Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Interferenz am Doppelspalt

No description
by

Talha Gökdag

on 3 December 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Interferenz am Doppelspalt

Interferenz am Doppelspalt

Geschichte
Versuchsaufbau
Quellen
Gliederung


1. Geschichte
2. Versuchsaufbau
- Doppelspalt
- Maxima
- Minima
- Rechenbeispiel

3. Quellen


Thomas Young:
- (1773-1829) in England
- Physiker und Augenarzt
- Erste Messung der Wellenlänge von Licht

- Erste Versuchsdurchführung 1802 durch Thomas Young

- im 20 Jh. vielseitig eingesetzt in der Quantenphysik

- 2002 ausgezeichnet zum schönsten physikalischen Experiment durch "physics world"
Laser
Schirm
Doppelspalt
2 Wellen
Interfernez
Interferenz

1. Maximum
1. Maximum
2. Maximum
2. Maximum
Entstehung von Minima
g
g
=
___
2
=
Entstehung von Maxima
Herleitung der Formel
RHG PHYSIK-GK Q1
Herr Bannenberg

DANKE FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT!!!

Made By: Talha Gökdag
-www.wikipedia.de
-www.leifiphysik.de
-www.schule-bw.de
-Google Bilder
-eigene Materialien aus dem Unterricht
Aufgabe: Doppelspaltversuch mit Laserlicht

Bei einem Doppelspalt mit b = 0,10 ·10-3 m und einem Schirmabstand a = 5,00 m vom Doppelspalt ergab sich bei Verwendung von Laserlicht für das Maximum 1. Ordnung ein Abstand von der optischen Achse von 32 mm. Berechnen Sie die Wellenlänge des Laserlichts.
λ

Die Wellenlänge des Laserlichts betrug ungefähr 640 nm.
Full transcript