Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Windkraft

Windkraft - Erdkunde / 2014
by

Katharina Jü

on 8 September 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Windkraft

Was steckt hinter der Windkraft ? - Alles rund um das Thema "Windkraft"
Thema : Was ist Windkraft/Vor- und Nachteile der Windkraft : http://www.stromgewinnung.com/windkraftwerk.shtml


Thema : Windkraft : http://www.energiequellen.net/windkraft/

Thema : Funktionsweise der Rotornabe : http://books.google.de/books?id=KNBK5oShFUYC&pg=PA287&lpg=PA287&dq=Funktionsweise+Rotornabe&source=bl&ots=YOGPGgGQWi&sig=-q7h1rwU9V-Xr_28iKIZpoVkQas&hl=de&sa=X&ei=y38hU5S9GsurhQfXzYCYDA&ved=0CDMQ6AEwAQ#v=onepage&q=Funktionsweise%20Rotornabe&f=false

Bilder: http://www.windpark-ihlow.de/uploads/pics/Windpark-VE-0802.jpg
http://www.wwf-jugend.de/community/uploads_user/1000/854/9711.jpg

Fazit: http://www.energievergleich.de/energiequellen/windenergie/

Kosten: http://www.solar-und-windenergie.de/windenergie/kosten-und-bau-windkraftanlagen.html

Innere der Gondel ;
http://www.leifiphysik.de/sites/default/files/medien/konverter_aufbau_regeneratenergie_gru.gif

Installierte Leistung: http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/windenergie136~_v-videowebm.jpg
Woher wir die ganzen Informationen haben
(Quellen) :
Was ist überhaupt Windkraft ?
Wusstet ihr, dass Windkraft eine Form von Sonnenenergie ist, weil Wind durch die Wärme der Sonne verursacht wird?

Windkraft ist Energie, die mithilfe von Wind entsteht und zur Stromversorgung verwendet wird.
Windkraft ist ebenfalls eine Form von kinetischer
Energie (Bewegungsenergie).
Diese kann in mechanische Energie oder Strom umgewandelt werden.

Diese kinetische Energie kann mit einer Technologie eingefangen und umgewandelt werden, um
andere Energieformen wie Strom oder mechanische
Energie zu erzeugen.

Mithilfe von Windrädern werden Generatoren angetrieben, die dann aus der Bewegungsenergie die der Wind erzeugt, elektrische Energie machen. (Umwandlung von Bewegungsenergie zu elektrischer Energie)


Was für Vorteile hat die Windkraft ?


- Wind kann nicht ausgehen, im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen

- Wind ist günstig

- Mit modernen Geräten kann man mit Wind effektiv Strom erzeugen

- Ein kleines Land oder ein kleiner Platz reicht aus um Windkraftanlagen zu bauen

- Kleine Windkraftanlagen können auch auf Hochhäusern gebaut werden.

- Wind gibt es überall

- Es werden neue Arbeitsplätze geschaffen
Die Windkraft hat auch Nachteile


- In vielen Bereichen ist der Wind zu schwach

- Windturbinen erzeugen weniger Strom als fossile Brennstoffe

- Die Tierwelt wird beim Bau der Windparks vernichtet

- Lärmbelästigung der Menschen die direkt an den Windparks wohnen. (etwa so laut wie ein Jumbo-Jet)

- Das Landschaftsbild wird gestört
Wo kann man Windenergieanlagen finden?

Man kann Windenergieanlagen in zwei Gebieten finden:
-Im flachen Meer, oder in Meeresnähe.




-Oder im Mittelgebirge.
Wie ist eine Windanlage aufgebaut?
Rotornabe
Rotorblatt
Gondel
Turm
Im Turm befindet sich die Aufstiegsleiter
und die Netzleitung, die bis zum Netzanschluss
verläuft. Von dort aus kommt der Strom zum Verbraucher.
Wie funktionieren Windenergieanlagen?
In der Gondel befinden sich
Getriebe, Bremse und Generator.
Der Generator wird von der
Rotationsenergie gespeist und
erzeugt nutzbare Energie.
Windenergieanlagen erzeugen Strom, weil die Bewegungsenergie des Windes auf die Rotorblätter wirkt und dadurch den Rotor der Anlage in eine Drehbewegung versetzt.
Diese Rotationsenergie leitet der Rotor an einen Generator weiter, welcher daraus elektrischen Strom erzeugt.
Dieser wird dann in das Stromnetz eingespeist.

1. Der Wind drückt gegen die Rotorblätter und bringt sie zum Drehen.
2. Die Rotorblätter geben die Leistung auf die Nabe weiter und bringen im Inneren
der Turbine die Antriebswelle in Gang.
3. Die Nabe ist mit einem Getriebe verbunden, das die Rotationsgeschwindigkeit an die Anforderungen...
4. ...des Generator anpasst und über magnetische Felder die Bewegungsenergie in elektrische Energie umwandelt.
5. Die vom Generator produzierte elektrische Energie wird vom einem Transformator von Niedrigstromspannung in Hochspannungsstrom umgewandelt, sodass der Strom
ins Netz eingespeist werden kann.


Der Zusammenhang von Wind, Strom und Windkraftanlagen wird immer bedeutungsvoller.


Wie weit ist die Windenergie verbreitet ?
Länder wie
Deu
tsch
land
,
Sp
an
ien
,
Däne
mark
und
Fra
nkr
eich
nutzen die Windenergie bereits. Aber auch Länder wie
Groß
britan
nien
,
It
ali
en
und
Port
ugal
investieren nach und nach in Windräder.
Deutschland ist momentan der Spitzenreiter. Hier wird am meisten Energie mit Hilfe von Windparks gewonnen.
Die Rotornabe ist für die Blattverstellung
zuständig. Sie regelt den
Blattverstellungsmechanismus und ist deshalb
eines der Belastbarsten Teile der Windkraftanlage.
Bei Zweiblattrotoren gleicht die Rotornabe die Belastungsverhältnisse mit Hilfe von Gelenken aus.
Auf die Rotorblätter, welche sich auch im Winkel verstellen lassen, wirkt Wind. Dieser führt eine Drehbewegung herbei, welche Rotationsenergie an den Generator weiterleitet.

Eine Präsentation von :
Fatma Yucatas
Michelle Syre
Katharina Jüttner
Sven Hilgers


Klasse 10a
Fach : Erdkunde
Lehrer : Herr Löhmer
Start : 06.03.2014
Beendet : 01.04.2014

Fazit
Da die Windenergie die Umwelt nicht beeinflusst oder schadet, und unbegrenzt vorkommen kann ist es ein guter Ansatz, um in der Zukunft bei der Deckung des Energiebedarfs beizutragen. Die Windenergie kann jedoch nicht als einziger Energieträger genutzt werden, weil sie immer noch Probleme mit sich bringt, und auch nicht regelmäßig genutzt werden kann. Doch wenn man einen Mix mit anderen Erneurbaren Energien macht kann man sie wirklich als Ressource der Zukunft bezeichnen.
Wieviel kostet eigentlich so eine Windkraftanlage ?
Windparks im Meer nennt man auch Offshore-Windparks.






Windparks auf dem Land nennt man Onshore-Windparks
Was möchte man durch die Windkraft eigentlich erreichen ?
Die Regierung hat sich vorgenommen dass bis 2020 etwa 25% des Stromverbrauchs innerhalb Deutschlands über die Windenergie abgedeckt werden soll.

Heute sind es gerade mal 5% und man kann sich dieses Ziel kaum vorstelllen aber wenn man genauer recherchiert sieht man dass bereits am Anfang der 90er eine Steigung der Windenergieerzeugung stattgefunden hat, sodass dieses Ziel nicht so fern scheint.

Die Windenergie die in Deutschland produziert wird, wird zu einem Drittel ins Ausland exportiert, was sehr gut für die Wirtschaft ist.

Da die Windenergie immer günstiger wird, haben immer mehr Deutsche den Wunsch ihre Stromversorgung mit der Windenergie abzusichern.
Welche Vorraussetzungen braucht man für die Windkraft ?
Um Windenergie zu betreiben muss überprüft werden ob ein Standort genehmigt wird.
Dieser muss sich in einem Windvorrang- oder Windvorbehaltsgebiet befinden.
Ist das nicht der Fall, ist der Standort nicht genehmigungsfähig.
Ausserdem müssen die Windverhältnisse st sonst kann man keine Windenergie betreiben. Die Windgeschwindigkeit muss mindestens 18 km/h betragen.
Die Windverhältnisse kann man über die Windpotentialkarten herausfinden.
Ebenfalls muss man die Netzanschlussmöglichkeiten überprüfen, denn ohne Netz - keine Windenergie
Die Standorte der Windkraftanlagen müssen in eigenem Besitz sein, dh. der Standort muss gesichert werden.
Die Wirtschaftlichkeit muss berechnet werden, denn irgendwo sollte die Energie auch hinfließen.
Wie viel kostet die Stromversorgung durch die Windenergie für uns ?
Die RWE bietet günstig Stromversorgung an, es kommt nur drauf an in welchem Ort du dich befindest.

6 Cent pro Kilowattstunde an Standorten mit sehr starkem Wind und 11 Cent pro Kilowattstunde an Standorten mit sehr schwachem Wind.
Wieviele Windkraftanlagen gibt es in Deutschland und wie hat sie sich entwickelt ?
Entwicklung :
Nutzung aktuell
Ende 2012 wurden weltweit in 100 Staaten mehr als 200.000 Windkraftanlagen erbaut. Zusammen können sie rechnerisch nahezu den kompletten deutschen Strombedarf, und mehr als 3 % des weltweiten Strombedarfs decken.
Die Kosten für den Aufbau und die Montage einer Windkraftanlage werden durch die installierte Leistung berechnet. Eine Anglage mit einem Megawatt installierter Leistung kostet etwa 890 000 Euro
In den 90er Jahren lag der Preis pro Kilowatt bei 1260 Euro. Ab 2004 verringerte sich der Preis auf 890 Euro.
Der Preis liegt mittlerweile bei 600 bis 870 Euro, solange sie in einer Größenordnung von bis zu 1 000 Kilowatt bleiben. Größere Anlagen kosten etwas 770 bis1030 Euro pro Kilowatt Leistung.
Hinzu kommen die Kosten zur Errichtung einer Windkraftanlage. Die Fundamentkosten sund abhängig von der Bodenbeschaffenheit und der Anlagegröße.
Standortgutachten kosten etwa 770 Euro.
Die Gebühren für eine einjährige Messung beträgt 5 000 Euro.
Außerdem erforderlich sind Baugnehmigungen und Bodengutachten, welche ebenfalls eine Geldsumme erfordern.

Was geschieht im Inneren der Gondel?
Wie hoch ist die installierte Leistung in Deutschland?
Wie hat sie sich im Laufe der Jahre verändert?
THE END
Das war unsere Präsentation über die Windkraft. Wir hoffen ihr könnt euch nun mehr unter dem Begriff vorstellen und alles war verständlich.

Michelle Syré
Sven Hilgers
Katharina Jüttner
Fatma Yucatas

Für eine
saubere Welt
Dtl.
Full transcript