Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Zellatmung

No description
by

Felix Bekemeier

on 14 March 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Zellatmung

Die Zellatmung

Ein Blick auf die Umsetzung
Die Glykolyse
Wortherkunft:
glycos (gr.) = süß --- lysis (gr.) = Auflösung

-> erster Schritt des Glukosestoffwechsels!

Ziel: Spaltung des C6-Körpers Glukose in zwei C3-Körper Pyruvat, die im Citratcyklus vearbeitet werden können!

KC-Anforderung:
C-Körperschema/wichtigste Zwischenprodukte!


Citratzyklus
Atmungskette
Allgemeines zur Zellatmung
Die Zellatmung beschreibt die Stoffwechselabläufe, die der Energiegewinnung der Zellen dienen.


Eine Präsentation von Alex, Timo, Uligs und Felix.
Glucose
Fructose-1,6-bisphosphat
Glycerinaldehyd-3-phosphat
3-Phosphoglycerat
2-Phosphoglycerat
Phosphonelpyruvat
Glucose-6-phosphat
Fructose-6-phosphat
ATP
ATP
+ äquivalentes Dihydroxyacetonphosphat
2x!
1,3-Bisphosphoglycerat
als nächstes benötigt: 2x P (freie Phosphatgruppe)
2x 1 Molekül Wasser
2x (NAD+ -> NADH + H+)
2x ADP -> 2x ATP
2x H2O
Pyruvat
2x ADP -> 2x ATP
Traubenzucker wird in den Mitochondrien vollständig zu H2O und CO2 abgebaut!
Dabei entsteht der universelle Energieträger
ATP.
Oxidative Decarboxylierung
Pyruvat
CO2
NAD
NADH + H
Acetyl-CoA
CoA-SH
-CoA
CoA-SH
C
6
NAD
+
NADH + H
+
H O
2
C
5
CO
2
NAD
+
NADH + H
+
CoA-SH
CO
2
C
4
C
4
ADP + P
ATP
H O
2
FADH
FAD
2
C
C
H O
NAD
+
NADH + H
+
C
4
4
4
2
+
+
Die Atmungskette ist der letzte Abschnitt der Zellatmung. Dieser findet an der inneren Membran des Mitochondriums statt. Die Atmungskette umfasst vier Enzymkomplexe, die als "Elektronentransporter" dienen.
Bei diesem Schritt der Zellatmung bildet der geatmete Luftsauerstoff mit einem Proton Wasser und viel ATP. Da die Produkte der vorherigen Abläufe oxidiert werden wird die Atmungskette auch oxidative Phosphorylierung genannt.

NADH + H
Full transcript