Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

VIS - ZG | P 07 | Einfache Gegenstände | Teil 4

Skizzenaufnahme
by

Lukas Mosimann

on 26 February 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of VIS - ZG | P 07 | Einfache Gegenstände | Teil 4

Teil 4
Einfache Gegenstände
Leistungsziele Bildungsplan
1.3.3.1 Ich wende beim Freihandzeichnen verschiedene Zeichnungsmittel und
Darstellungstechniken an. (K3)_T

1.3.3.4 Ich erstelle technische Entwicklungsskizzenbei der konstruktiven
Bearbeitung von Bau- und Anlageteilen. (K4)_G_i_l
Leistungsziele Bildungsplan
Leistungsziel Betrieb und Berufsfachschule:
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Einfache Gegenstände
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Lernziel:
Durch das Zeichnen sämtlicher Risse werden:

die Baumasse (absolute Masse)
die Nutzmasse (relativen Masse), z.B. Sitzhöhe im Schnitt)
alle Materialstärken etc.

mit berücksichtigt
Einfache Gegenstände
Grundrissskizzen
Der Gegenstand soll nach der Skizze wieder nachgebaut werden können!
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Skizzenaufnahme
Um das Anspruchsniveau der Lernziele für die Berufsbildner zu kennzeichnen, sind die Leistungsziele unterschiedlichen Kompetenzstufen (K-Stufen) zugeordnet. Diese bedeuten:
K1 (Wissen) Die lernende Person gibt gelerntes Wissen wieder, das in gleichartigen Situationen
abrufbar ist.

K2 (Verständnis) Die lernende Person begreift Sachverhalte und kann diese mündlich und schriftlich
in eigenen Worten wiedergeben.

K3 (Anwendung) Die lernende Person überträgt das Gelernte in eine Anwendungssituation.

K4 (Analyse) Die lernende Person kann Sachverhalte in Einzelelemente gliedern, die
entsprechenden Kriterien Beziehung zwischen den Elementen erkennen und Strukturmerkmale
herausfinden.

K5 (Synthese) Die lernende Person fügt verschiedene Wissenselemente zu etwas neuem zusammen
und entwickelt Konstruktionen für Bau- oder Anlageteile.

K6 (Bewerten) Die lernende Person beurteilt Sachverhalte und bauliche Phänomene nach
bestimmten Kriterien.
Einfache Gegenstände
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Einfache Gegenstände
Nutzen Sie die freie Zeit in den Herbstferien + erstellen Sie min. 3 Skizzen in Ihrem Skizzenbuch (inkl. 1 Maßskizze).
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Schöne Herbstferien!
Im nebenstehenden Beispiel kann die Sitzhöhe als Nutz-Mass nicht herausgelesen werden.
Länge
Stuhlbein
Oftmals und vor allem bei schrägen Bauteilen unterscheiden sich die Bau-Masse von den Nutzmaßen.
Einfache Gegenstände
Bau-Masse
Die Bau-Masse (absolute Masse) zur Produktion des Gegenstandes
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Skizzenaufnahme
Proportionen
Grundmasse
Material
Konstruktion
Einfache Gegenstände
Seitenriss und Aufriss
Haupt- und Nutzmasse des Gegenstandes
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Skizzenaufnahme
Messen und skizzieren fördert Ihr Verständnis für:
Die Lernenden sind sich der Bedeutung des Freihandzeichnens sowie des technischen und freien Skizzierens als tägliches Arbeitsinstrument bewusst.

Sie entwickeln und visualisieren damit konstruktive, gestalterische und planerische Ideen selbstständig und sachgerecht.

Durch intensives Beobachten fördern sie eigenverantwortlich ihre Vorstellungskraft und das Abstraktionsvermögen.
Freihandzeichnen, technisches und freies Skizzieren
Richtziel Bildungsplan
Richtziel Bildungsplan:
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Einfache Gegenstände
Legen Sie alle Ihre Skizzenaufnahmen auf einen Tisch.

Kurzumfrage zu Ihrer persönlichen Erfahrung dieser Übung.
Ergebnissicherung
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Beschreiben Sie die Eigenschaften wie:

Material
Oberflächen-behandlung
Farbe
Dimensionen
Verbindungen
Funktionen
Einfache Gegenstände
von einfachen Möbeln
perspektivische Darstellungen zur besseren Übersicht
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Skizzenaufnahme
Material:
Bleistift 3B
Farbstift
Blattgrösse A3
Perspektive
Auf-, Seiten- und Grundriss
Details
Materialbeschrieb
Einfache Gegenstände
Erstellen Sie eine Massskizze von einem Stoff-Klappstuhl
Zeit: 60 Minuten (bis 16.15 Uhr)
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Skizzenaufnahme – Übung 27
Achsmaß
Verbindungen
Kröpfungen
Verzierungen
Nähte
Nuten etc.
Zu den Details gehören
Einfache Gegenstände
Detailskizzen
Mit Ergänzungen zu den Rissen werden Details aufgezeichnet.
Arbeiten Sie auch immer mit Achsmassen!
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Skizzenaufnahme
Stuhlhöhe
Sitzhöhe
Hier umgekehrt können Sie die Nutz-Masse heraus-lesen.
Einfache Gegenstände
Nutz-Masse
Die Nutz-Masse (relative Masse) zur Benutzung des Gegenstandes.
Sie sind wichtig zur Erkennung der Grundmasse und deren Benutzung.
Visualisieren - Zeichnen + Gestalten
Skizzenaufnahme
Stuhltiefe
Sitztiefe
Sitzhöhe
Skizzenaufnahme
Ich erstelle eine Skizzenaufnahme von einfachen Möbeln, indem ich sie perspektivisch, im Grund-, Seiten- und Aufriss zeichne, bemasse und beschrifte sie so, dass sie reproduziert werden können.
Allerdings kann der Stuhl ohne die zusätzlichen Angaben der Bau-Masse nicht nachgebaut werden.
7
Die Prezi dient dem berufskundlichen Unterricht in der Bauabteilung im Fachbereich ZFA an der GBS St. Gallen.

Fach Visualisieren - Zeichnen und gestalten

Lukas Mosimann
Dipl. Architekt FH / NDS Bau Energie und Umwelt
Minergiefachpartner
Berufsfachschullehrer (Teilpensum)
M: 079 504 75 83
E: lumo@bluewin.ch

Partner im Architekturbüro
Clerici Müller & Partner, Architekten AG
Bahnhofplatz 8b | 9000 St. Gallen
Full transcript