Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Räuber

No description
by

Tatjana Meyer

on 30 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Räuber

Die Räuber
Friedrich Schiller

LK Deutsch
MSS 11/2

Jennifer Lee Délic, Lucia Kunzmann, Valentin Reiser, Kutret Akbulut, Christian Weißflog, Tatjana Zan

Quellen
Friedrich Schiller
Inhalt
Maximilian von Moor
("der alte Moor")
Karl Moor
erstgeborene Sohn
Hauptmann der Räuberbande
Franz Moor
wurde in seiner Kindheit vernachlässigt
kein Anrecht auf das Erbe des Vaters
führt Intrige gegen Karl
Personenkonstellation
Karl Moor
Franz Moor
Maximilian Moor
Amalia
Hermann
Daniel
1. Sohn/Lieblingssohn
2. Sohn
Brüder
gegenseitige Liebe
Begehren
abhängig,
kurzzeitiger Komplize
Hausknecht
der Familie Moor
Die Räuberbande
Schweizer
Roller
Kosinsky
Spiegelberg
Razmann
Schwarz
Schufterle
Freundschaft
ähnliches Schicksal
Gegner,
sind auf Spiegelbergs' Seite
will Hauptmann sein,
andere Ziele
Maximilian Moor erhält den gefälschten Brief
Gründung der Räuberbande
-> Einführung in das Geschehen
Hermann (verkleidet) berichtet vom angeblichen Tod Karls'
Erschütterung Amalias'
Rettung Roller vom Galgen, Zerstörung der Stadt
Einkesselung der Räuber durch Soldaten
Franz wirbt Amalia an, diese lässt ihn abblitzen
Karl lebt!
Kosinsky tritt auf
Erinnerung Karls' an Kindheit, will zurück
"Graf von Brand" (Karl)
trifft auf Amalia
gibt sich gegenüber Daniel zu erkennen
verlässt das Schloss nach erneutem Treffen mit Amalia
Tötung Spiegelberg
Befreiung Maximilian
Räuber stecken Schloss in Brand
Selbstmord Franz
Tod Schweizer nach Entdeckung der Leiche
Karl gibt wahre Identität preis
entsetzter Tod Maximilians
Karl tötet auf Amalia auf Bitten von ihr
übergibt sich Justiz
Quellen
http://www.friedrich-schiller-archiv.de/charakterisierung/charakterisierung-die-raeuber-figuren-friedrich-schiller/
http://www.teachsam.de/deutsch/d_literatur/d_aut/sci/sci_dram/raeuber/sci_raeub_0.htm
http://www.rither.de/a/deutsch/schiller--friedrich/die-raeuber/inhaltsangaben/erster-akt/erste-szene/
http://www.inhaltsangabe.info/die-raeuber/charakterisierung-karl-moor-die-raeuber
http://www.rither.de/a/deutsch/schiller--friedrich/die-raeuber/personen-und-ihre-merkmale/der-alte-moor/
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_R%C3%A4uber
http://tillgleich.de/Dokumente/Spiegelberg.ppt
http://www.inhaltsangabe.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_R%C3%A4uber#Sprache_und_Stil
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_R%C3%A4uber#Stilistische_und_inhaltliche_Besonderheiten
http://www.e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1121-Schiller-Friedrich-Die-Raeuber-Zusammenfassung.php
http://dokumente-online.com/sprachliche-mittel-in-schillers-die-raeuber.html
http://m.schuelerlexikon.de/mobile_deutsch/Die_Raeuber.htm
http://www.neon.de/artikel/freie-zeit/literatur/die-raeuber-ein-typisches-sturm-drang-drama/634749
Deutschbuch Seite 159-169
Merkmale
zwei Haupthandlungen
weit voneinander entfernte Schauplätze
ständeübergreifend
Bilderreichtum, viele Übertreibungen
zahlreiche Stilfiguren
affektgeladene Ausdrucksweise
unvollständige Sätze und Satzbrüche
Einordnung in die Epoche
Merkmale Sturm und Drang:
leidenschaftlich
spannungsgeladen
breites Spektrum an Gefühlen
Tragödie am Ende
offenes Drama
zahlreiche Nebenpersonen
Liebe zur Natur und Heimatgedanke: (z.B. Gespräch zwischen Karl und Schwarz: "Seht doch wie schön das Getreide steht! - Die Bäume..." (3.Akt, 2.Szene)
außerdem Einfluss des Barocks: Gegensatz Hässlichkeit/Schönheit der Brüder (1.Szene)
Wie kann das Theaterstück heute inszeniert werden bzw was sollte man berücksichtigen?
Inszenierung des Theaters
aktuelle Themen wie Familie, Neid, Rache Gier, Moralgefühl und- zwiespalt
die Sprache: Drama in Originalsprache oder modernisieren?
die Darstellung der Themen: "Gang" oder "Clique" statt Räuberbande? Man darf jedoch kein völlig neues Drama entwickeln
der Fokus der Aussage: will man ein psychologisches Porträt eines Menschen zeigen oder soziale Mechanismen betonen?
Allgemeine Informationen
fünf Akte
jeweils in zwei bis fünf Szenen gegliedert
entstand zur Zeit des abklingenden Sturm und Drang
Ort und Zeit der Handlung: Deutschland, 18.Jahrhundert
Uraufführung
13. Januar 1782 im Nationaltheater in Mannheim
"Das Theater glich einem Irrenhause, rollende Augen, geballte Fäuste, stampfende Füße, heisere Aufschreie im Zuschauerraum! Fremde Menschen fielen einander schluchzend in die Arme, Frauen wankten, einer Ohnmacht nahe, zur Thüre. Es war eine allgemeine Auflösung wie im Chaos, aus deßen Nebeln eine neue Schöpfung heranbricht!"
-Zeitgenosse
Full transcript