Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Unterweisung Totopersonal zum Sozialkonzept

Kurzpräsentation für die Totomitarbeiter am Derby Meeting 2014
by

michele breitenstein

on 15 August 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Unterweisung Totopersonal zum Sozialkonzept

Schulung zum Sozialkonzept
Suchtprävention
Unterweisung des Totalisatorkassenpersonals zum Sozialkonzept für den Totalisatorbetrieb auf deutschen Galopprennbahnen

Totoleitung
Michele Breitenstein
Der Totalisator
Die Pferdewette als Freizeitvergnügen.
Unser Produkt ist die TOTALISATORWETTE
(alles in einen Topf - minus Abzüge = Gewinn)

Voraussetzung ist hierfür die behördliche Genehmigung zur Wettannahme, die sog. Totogenehmigung.
Der Totalisator
Verantwortlich für die Einhaltung der Auflagen der Totogenehmigung, der gesetzlichen Bestimmungen und für den ordnungsgemäßen Ablauf, ist der Vorstand des Rennvereins der dafür einen Totoleiter bestimmt.
Der Totalisator
Die Totoleitung ist final verantwortlich und Dienstvorgesetzter in fachlicher und diziplinarischer Sicht für das Totopersonal.

Bei Fragen, Besonderheiten oder Unsicherheiten des Kassenpersonals ist immer zunächst der Gruppenleiter zu informieren!Dieser informiert ggf. die Totoleitung.
Der Totalisator
Die Wettvorschriften für den Wettbetrieb sowie das Sozialkonzept liegen in allen Gruppenbereichen aus.

Sofern ein Kunde Einsicht wünscht, ist dieser Bitte umgehend zu entsprechen.
Der Totalisator
Wettverbot für Mitarbeiter.
Das Wetten ist dem Totopersonal untersagt!
Wettverbot
Jugendschutz
Von Jugendlichen und Kindern unter 18 Jahren werden keine Wetten angenommen... ohne Ausnahme!

Sofern Zweifel über das Alter bestehen, ist ein amtlicher Lichtbildausweis vorzulegen.
Spielerschutz
Übermäßiges Wetten kann süchtig machen. Vom Totopersonal wird gefordert pathologisches, also krankhaftes, suchtgefährdendes Spielverhalten zu erkennen.

Keine leichte Aufgabe!
Spielerschutz
Einige klare Fallstellungen sind in einer Broschüre, die wir an jeder Totokasse verfügbar halten, aufgeführt.

Dem Mitarbeiter ist der Inhalt des Faltblatts bekannt... also bitte lesen!
Spielerschutz
Wie kann das Totopersonal entsprechende Anzeichen erkennen?

Äußerungen wie - mein letztes Geld oder jetzt muss was kommen sonst komme ich nicht mehr nach Hause - sind Warnzeichen!
Sprechen Sie den Kunden an und händigen Sie ihm das Faltblatt aus.
Spielerschutz
Des Weiteren geben Sie den Hinweis auf die anonyme und kostenlose Hotline der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Kontaktdaten sind ebenfalls in der Broschüre enthalten.
Spielerschutz
Werden Sie unmissverständlich durch einen Spieler informiert, dass er spielsüchtig ist, dürfen Sie von ihm keine Wetten annehmen!

Fragt der Spieler nach der Möglichkeit der SELBSTSPERRE verweisen Sie ihn an die Totoleitung und kümmern sich darum, dass der Kontakt zustande kommt.
Sozialkonzept
Das Sozialkonzept ist in den Vorschriften für den Wettbetrieb unter der Anlage 2 enthalten. Die Unterlage wird allen Mitarbeitern vollständigkeitshalber per E-Mail zugesandt.

Sofern Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gern an die Totoleitung.
Full transcript