Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Transgene Pflanzen

No description
by

Fanny Piotrowski

on 29 April 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Transgene Pflanzen

Transgene Pflanzen Fanny Piotrowski • Biologie/ Geografie • 30.04.2013 rettendes Saatgut oder Gift für die Umwelt? Gliederung 1.Begriffsklärung "grüne Gentechnik" 2. Gentechnikverfahren bei Pflanzen 2.1. Transfer durch Agrobacterium tumefaciens 2.2. biolistische Transformation "Genkanone" 2.3. Protoplastentransformation 3. Spektrum gentechnisch veränderter Nutzpflanzen 3.1. Verbreitung transgener Pflanzen 3.2. Merkmale und Eigenschaften genetisch veränderte Pflanzen 5. ökologische Risiken transgener Pflanzen 5.1. Überprüfung der ökologischen Auswirkungen 6. Fazit 7. Quellen 4. Effekte von Bt- Pflanzen Die Gentechnik ist ein Teilgebiet der Biotechnologie, die auf den Kenntnissen der Molekularbiologie aufbaut. Sie stellt ein Verfahren dar, mit dem man gezielt Eingriffe in das Erbgut und/oder in die biologischen Steuervorgänge von Lebewesen vornimmt. Die Grüne Gentechnik (auch Agrar-Gentechnik) ist einer von mehreren Anwendungsbereichen der Gentechnik. Sie "optimiert" z. B. gentechnisch Nutzpflanzen in der Landwirtschaft, indem sie Resistenzen gegen Pestizide und Schädlinge einbaut oder Pflanzen mit geringerem Bedarf an Düngemitteln bei gleichzeitig hohen Erträgen züchtet. Was versteht man unter Grüner Gentechnik? 1. Transfer durch Agrobacterium tumefaciens http://www.webmic.de/images/gentec2.jpg 2. biolistische Transformation http://www.gm.rt.schule-bw.de/lehrer/schmid/gentechnik/bilder/folie22.gif 3. Protoplastentransformation links: Zellen im Zwiebelhäutchen mit der typisch eckigen Form von Pflanzenzellen; rechts: Protoplasten, kugelige Form durch das Fehlen der Zellwand zufällige, nicht von außen steuerbare Kombinationen aus den Genen überwiegend zuverlässig, jedoch beschränkt auf zweikeimblättrige (dikotyle) Pflanzen für einkeimblättrige Pflanzen, teils Verletzung des Zellgewebes durch Beschuss Goldpartikel unter dem Mikroskop http://www.dw.de/image/0,,6448506_303,00.jpg Selektion + Regeneartion zu ganzen Pflanzen http://www.transgen.de/aktuell/1661.doku.html Herbizidresistenz Schutz vor abiotischem Stress Insektenresistenz • vorallem bei Mais, Baumwolle • Bacterium Bacillus thurengensis (Bt) http://d1.stern.de/bilder/wissenschaft/2005/20/mais_fitwidth_420.jpg • Einbau von Genen aus Bakterien in
Zielpflanze
• gerinere Empfindlichkeit gegenüber
Glyphosphat
(Markenname Roundup von Monsanto) http://3.bp.blogspot.com/-4HXa_y0oJlk/TyRm_ZdqNSI/v0WZLpuFVrM/s1600/soja.jpg • Trockenheit
• Hitze/ Kälte
• Salz- und Aluminiumtoleranz
• bessere Nährstoffaufnahme http://www.pflanzenforschung.de/files/cache/16f574f9694d2a03_f1915.jpg Ökologische Risiken transgener Pflanzen http://www.biosicherheit.de/swf.html?width=700&height=700&swf=/flash/maisfeld_de/maisfeld.swf&base=/flash/maisfeld_de Die Honigbiene Vertikaler Gentransfer • unter Pflanzen gleichen Verwandschaftsgrades • häufig bei Raps Maßnahmen zur Begrenzung des Gentransfers:
• Erzeugung von Pflanzen ohne keimfähigen Samen Maisblüten liefern Pollen
Studienergebnis 2008 keinen Einfluss auf das Überleben der Bienen Versuch zur Beobachtung der Darmverträglichkeit mit positiven Ergebnis Schmetterling 1. Die Giftigkeit des jeweiligen Stoffes
• empfindliche Reaktion (artspezifisch)
-->langsamere Entwicklung, Appetitlosigkeit 2. Die Wahrscheinlichkeit, mit der ein Organismus dem für ihn toxischen Stoff ausgesetzt ist • meist geringer Kontakt mit Pollenpflanzen • Studie 2010 zur Aufnahme von Maispollen durch Schmetterlingslarven Tagpfauenauge Fraßtest an Raupe des kleinen Fuchses Horizontaler Gentrasfer • Übertragung von Fremdgenen durch Bodenmikrooragnismen •Weitergabe bzw. Aufnahme genetischen Materials außerhalb der sexuellen Fortpflanzungswege http://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/download/gentechnik/Auswirkungen_des_Anbaus.pdf keine nachgewiesene ernste Gefährdung des Bodens durch beispielsweise Bt- Proteine eventuelle Resistenzbildung von Schädlingen und Unkräutern Durchschnittliche Effekte von Bt- Pflanzen auf betrieblicher Ebene
( Anmerkung: Bt steht für Bacillus thuringiensis (Insektenresistenz), Quelle: Quaim (2009) Genraps in Kanada http://umweltinstitut.org/gentechnik/allgemeines-gentechnik/folgen-der-gentechnik-472.html • nachwachsender Rohstoffe für die Umwelt
•Verbessertes Tierfutter verringert das Gülleproblem
•Insekten- und Pilzresistenz hilft der Umwelt
•weniger Erosion
•Herbizidtoleranz spart Energie und Pflanzenschutzmittel Fazit •potenzielle Chancen in Bezug auf Nachhaltigkeit
•Alternativen durch klassische Züchtungs- und biologische Schädlingsbekämpfung bereits vorhanden
•Durchführung weitere intensiver Forschungen/ Studien kritisches Hinterfragen für eine angemessene Beurteilung http://www2.klett.de/sixcms/list.php?page=infothek_artikel&extra=TERRA-Online%20/%20Gymnasium&artikel_id=1697317&inhalt=klett71prod_1.c.1595866.de Quellen
Internetquellen:
Dr. vet. Med. Ober, Steffi: Glyphosat – Gift für Mensch und Umwelt
URL: http://www.ugb.de/lebensmittel-im-test/glyphosat/ ( Stand: 10.12.12)

Prof. Dr. Broer, Inge/Dr. Busch, Roger Jürgen/Prof. Dr. Jung, Christian/Dir. Und Prof. PD Dr. Ordon, Frank/Prof. Dr. Qaim, Matin/ Prof. Dr. Reinhold-Hurek, Barbara/Prof. Dr. Sonnewald, Uwe/Prof. Dr. von Tiedemann, Andreas: Grüne Gentechnik
URL:( Stand: 10.12.12)
http://www.dfg.de/download/pdf/dfg_magazin/forschungspolitik/gruene_gentechnik/broschuere_gruene_gentechnik.pdf#page=54

Marquard, Elisabeth/Durka, Walter: Auswirkungen des Anbaus gentechnisch veränderter Pflanzen auf Umwelt und Gesundheit: Potentielle Schäden und Monitoring
URL: http://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/download/gentechnik/Auswirkungen_des_Anbaus.pdf ( Stand: 14.01.13)

i-bio Information Biowissenschaften: Gentechnisch veränderte Pflanzen in der Umwelt- ,,ein unkalkulierbares Risiko?“
URL: http://www.transgen.de/pdf/kompakt/freisetzung.pdf ( Stand: 08.02.13)

i-bio Information Biowissenschaften: Bt-Mais- Ein Risiko für Umwelt.Wirklich?
URL: http://www.transgen.de/pdf/kompakt/mais.pdf ( Stand 10.02.13)

Glatzel, Horst: Ökologische Risiken bei der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen
URL: https://docs.google.com/viewer?a=v&q=cache:TM-UPxwGQ0wJ:www.kas.de/wf/doc/kas_169-544-1-30.pdf+&hl=de&gl=de&pid=bl&srcid=ADGEESgGRUYwBPbmmD0eSedMZv9J72Gat95q4saTBgIqnvPs0oNPezCKTDAeY8g0x1VR5N4Dbl2qFMfqZlZFOPe2l3tYR3og4Fmti-WUzY3drfqmN0tfBamAwR9ytF4r4tQUVbFG59XV&sig=AHIEtbQU0v0MGtBD_sa3kZh83jGoCOo63g ( Stand 05.02.13)

Kopsch, Reiner: Grüne Gentechnik: Anbau steigt auf 160 Millionen Hektar - Zuwachs vor allem in den Entwicklungsländern
URL: http://www.transgen.de/aktuell/1661.doku.html ( Stand 08.11.13)

Langzeitstudie zu Gentechnik-Baumwolle in Indien: Mehr Erträge und höheres Einkommen für Kleinbauern
URL: http://www.transgen.de/aktuell/1679.doku.html ( Stand 08.11.12)

gensuisse: URL: http://www.gensuisse.ch/de/lernmaterial ( Stand 04.03.13)
i-bio Information Biowissenschaften: Gentechnisch veränderte Pflanzen in der Umwelt- ,,ein unkalkulierbares Risiko?“
URL: http://www.transgen.de/pdf/kompakt/freisetzung.pdf ( Stand: 08.02.13)

i-bio Information Biowissenschaften: Bt-Mais- Ein Risiko für Umwelt.Wirklich?
URL: http://www.transgen.de/pdf/kompakt/mais.pdf ( Stand 10.02.13)

Glatzel, Horst: Ökologische Risiken bei der Freisetzung gentechnisch veränderter Pflanzen
URL: https://docs.google.com/viewer?a=v&q=cache:TM-UPxwGQ0wJ:www.kas.de/wf/doc/kas_169-544-1-30.pdf+&hl=de&gl=de&pid=bl&srcid=ADGEESgGRUYwBPbmmD0eSedMZv9J72Gat95q4saTBgIqnvPs0oNPezCKTDAeY8g0x1VR5N4Dbl2qFMfqZlZFOPe2l3tYR3og4Fmti-WUzY3drfqmN0tfBamAwR9ytF4r4tQUVbFG59XV&sig=AHIEtbQU0v0MGtBD_sa3kZh83jGoCOo63g ( Stand 05.02.13)

Kopsch, Reiner: Grüne Gentechnik: Anbau steigt auf 160 Millionen Hektar - Zuwachs vor allem in den Entwicklungsländern
URL: http://www.transgen.de/aktuell/1661.doku.html ( Stand 08.11.13)

Langzeitstudie zu Gentechnik-Baumwolle in Indien: Mehr Erträge und höheres Einkommen für Kleinbauern
URL: http://www.transgen.de/aktuell/1679.doku.html ( Stand 08.11.12)

gensuisse: URL: http://www.gensuisse.ch/de/lernmaterial ( Stand 04.03.13)
(sortiert nach Autor)
Buckel, Peter/Fischer, Ernst Peter/Nord, Dietrich: Das Handwerk der Gentechnik, München:
R. Piper GmbH & Co. KG 1991

Gebhard, Ulrich/ Johannsen, Friedrich: Gentechnik als ethische Herausforderung- Anregungen und Materialien für die Sekundarstufe II, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus Gerd Mohn 1990

Henderson, Mark: 50 Schlüsselideen Genetik, Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag 2010

Lange, Volker: Alles ist machbar- Eine Einführung in die Gentechnologie, Baden- Baden:
Freizeit Verlags GmbH 1989

Mooney, Pat/ Fowier, Cary: Die Saat des Hungers, Reinbek: Rowolth Taschenbuch Verlag GmbH 1991

Riewenherm, Sabine: Gentechnologie, Hamburg: Europäische Verlagsanstalt/ Rotbuch Verlag 2000

von Laffert, Simone: Mund zu, Augen auf!, München: Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co. KG 1997
Sekundärliteratur: http://www.bfn.de/0301_transformation.html
Full transcript