Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Städtischer Wandel in Industrieländern

No description
by

carmen schweiga

on 13 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Städtischer Wandel in Industrieländern

Kinderbetreuung Nachhaltige Stadtentwicklung Industriegesellschaft Moderne Erlebnisgesellschaft Dienstleistungs- gesellschaft Stadtentwicklung - Industrieländer Quellen:
- Cornelsen, Terra S.66/67
- Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
- nationale-stadtentwicklungspolitik.de
- Scinexx Wissensmagazin
- sozialestadt.de Vielen Dank für die Aufmserkssamkeit! Bevölkerung fordert Bequemlichkeit beim Einkauf und Erlebnis
Entstehung von Urbanen Erlebniswelten:
Traditionelle Einrichtungen werden zu Komplexen:
Schwimmbad Tropen- und Erlebnispark
(Neue Einrichtungen des Tertiären Sektors wie Banken, Versicherungen, Kommunikationssysteme, öffentliche Verwaltung)

Bild und Funktion der Städte verändert, besonders in Innenstädten

Es wird immer mehr gesamter urbaner Raum erfasst (Überleitung Shopping Malls, zu 3.) 20./21. Jahrhundert 19. Jahrhundert Hamburger Hafen P
E
P Neue Gestalt der Städte:

Ökonomische Bedeutung der Stadt ( z.B. Fabriken)
Räumliche Expansion der Städte
Heutige Stadtstrukturen durch Industrialisierung Aufbau von Industrie

Ausbau der Infrastruktur Technische Basiserfindungen Zeitalter der Veränderungen 20./21. Jahrhundert: "Tertiärisierung" der Städte Zunehmender Wohlstand bewirkt Ausbau des tertiären Sektors
Entstehung neuer Einrichtungen: Banken, Versicherungen, öffentliche Verwaltung Veränderung von Funktion und Bild der Innenstädte Primärer Sektor

Sekundärer Sektor Sekundärer Sektor Tertiärer Sektor Unterhaltung und Erlebnis Gründe Reaktion auf neue Bedürfnisse
Erhöhung der Attraktivität der Stadt Erneuter Wandel der Städte? Über die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Städten
Natur muss urbanem Raum weichen
Bestehende Urbanisierung bedroht die Umwelt und das Klima

Experten fordern nachhaltige Stadt
Ist ein neuer Wandel in Sicht? Nutzung regenerativer Energien Umwelt-pädagogik Autofreie Zone/Städte Revitalisierung von Brachflächen Bewusste Stadtplanung Der neue Zeppelin
Full transcript