Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Elektronen laufen auf einer Kreisbahn um einen Atomkern,

No description
by

felix palmen

on 14 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Elektronen laufen auf einer Kreisbahn um einen Atomkern,

Die Elektronen laufen auf einer Kreisbahn um einen Atomkern, bestehend aus Protonen und Neutronen
Nach den gesetzten der Elektrodynamik sendet jedes, sich kreisförmig bewegende Teilchen, Strahlung aus
Da das Elektron Strahlung aussendet, verliert es Energie und stürzt immer weiter in den Atomkern
Da wir aber wissen, dass Atome langfristig stabil sind, ist diese Überlegung falsch
Bohr hat dies so begründet, dass die Elektronen auf fest vorgegebenen Bahnen laufen und sie damit keine Energie umwandeln
Ein Elektron kann durch einfallende Strahlung von einer der inneren auf eine äußere Schale angehoben werden
Dieser Effekt ist auch andersherum möglich. Dabei verschiebt sich das Elektron von einer der äußeren in eine der inneren Bahn. Dabei wird Energie abgegeben in Form von Strahlung
Niels Henrik David Bohr (*Oktober 1885, † November 1962) war ein dänischer Physiker. Er erhielt im Jahr 1922 "für seine Verdienste um die Erforschung der Struktur der Atome und der von ihnen ausgehende Strahlung" den Nobelpreis.
Das Bohrsche Atommodell
Das Rutherfordsches Atommodell kann Elektronen kein Energieniveau zuordnen. Daher wurde dieses Atommodell durch das Bohrsche Atommodell abgelöst.
Ein weiteres Problem des Rutherfordsches Modell, welches das Bohrsche Modell ebenfalls nicht erklären konnte ist, warum die Elektronen nicht in den Kern stürzen.
Vorteile des Bohrschen Atommodells
- Es ermöglichte die Abschätzung des Atomradius
- Es erlaubt die Berechnung der Spektrallinien des Wasserstoffatoms
- Es führte Erkenntnisse der Quantenphysik in die Atomtheory ein
Nachteile des Bohrschen Atommodells
- Für Quantenobjekte und damit auch für Elektronen kann keine Bahn angegeben werden
- Nur für das Wasserstoff gibt es richtige Aussagen, die auch experimentell nachgewiesen worden, für andere Atome ist es nicht möglich
- Das Modell erklärt zwar ein Atom, wenn es jedoch um chemische Verbindungen geht (Molekühle) versagt das Modell
Bildquellen:
- http://astro.unl.edu/naap/hr/hr_background1.html
- http://de.wikipedia.org/wiki/Rutherfordsches_Atommodell
- http://www.youtube.com/watch?v= mv8m2c85msk
Informationsquellen:
-http://www.youtube.com/watch?v= mv8m2c85msk
- http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrodynamik
- http://m.schuelerlexikon.de/phy_abi2011/Bohrsches_Atommodell.htm
- http://de.wikipedia.org/wiki/Niels_Bohr
Full transcript