Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Prozesseinheit 2

No description
by

Teuta Sejdini

on 22 January 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Prozesseinheit 2

Ende
Start
1. Eingang der Rechnung
3. Alle Rechnungen werden von der Finanzverwaltung gesammelt.
5. Ist die Rechnung richtig kontiert? (Vier-Augen-Prinzip)
6. Jede fällige Rechnung mit dem Kreditorenstempel stempeln.
8. Ist der Lieferant bereits im System erfasst?
Prozesseinheit 2
Kreditoren
Fazit
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Über mich ...
Teuta Sejdini
19 Jahre alt
Laupen
Gemeinde Mühleberg
Bauverwaltung
Einleitung ins Thema
Alle politischen Gemeinden der Schweiz legen ihre Rechnungen nach dem "Harmonisierten Rechnungsmodell" ab.
"Harmonisiertes Rechnungsmodell"
Das Harmonisierte Rechnungsmodell regelt die Buchhaltungsvorschriften der Gemeinden.
Harmonisiertes Rechnungsmodell ...
2. Rechnung wird der kontoverantwortlichen Person zum Visieren abgegeben.
4. Einmal wöchentlich wird ein Zahlungslauf mit den fälligen Rechnungen im Abacus erfasst.
7. Rechnungen im Kreditorenprogramm "Abacus" erfassen
9. Lieferant neu erfassen
10. Alle restlichen Rechnungen erfassen
11. Excelliste mit allen Beträgen der Originalrechnung addieren
12. Fakturajournal ausdrucken und anhand der Excelliste den Endbetrag überprüfen. Muss übereinstimmen.
13. Dispolauf starten und Überweisung erstellen
14. Stimmen Totalbetrag und Fakturajournal überein?
15. Dispolauf löschen, Fehler beheben und Dispolauf neu starten
17. Definitive Zahlung erstellen und Datei abspeichern
16. Auftrag zur Übermittlung und Zahlungsfreigabe an Vorgesetzten weiterleiten
18. Wenn die Lastschrift eintritt im Kreditorenprogramm verbuchen
19. Alle Rechnungen mit "bezahlt am" stempeln und in Ordner ablegen.
20. Saldokontrolle Kreditorenkonto
Full transcript