Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Präsentation GFS Religion "Klonen"

No description
by

Jonas Pfeffer

on 6 June 2011

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Präsentation GFS Religion "Klonen"

...::: GFS: KLONEN :::... ETHIK FORTSCHRITT EINGRIFF GESUNDHEIT FORSCHUNG INDIVIDUALITÄT GESCHICHTE DES KLONENS Erste Klonversuche 1902 Erster Menschenklon 1994 1995 Klonschaf Dolly FUNKTIONSWEISE DES KLONENS Zellkerntransplantation Embryoteilung Klassische Methode Trennung einer
befruchteten Eizelle Fremder Zellkern wird in
leere Eizelle eingesetzt GENTECHNIK Grüne Gentechnik Rote Gentechnik Weißsse Gentechnik Landwirtschaft & Lebensmittelsektor Hoffnung auf Lösung des Welthungers Medizin & Pharmaindustrie Hoffnung auf Impfstoff gegen AIDS Nutzung von Mikroorganismen in Industrie, Mikrobiologie u.ä. Künstliches Insulin Hoffnung auf Lösung des Müllproblems KLONMETHODEN Reproduktives Klonen Therapeutisches Klonen Klonen eines gesamten Individuums Bestimmte Teilbereiche werden speziell ausgebildet Klonen in der Medizin STANDPUNKTE DER KIRCHE Evangelische Kirche Katholische Kirche Strikt gegen Klonen "Schreckliche[s] Abdriften,
dem eine Wissenschaft ohne
Wertvorstellungen zutreibt." Repr. Klonen wird abgelehnt Zu therap. Klonen keine eindeutige Stellungnahme THEMA KLONEN IN
ANDEREN RELIGIONEN Hinduismus Islam Buddhismus Judentum Therapeutisches Klonen
erlaubt Reproduktives Klonen erlaubt Therapeutisches Klonen
erlaubt Therapeutisches Klonen
begrenzt erlaubt DEFINITION Das Wort Klonen (aus dem altgriechischen, wörtlich übersetzt Zweig oder Schössling) bezeichnet die Erzeugung eines oder mehrerer genetisch identischer Individuen von Lebewesen. Die Gesamtheit der genetisch identischen Nachkommenschaft wird bei ganzen Organismen wie auch bei Zellen als Klon bezeichnet
Full transcript