Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die russische Revolution (Oktoberrevolution)

No description
by

Jorrit Kaminski

on 9 December 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die russische Revolution (Oktoberrevolution)

Die russische Revolution (1917)
Ursachen
Niederlage des Zarenreichs in Kriegen führte zu Reformen, welche wiederum in der Februarrevolution endeten
Februarrevolution 1917 führt zur Abdankung des Zaren -> Doppelherrschaft von Duma (Parlament) und Semstwos (Arbeiter- und Soldatenräten)
Lenin kehrt aus seinem Schweizer Exil nach Russland zurück und veröffentlicht seine Aprilthesen, in denen er das Ende des Krieg und den Beginn einer Diktatur des Proletariats fordert
Wirkung
Verlauf
Der 2. Allrussische Sowjetkongress verabschiedet die drei Umsturzdekrete -> Dadurch werden alle Kapitalisten enteignet und aller Boden verstaatlicht
17. November 1917 Koalitionsregierung aus Bolschewiki aus linken Sozialrevolutionären
20. Juli 1918 Erste Verfassung der RSFSR. Darin wurde Russland zur Diktatur des Proletariats erklärt, wie auch nach der Revolution von 1905 wurde es eine Räterepublik
Wladimir Iljitsch Uljanow (Lenin)
*10. / 22. Juli 1870 - † 21 Januar 1924
Vorsitzender der Bolschewiki Partei und Gründer Kommunistischen Partei
Regierungschef Sowjetrusslands und der Sowjetunion
Mehrmals in Verbannung (vor allem in der Schweiz
- *6. /8. Mai 1868- † 17. Juli 1918
-Letzter Zar Russlands
- Entstammte der Romanov- Dynastie
- Abdankung 1917
Zar Nikolaus II.
Die Macht der Bolschewiki, war auf St. Petersburg konzentriert, Daher folgte ein Bürgerkrieg der Roten Armee gegen die Weiße Armee
Gründung von Sowjetrussland bzw. der Sowjetunion -> nach Lenins Tod Machtkämpfe um Herrschaft: Stalin Gewinner
Friedensvertrag von Brest-Litowsk zwischen Sowjetrussland und den Mittelmächten.
Während 2. Weltkrieg: 2. größter Staat in Geschichte
Eine der größten Militärmächte der letzten Jahre
Zusammenbruch 21. Dezember 1991
Spätere Sowjetunion
Verlauf
16. Oktober: Lenin und Trotzki (Beide Bolschewiki) entscheiden sich für eine gewaltsame Machtübernahme und gegen eine Teilnahme an den Wahlen
7. November: Revolutionäre Truppen nehmen das Winterpalais ein, den Regierungssitz in der Hauptstadt St. Petersburg
Die Übernahme geschah weitesgehend gewaltlos, die bisherige Regierung wird durch ein Sozialistisches Regime unter Lenin ersetzt.
Full transcript