Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

EPIGENETIK

No description
by

Mohamad Makhlouf

on 6 January 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of EPIGENETIK

Methylierung der DNA
Modifizierung zu 5-Methyl-Cytosin
dadurch: Raumstruktur der DNA verändert
RNA-Polymerase blockiert und Gene abgeschaltet
Methylierungszustand der DNA ist reversibel
durch Demethylase: Gene wieder angeschaltet
Beispiel 2: Diabetes
Institute of Child Healt (2005)
Großvater gut versorgt: Enkel höheres Diabetes-Risiko
Großmutter gut versorgt: Enkelin höheres Diabetes-Risiko
Histon-Modifikation
Acetylgruppen an Histone angelagert
lockerer DNA-Faden: Gene aktiv und transkripierbar
engerer DNA-Faden: Gene nicht lesbar
EPIGENETIK
heutige Erkenntnisse
doch keine Schrott-DNA
mehr als 26.000 Gene
unterschiedliche Komplexität von Organismen
Gliederung
Definition
frühere Annahmen
heutige Erkenntnisse
Das Epigenom
Beispiel 1: Bienen
Methylierung der DNA
Beispiel 2: Diabetes
Histon-Modifikation
Therapieansätze

eine Präsentation von Mohamad Makhlouf
Definition
Die Epigenetik beschäftigt sich mit der erblichen genetischen Modifikation mit Wirkung auf den Phänotyp
ohne
Änderung der DNA-Sequenz. Die Verän-derung betrifft beispielsweise die Aktivität des Gens.
frühere Annahmen
Human Genome Project (2001)
26.000 statt 100.000 Gene
Gene: Informationen zur Proteinproduktion
dazwischen: Junk-DNA oder Schrott-DNA
Endcode-Project (2007)
Beispiel 1: Biene
phänotypischer Unterschied
Pollen und Honig: Arbeiterinnen
Gelée Royale: Königin
Enzym DNA-Methyltransferase
Das Epigenom
(gr.epi: darüber)
Gesamtheit epigenetischer Eigenschaften
Gene an- und abschalten
durch Lebensstil und Gewohnheiten beeinflusst
unter bestimmten Umständen vererbbar
Therapieansätze
Ansatz für Krebsbekämpfung
mit Teilungsprozess: manchmal ungeplante Methylierung
Gene zur Kontrolle der Zellteilung methyliert: Krebszellen
Wiederaufwecken von Genen im Kampf gegen Krankheiten
Quellen
Handout: "Epigenetik - Mehr als nur die Gene: Hatte Lamarck doch recht?"
Molekulare Grundlagen der Genetik
Bernhard Kegel: Epigenetik. Wie Erfahrungen vererbt werden. Dumont, Köln 2009
Peter Spork: Der zweite Code. Epigenetik – oder wie wir unser Erbgut steuern können. Rowohlt, Reinbek 2009
Vielen Dank
für eure Aufmerksamkeit!
Full transcript