Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Wienwoche

Überblick
by

Kathi Kemptner

on 13 March 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Wienwoche

10.-15.Februar 2013 Wienwoche Tag 1 Abreise in Neukirchen um 14:30 mit musikalischer Begleitung der Musikkapelle Neukirchen.
Nach einer 3 1/2 Stunden Fahrt kamen wir endlich in unserem Heim, Hirschengasse an.
Nach einer langen Diskussion wegen der Zimmerbesetzung kamen wir doch zu einem Entschluss. Nach der Zimmerbeziehung gingen wir Pizza essn. Danach war etwas Zeit im Heim und um 10 Uhr war Bettruhe. :-( TAG 2 Nach einer nicht endenden Nacht und der Big Party starteten wir unseren Tag mit einem "Leichten Frühstück"
Anschließend hatten wir eine Führung im Schloss Schönbrunn und lernten ein neues Wort "Representation" das uns die ganze Woche begleitete. Nach dem Tierpark Schönbrunn geht es zum einem "Leichten Mittagessen" ins Heim. Danach besichtigten wir das Technische Museum.
Nach soviel Wissenschaft erholen wir uns am Abend in der Lugner-City im 5-D-Kino.
Die BP entfällt wegen allgemeiner, großer Müdigkeit. Tag 3 Nach einem spärlichen Frühstück machten wir uns mit unserem Führer Mag. Weihs auf eine Fahrt ins "Moderne Wien". Mit allgemeinen Krapfenessen vorm 100-Wasserhaus.
Den Nachmittag verbringen wir mit Mag. Weihs, wieder hochkarätig informativ - im Stephansdom und in der Kaisergruft.
Am Abend hatten die gesunden, noch unverletzten ein Kung-Fu-Training im Shaolin-Tempel.
Keine BP, siehe Tag 2. Sonntag 10.2. Montag 11.2. Dienstag 12.2. Tag 4 Den nächsten Tag starteten wir im Ö3 Studio, wo wir eine Sendung aufgenommen haben und dann mit Andi Knoll gequatscht haben.
Am Nachmittag widmeten wir uns der Finsternis, beim "Dialog im Dunkeln", wo wir von blinden Führern geführt wurden.
Am Abend stand das Theater ELISABETH am Plan, wir zogen uns schön an und gingen zum Rainmundtheater.
Da wir spät zurück kamen gab es keine Big Party ;-) Mittwoch 13.2. Tag 5 Am Vormittag schauten wir uns die Karlskirche, bei -10°C an.
Nachdem es fast allen zu kalt wurde ging nur ein erbärmlicher Rest ins Belvedere, dort sahen wir das berühmte Bild: "Der Kuss".
Am Nachmittag bekamen wir in der Demokratiewerkstatt den Auftrag, zum Thema "Manipulation durch Medien", eine eigene Zeitung zu gestalten.

Am Abend musst wir zum Kofferpacken anfangen worauf wir uns in anderen Zimmern treffen durften. 14.2.2013 Tag 6 Der letzte Tag war gekommen und so der Tag der Abreise.
Nach Koffer schleppen und Frühstück, ging es mit dem Bus ab zur ORF - Backstage - Führung.
Die Busreise war wie auch bei der Anreise sehr lustig obwohl einige die Fahrt mit schlafen und ausruhen verbrachten, hatten alle viel Spaß.
Bei der Schule angekommen (ca 15:00) gab es das Zeugnis und dann ab in die Semesterferien! 15.2.2013
Full transcript