Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Epilepsie

Biologie Gfs Klasse 9
by

Anna-Sophie Weinstein

on 30 May 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Epilepsie

Was ist Epilepsie? Unterschied
Epilepsie/ epileptischer Anfall Wer ist betroffen? Was genau passiert bei einem epileptischen Anfall? Welche Anfallsformen gibt es? Wie wird Epilepsie diagnostiziert? Was passierte im Laufe der Zeit? Chronische Erkrankung des ZNS
Funktionsstörung des Gehirns
Nicht Ansteckend
Krämpfe
Anfälle
Keine Behinderung/ Geisteskrankheit Julius Cäsar Napoleon Da Vinci Beethoven Thomas Edison Charles Dickens Aristoteles DJ Ötzi Van Gogh Elton John Pius IX Was haben/ hatten all diese berühmten Persönlichkeiten gemeinsam? Epilepsie Fallsucht Krampfleiden

Epileptischer Anfall = Symptom

Epileptische Anfälle sind nicht ausschließlich Symptome einer Epilepsie

Epilepsie = Krankheit Wie häufig ist Epilepsie? ca. 1% aller Menschen leidet an Epilepsie
= 800.000 in Deutschland

Häufigste neurologische Krankheit

Häufigste chronische Krankheit im Kindesalter

0,4% Neuerkrankungen weltweit
= 30.000 in Deutschland Jeder, egal wie reich oder welche Kultur

Am häufigsten beginnt Epilepsie im 1. Lebensjahr

Im Erwachsenenalter sinkt die Wahrscheinlichkeit Epilepsie zu bekommen, ab 60 steigt sie wieder

1/3 aller Epilepsien betrifft unter 16 Jährige Wieso bekommt man
Epilepsie? Viele Ursachen unklar

Verletzung des Gehirns
Nervenfehlverbindung

Unfall/ Fehlentwicklung
des Gehirns im Mutterleib

Genetisch Ungleichgewicht erregender
und hemmender Neurotransmitter

Überregung der Nervenzellen

Zu häufige Entladungen mehrerer Nervenzellen
Normalerweise ca. 80 mal/ Sekunde
Bei epileptischem Anfall bis zu 500 mal/ Sekunde

Auswirkungen je nach Gebiet anders Wie wird Epilepsie behandelt? Epilepsie ist nicht heilbar

Behandlungsziel ist die Anfallsfreiheit/ Verminderung der Anfallsstärke 1728v. Chr. Babylon
Rückgaberecht für Sklaven mit Epilepsie

Aufzeichnungen bereits/sogar in der Biebel

Im alten Rom
Behandlung durch Gladiatorenblut

Im Mittelalter
Epilepsie = Gefählich, Geisteskrank, bessesen, Schande, oft vertuscht
Gefährliche Behandlungsversuche
(Bohlöcher/ Abschabungen am/im Schädel, Exorzismus, Wegbrennen/Verätzen von Gewebe)

Anfang des 19.Jh
Natürliche Ursache erstmals med. nachgewiesen

Zu Zeiten des Nationalasozialismus in Deutschland
Epileptiker wurden Opfer der Euthanasie Leben mit Epilepsie? Anamnese
Blutuntersuchung
MRT
CT
PET
SPECT
MEG
MRS
EEG Medikamente

Operation

Vagus-Nerv Stimulation Akut Man selbst kann (meist) nichts tun
Angehörige können helfen:
gefährliche Gegenstände außer Reichweite befördern
Absturzkanten versperren
Straßenverkehr anhalten
Kein Beißkeil
Nicht festhalten
Eventuell Notarzt
Epilepsiehelm
Notfallmedizin Dauerbehandlung
Full transcript