Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Folgen von Radioaktivität

No description
by

Lina Leu

on 11 September 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Folgen von Radioaktivität

Gliederung
Kurze Erklärung als Einleitung
Definition von mSv
Negative Strahlenfolgen
Positive Strahlenfolgen (- Nutzung)
Staatliche Folgen
Video
Quellen


mSv
Maßeinheit verschiedender Gewichteter Strahlendosen
bestimmt Strahlenbelastung verschiedener biologischer Organismen
Zur analyse des strahlenrisikos verwendet
Negative Folgen
Verlauf der Strahlenkrankheit hängt von empfangender Strahlendosis ab
Geringe langzeitschäden/Tod innerhalb von Minuten
Folgen von Radioaktivität
von Sophie und Lina
Kurze Erklärung

gefährlich Eigenschaft: Ionisierende Wirkung
Durchschnitt der Materie, wegen hohem Energieinhalt Elektronen aus Elektronen hülle herausschlagen
herausgeschlagene Elektronen auch Ionisierende Wirkung (-vervielfacht)
Akute Strahlenschäden
Voraussetzung : 1000 mSv
Strahelenschäden treten sofort oder in wenigen Wochen auf
Kurzzeitige Veränderung des Blutbildes
Je höher die Strahlendosis desto höher der Schaden
Symptome: Übelkeit, Erbrechen, Schleimhautentzündungen, Fieber bis hin zum Tod
Spätschäden
Treten erst Jahre bis Jahrzente nach Bestrahlung auf
Bei mittlerer bis niedriegeren Dosen wirksam, wenn Strahlen im Kern der Zelle gespeicherten Informationsgehalt verändert
Keimzelle: Veränderung der Erbanlage (Genmanipulation)
Körperzelle: Bösartige Fehlbildungen wie Krebs
Je höher die Dosis, desto höher die Wahrscheinlichkeit einen Schaden zu erleiden
natürliches Risiko: 0,5 %
Risiko bei Gesamtstrahlen dosis von 100 mSv: 20%
Tote Materie
Sammeln sich Strahlungsschäden an
bis sichtbare Veränderung (bsw. Ausbleichen)
Veränderung der Materialeigentschaften (Bsp. Versprödung)
Positive Folgen
Radioaktivität kann auch positive Folgen haben
praktische und gut entwickelte Ideen
können aber auch Gefahren auslösen
Nuklearmedizin
Röntgen
Bekämpfung von Krebs durch Bestrahlen verschiedener Körperpunkte
Lebensmittelbestrahlung
Hemmungen der Keimung oder Reifung
Bekämpfung von Insekten
Erhöhung der Haltbarkeit
Archäologie
C14
Bestimmung des Alters verschiedener Fundstücke
Energieerzeugung
Kernkraftwerke
weit verbreitete Energieerzeugungsmethode
stark kritisiert
Staatliche Folgen
Viele Konsequenzen und Probleme für den Staat durch die Folgen der Radioaktivität
Evakuierung - Notunterkünfte, Versorgung
Quarantäne bei Infizierten
Verseuchung - verlassene Städte, verseuchter Boden/ Gewässer
Radioaktiver Müll
Video
Quellen
http://www.chemie.de/lexikon/Strahlenschaden.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Sievert_(Einheit)
http://www.siz.cc/bund/sicherheit/show/38
http://www.chemie.de/lexikon/Strahlenschaden.html
http://www.wurdon.de/?page=radioactive2

09.09-11.09.2013
Ende

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit !!!



Lina Leu und Sophie Toelke


Missbildungen
Junge mit ausfallenden Haaren
Freunde und Familie versuchen durch Plastikwände miteinander zu kommunizieren
Full transcript