf euch wirken und bringt Vorschläge dafür, was Wagner als „echt“ und „deutsch“ empfunden hat; notiert diese. Werden mit den beiden Begriffen Emotionen transportiert? Wo befindet sich eurer Meinung nach diese Inschrift und warum? (Smartphone)
DEKONSTRUKTIONSKOMPETENZ
Gruppe B
Textquellen und Fragestellungen wie in Gruppe A, nur ein anderer Fokus
2. Unterrichtseinheit - Texte
4. Unterrichtseinheit -
Ausdrucksformen des Nationalismus...Hymnen
Liedquelle 1 - ITALIEN
Fratelli D’Italia (Auszug)


…Wir wurden seit Jahrhunderten
Getreten und ausgelacht,
Weil wir kein Volk sind,
Weil wir geteilt sind….

…Der österreichische Adler
Hat schon die Federn verloren.
Das Blut Italiens,
Das Blut Polens
Hat er mit dem Kosaken getrunken.
Aber sein Herz ist verbrannt…

Liedquelle 2 - FRANKREICH
Marseillaise (Refrain)

Zu den Waffen, Bürger!
Formt Eure Schlachtreihen,
Marschieren wir, marschieren wir!
Bis unreines Blut
unserer Äcker Furchen tränkt!

Ablauf der Unterrichtsstunde
TEIL 1:
Welches Gefühl verbindet ihr mit dem Singen von Hymnen?
Wie wirken die Videos der Fußballspiele auf euch?

TEIL 2:
Input durch die Lehrperson über die Geschichte der Hymnen

TEIL 3:
Lösen von Fragestellungen in Partnerarbeit

Warum sind viele Hymnen so blutrünstig und/oder äußern sich respektlos gegenüber Symbolen anderer Nationen?
Vergleiche die Hymnen von Frankreich, Italien. Was fällt dir auf?
Findet 5 Länder eurer Wahl und recherchiert im Internet seit wann die jeweilige Hymne als Nationalhymne verwendet wir.
•Recherchiert in Kleingruppen im Internet und findet Beispiele für weitere Hymnen mit ähnlichen Textpassagen. Wo wird auf Symbole anderer Länder eingegangen?
•Sind solche Hymnen heute noch zeitgemäß?

3. Unterrichtseinheit -
Nationalismus...eine Reise durch das 19. Jhdt.
Methode:
Expertenpuzzle
4 Gruppen (insg. 40 min), dann Diskussion im Plenum
Die SuS erhalten zu den einzelnen Ländern jeweils eine A4 - Seite
Wichtig ist auch das Herausarbeiten der Unterschiede in den Expertengruppen!

Länder:
Deutschland
Das Nationalitätenproblem in Österreich (inkl. Statistiken)
Italien
Russland
Sesseltanz
Geschulte Kompetenzen:
Historische Sachkompetenz
Historische Fragekompetenz
Historische Methodenkompetenz
Politische Urteilskompetenz
Politische Methodenkompetenz
Full transcript