Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

MARKETING

No description
by

Lilla Variopinta

on 26 March 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of MARKETING

Kurzanleitung für Jellys

Ein -Vortrag von Lucia Linder
= Konzept !
Wichtig für den Erfolg der ganzen Marketingaktivitäten eines
Unternehmens ist das Zauberwort
Integration:

Integratives Vorgehen beim Umsetzten des Marketing-Mix heißt, dass alle internen und externen Maßnahmen aufeinander abgestimmt werden und so die entstehenden Synergieeffekte genutzt werden können, damit sich das Unternehmen optimal auf dem Markt platzieren kann und vom Kunden als glaubwürdig wahrgenommen wird.
DEFINITIONen...
Individueller Marketingmix
Wichtig für den Erfolg der ganzen Marketingaktivitäten eines Unternehmens ist das Zauberwort Integration:

Integratives Vorgehen beim Umsetzten des Marketing-Mix heißt, dass alle internen und externen Maßnahmen aufeinander abgestimmt werden und so die entstehenden Synergieeffekte genutzt werden können, damit sich das Unternehmen optimal auf dem Markt platzieren kann und vom Kunden als glaubwürdig wahrgenommen wird.
Definition

Marketingplan
& Strategie


Absatzsteigerung
Größere Bekanntheit
Mehrwert
Verstehen
Entwickeln
Umsetzen

Marketing-
instrumente
(4P´s)

ERFOLG
Marketingplan & Strategie - Phasen

Strategieauswahl/kombination
Wettbewerbs-S

Portfolio-S
Positionierung-S

Innovation-S

Erfolgskontrolle

evaluieren
Marketingmix
integrieren
P
Product
(Produktpolitk )
Price
( Preispolitik )
Place
(Distributionspoltik)
P
P
Product ( Produktionspolitik )

Überlegungen, Entscheidungen und Handlungen, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Kombination und Variation der Eigenschaften des Produktes oder der Dienstleistung stehen.
Z.B.: Sortimentsplanung, Qualität und Service, Verpackung, Markierung und Produktgestaltung, produktbegleitende Dienstleistungen.
Außerdem: Innovationsmanagement, Management etablierter Produkte, Markenmanagement.
Price - ( Preispolitik )


Maßnahmen zur Durchsetzung von preispolitischen Zielen am Markt
Rabattpolitik
Lieferungs- und Zahlungsbedingungen


Promotion
( Kommunikationspolitk )
P
Place ( Distributionspolitik /Vertriebspolitik )


Entscheidungen und Handlungen des Unternehmens im Zusammenhang mit dem Weg eines Produktes oder einer Dienstleistung vom Anbieter zum Endverbraucher
ZB.: Online-Shop oder Geschäft?
Promotion ( Kommunikationspolitik )

Kommunikation eines Unternehmens
von innen nach außen

Ergo: Werbung, Verkaufsförderung, persönlicher Verkauf, Sponsoring, Messen, Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit (einschließlich der Corporate Identity) sowie Markenpolitik.
OGA:
"Das klassische (Produkt-)Marketing beschäftigt sich mit
der Steigerung des Bekanntheitsgrads eines Produkts. Dabei platziert eine Organisation ein Produkt auf dem Markt und stellt es der Zielgruppe werbend dar."

Google:
"Alle Aktivitäten eines Unternehmens -
in Werbung, Marktanalyse und gezielter Produktentwicklung -, die das Ziel haben, den Absatz zu erhöhen."


"Marketing wird als ein Prozess bezeichnet, bei dem Sie Ihr Unternehmen bzw. Ihr Produkt / Dienstleistung in das zunehmende Bewusstsein Ihrer Zielgruppe bringen. Marketing ist somit eine Kunst Ihre Zielgruppe überzeugend darauf vorzubereiten, dass Sie eine Lösung für sein Problem haben."




Wie effektiv und effizient sind die eingesetzten Instrumente?
Sind die gesetzten Ziele innerhalb eines bestimmten Zeitraumes erreicht worden?
Optimierung
Noch Fragen?
Marketing-
QUIZ
Marketing-QUIZ 1/5
Nennen Sie alle P´s
(Marketinginstrumente)
fehlerfrei!

Marketing-QUIZ 2/5
Was ist das Wichtigste für ein erfolgreiches Marketing?

Marketing-QUIZ 5/5
Was ist hier schief gelaufen?

Marketing-QUIZ 3/5
Was könnte man im Rahmen einer strategischen Analyse im Auge behalten (mind. 2 OBERbegriffe) ?

Marketing
Strategische Analyse
Markt- und Umfeldanalyse

Kunden- und Wettbewerbsanalyse
Zielsetzung mit Kennzahlen
Strategische und operative Ziele

Finanzielle Ziele

Markt- und kundenbezogene Ziele
Marktvolumen/größe/potential? Teilmärkte?Marktlücken?! Innovationen?
Entwicklungen in Technologie & Ökonomie, (Wirtschafts) politische Rahmenvorr.?
Zielgruppendefinition, Kundenfakten (Kaufverhalten, Loyalität... etc.)
Einschätzung der wichtigsten Ziele, Stärken und Schwächen relevanter Konkurrenten (z.B. SWOT-Analyse).
Umsatzwachstum, Marktanteil oder Rendite (finanzielle Ziele)
SMART-Prinzip besonders wichtig: S steht für specific, M für measurable, A für attainable, R für realistic und T für time bound.
Kundenzufriedenheit, Innovationsfähigkeit, Kundenorientierung der Organisation, Engagement und Zufriedenheit der Mitarbeiter, Gewinnung von Neukunden oder Image des Unternehmens
kurz- und langfristige sowie qualitative und quantitative Ziele
Vorteil sichern durch überlegene (attraktive) Produkte, überlegene (effiziente) Abläufe oder überlegene Kundenbeziehungen (Bindung und Vertrauen).
Im Bewusstsein der Zielkunden einen besonderen, geschätzten und von Wettbewerbern abgesetzten Platz err.
Marktanteils-Marktwachstum-Portfolio (Boston);
Wettbewerbsvorteils-Marktattraktivitäts-Portfolio
Finale:
Planung des Marketing-Mix
& Budget
KUNDENBEDÜRFNISSE ERKENNEN!
KUNDENBEDÜRFNISSE ERKENNEN!
NO NEED
Stupid product
Meet the Need &
Identify Product Trends


Wie? Denken im Kopf des Kunden!

Ziel: Kundenzufriedenheit.




= ZIELGRUPPE
Wir denken für unsere Kunden
Marketing-QUIZ 4/5
Welches sind die vier Phasen
nach Lucia´s Marketing-Konzept?

Weitere P´s
Online-Marketing Tools
Full transcript