Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Stilometrie

No description
by

Silvia Gutierrez

on 13 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Stilometrie

Stilometrie
MFW 100
MFW 500
MFW 1000
MFW 2000
MFW 3000
300-3000 MFW + Bootstrapping
Culling I
Consensus Tree
Culling
Realismus 2000 MFW
Realismus Bootstrapping 200-3000 MFW

Romane von Goethe, Jean Paul, Caroline Fischer, Caroline Fouqué, Novalis, Eichendorff, E.T.A. Hoffmann, Hölderlin, Schiller und Th. Huber
Aufklärung 2000 MFW
Aufklärung Bootstrapping 200-3000 MFW
Die Leiden des jungen Werther verschieben sich ebenfalls und gewinnen Abstand zu den restlichen Werken Goethes (näher an Novalis Heinrich)

Schillers Werk besitzt einen Durchschnitt von 0.9

Außerdem bilden sich folgende interessante Gruppen heraus:

Am niedrigsten liegt Jean Pauls Blumen und am höchsten Novalis Lehrlinge

Die größte Gruppe bilden die Werke Fischers (außer Günstling und Hannchen) und Jean Pauls Luftschiffer

Der Günstling gesellt sich zu Hölderlins Werken (außer Fragment), welche bei 0.86 liegen, während Hannchen bei Schiller, Hubers Luise und Novalis Heinrich steht

Jean Pauls Werke (außer Luftschiffer und Katzenberger) bilden eine weitere Gruppe mit dem Durchschnitt 0.42 (Katzenberger eher zwischen Eichendorff und Hoffmann) während sich der Felderdiger in der Nähe von Fischers Honigmonathen ansiedelt
Beim Culling bilden sich folgende Besonderheiten heraus:
Beim Bootstrapping fällt auf, dass Novalis, Eichendorff und Hölderlin in einem Zweig stehen, während die restlichen Autoren eigene Hauptzweige, oder in E.T.A. Hoffmanns und Schillers Fall Unterzweige, besitzen.
MFW
25%-100%
Hölderlins Fragment weicht bei 25% und 50% von seinen anderen Werken ab
Hannchen und der Günstling verhalten sich bei allen Curlings anders, während 14 Tage und Gustav und Margarethe und Honigmonathe immer zusammen stehen.
Die Leiden des jungen Werther stehen bei 25% und 50% bei Schillers Geisterseher, während sie bei 75% und 100% in der gleichen Gruppe wie Hölderlins Eremit sind.
Hubers Werke stehen relativ homogen, nur Ellen Percy und Luise weichen etwas ab.
Jean Pauls Feldprediger und der Luftschiffer stehen immer zusammen bis auf bei 100%. Die oben genannte niedrige Gruppe bleibt ebenso immer zusammen, wie Flegeljahre und Titan.
Außerdem ist zu beobachten, dass die MFW-Zahlen automatisch niedriger werden, je höher das Culling Level ist, da Wörter mit niedriger Frequenz aussortiert werden.
Novalis Werke stehen bei 75% auseinander, im Gegensatz zu den anderen Szenarien.
steht jedoch bei 100% wieder mit ihnen zusammen.
Dafür unterscheidet sich der Eremit bei 75% und 100% von Hölderlins anderen Werken und verhält sich eher so wie Goethes Leiden.
Novalis (ab 1000 MFW) befindet sich in größerer Distanz zueinander
Beide Texte von Eichendorff besitzen einen Durchschnittswert von 0.7
Fischers Texte haben alle 0.8 außer der Günstling, welcher fast 1 bei 1000 und 3000 MFW aufweist. Hannchens Werte schwanken zwischen ca. 1 bei 500 und 3000 MFW und 1.1 bei 1000 MFW.

Die Leiden des jungen Werther halten sich im Vergleich zu Goethes anderen Werken fast immer bei 1, während die anderen zwischen 0.5 und 0.6 schwanken.
Hölderlins Fragment des Hyperion unterscheidet sich ebenfalls immer von den anderen Werken des Autors, da es 1.1 bei 1000 und 2000 und 1 bei 500 und 3000 aufweist, während sich der Eremit und Hyperions Jugend zwischen 0.8 und 0.9 bewegen.
Die Werke E.T.A. Hoffmanns hingegen sind sich relativ ähnlich
und stehen fast immer bei 0.7.
Hubers Werke weisen ebenfalls große Ähnlichkeit auf, jedoch fällt Ellen Percy bei 100 und 500 MFW mit einem Wert von 0.9 aus dem Raster, während Luise überall bei 1 steht außer bei 2000 MFW.
Die Werke Jean Pauls lassen sich in vier Gruppen gliedern: immer niedrig (0.4): Frucht und Dorn, Die unsichtbare Loge, Hesperus und das Leben des Quintus, durchschnittlich 0.5: Flegeljahre und Titan, etwas höher (0.7) Katzenberger und am höchsten (zwischen 0.8 und 0.9): Feldprediger und Luftschiffer.
Novalis Lehrlinge haben eine außergewöhnlich hohe Frequenz (1.4) bei 1000 und 2000 MFW und besitzen einen Durchschnittswert von 1.1, während Heinrich sich bei etwa 0.9 hält und bei 2000 und 3000 MFW fast 1.1 aufweist.
Full transcript