Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Weniger Plastik im Meer

No description
by

Rainer Winand

on 12 January 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Weniger Plastik im Meer

Weniger Plastik im Meer
Welche Auswirkungen hat das auf die Tierwelt und den Menschen?
1. Meeressäuger und andere Meeresbewohner nehmen den Plastik auf und verenden an ihm, da er sich im Magen anstaut.
2.Plankton und andere Kleinstlebewesen nehmen kleine Plastikteilchen auf welche dann die Nahrungskette hoch wandern vom Fisch bis zum Menschen.
Wo sammelt sich der Plastikmüll?

Es gibt 5 riesige Meereswirbel wo sich Plastikteilchen sammeln.

Wie kommt der Plastikmüll ins Meer?
- 20% von Schiffen
- 80% vom Festland
- über Strände
- Abwasser
- Flüsse
- Einspühlungen nach Naturkatastrophen
Jährlich gelangen rund neun milionen Tonnen Kunststoff ins Meer
1 Wie kommt der Plastik ins Meer?
2 Wo sammelt sich der Plastikmüll?
3 Welche Auswirkungen hat das auf die Tierwelt und den Meschen?
4 Welche Methoden gibt es um den Plastik zu entfernen?
5 Was können wir unternehmen?


Grundfragen
Welche Methoden gibt es um den Plastik zu entfernen?
The Ocean Cleanup
- Konzept eines 21 jährigen Mannes
- Sammelt den Müll in den Meereswirbeln
- Spannweite der Konstruktion 100 km
Was können wir unternehmen?
für eine bessere Welt
Wo sammelt sich der Plastikmüll?

Es gibt 5 riesige Meereswirbel wo sich Plastikteilchen sammeln.


Welche Methoden gibt es um den Plastik zu entfernen?
Der Meeresmülleimer (Seabin)
-Konzept von zwei australischen Surferinnen
Ziel: Weniger Kunststoff verbrauchen weil ein Teil des Kunststoffes im Meer landet.

Problem: 114 Mil. PET-Flaschen werden pro Jahr nicht wieder in das Recyclingsystem zurückgeführt.

Vorschlag: Wir verzichten freiwillig auf Einweggetränkeflaschen.
Quellen
Internet
http://oceancare.org/de/unsere-arbeit/meeresschutz/plastikverschmutzung/reduce-remove-rescue/?gclid=COaD-KTgidACFcEy0wodceUBCg

https://reset.org/knowledge/plastic-ocean-plastikinseln-im-meer

http://www.stern.de/panorama/wissen/natur/plastik-im-ozean-wie-ein-19-jaehriger-unsere-meere-vom-muell-befreien-will-3174036.html
Bücher
Plastik Planet / die dunkle seite des Plastiks
Leben ohne Plastik
Full transcript