Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

4.1 Herz, Kreislauf, Vitalzeichen

IUE+AO für FaGe im 2. Semester
by

Ulrich Hofmann

on 6 June 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of 4.1 Herz, Kreislauf, Vitalzeichen

4.1 Herz, Kreislauf und Vitalzeichen
Videos
Von "Mednachhilfe"
http://www.youtube.com/playlist?list=PL9E55C41AD8F66857
Herz: Teil 1
Herz: Teil 2
Herz: Teil 3
Herz: Teil 4
Gefässe und Kreislauf: Teil 1
Gefässe und Kreislauf: Teil 2
4 Teilthemen
Anatomie+Physiologie
Herz und Kreislauf
Physiologie
Blutdruck und Puls
Hypertonie

und
Hypotonie
Temperaturregulierung
und
Fieber
Pulswelle
Pulsmessorte
Technik der Pulsmessung
Beobachtungskriterien
Pulsfrequenz
Pulsrhythmus
Pulsqualität
Vitalzeichenkontrolle
Vitalzeichen (von lat. vitalis= zum Leben gehörend) sind Zeichen der Lebendigkeit eines Organismus. Dazu gehören Puls, Blutdruck, Temperatur, Atmung und Bewusstsein.
Was passiert genau bei der Blutdruckmessung?
Wie ist das korrekte vorgehen?
Was ist der Systolische-, was der Diastolische Blutdruck? Was sind normale Werte? Wie werden sie im Kardex aufgeschrieben?
Wann spricht man von Hypertonie?
D
efinition
U
rsachen
R
isikofaktoren
S
ymptome
T
herapie
-
F
ormen
V
erlauf
K
omplikationen
Physiologie der Temperaturregulierung
Faktoren mit Wirkung
- auf die Körpertemperatur
- auf das Temperaturempfinden

Messorte: Vor- Nachteile

Fieberarten und Ursachen

Symptome

3 Phasen des Verlaufs

Lysis und Krisis

Schüttelfrost

Pflegemassnahmen bei Fieber
Inhaltsübersicht
Aussentemperatur + 40° C
Aussentemperatur - 15° C
Warum haben diese Menschen die gleiche Körpertemperatur?
Erforschen Sie auch dieses Prezi von Stefanie Arndt: http://prezi.com/ccjie9fnq37x/herz/
Erforschen Sie auch dieses Prezi
von Stefanie Arndt: http://prezi.com/2igmaxcvhpl5/warmeregulation/
Full transcript