Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Krebs- Zellen außer Kontrolle

No description
by

Samuel D.

on 30 January 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Krebs- Zellen außer Kontrolle

Krebsarten:
- Lunge - Magen - Blut(Leukämie)
- Darm - Eierstock - Prostata
- Brust - Hoden - u.v.a....
Chemotherapie:
"kontrolliertes Absterben des Tumores"
Allgemein
Strahlentherapie
Einsatzgebiete:
Psychische Aspekte
Individuell
Krebs- Zellen außer Kontrolle
Entstehung:
Gliederung:
Allgemein
Entstehung
Krebsarten
Therapien
Psychische Aspekte
Fazit
Herzlich Willkommen
Überbegriff
Malignom
(bösartiger Gewebebildung)
Fachbegriff:
Karzinom; Sarkom


Gegenteil:
benigner Tumor
(keine Metastasen/ i.d.R. nicht Lebensgefährlich)
Eigenschaften:
-schnelle Zellteilung
-unkontrolliertes Wachstum
-Metastasen
-Unsterblich
Störung des Zellzyklus
Gentechnisch:
Strahlung:
Elektromagnetische Strahlen

(Radioaktive Strahlen)
Biologische
Ursachen:
- diverse Viren
- Stammzellfehler
- Folgekrankheit
Lebensstil/umstände:
- Übergewicht
- persönliche "innere Konflikte"
Lungen/Brustkrebs
Hoden/Eierstockkarzinom
Drei Arten: -
Kurativ
-
Adjuvantiv
-
Palliativ
Wirkstoffe: Zytostatika; Zytotoxine

Anwendung:
- Intravenös
- gleichbleibende Wirkstoffdosis
- Wirkstoffe werden kombiniert
Nebenwirkungen:
Proto- Onkogene
Tumor- suppressor- Gene
- Erbrechen - Anämie (Blutmangel)
- Übelkeit - Erschöpfung
- Blutbildveränderung - ...
- Event. temporäre/endgültige Unfruchtbarkeit
-> Samensicherung
- nach Chemo: verminderte Denk-, Merk-,
Stressbewältigungsvermögen
Grund
:
Wirkstoffe greifen nicht nur "böse" Zellen an
Manche Wirkstoffe sind selbst Krebserregend
- Mammakarzinom
- Prostatakarzinom
- Bronchialkrebs
- Magenkrebs
- Leukämie
aber auch bei chronischen Entzündungen und Gelenkschmerzen
Wirkung:
- Störung des Zellzyklus
- Störung der Zelldurchblutung
- Gewebeschädigung
Ionisierung von H2O Molekühlen
Arten der Therapie:
Theletherapie/Perkutane:
Strahlenquelle und Tumor nicht in direktem Kontakt
Tiefentherapie: ultraharte Photonenbestrahlung
(Gammastrahlung)
Oberflächenbestrahlung:
Röntgenstrahlen
Elektronenstrahlung
Brachytherapie:
Kontakt mit Tumor
Itrakavitär/Intraluminar
Interstitiell
Metabolische Behandlung:
Radioaktive Stoffe in den Stoffwechsel des Tumores
Strahlentherapie
Interstitielle Bestr.
Nebenwirkungen:
abhängig von Dosis
Spätfolgen(unwahrscheinlich):
Hautverfärbung
möglich:
Kopfschmerzen
Müdigkeit
Erschöpfung
Appetitlosigkeit
Übelkeit/Erbrechen
Haarausfall
...
Die vier Phasen der Krebsverarbeitung:
1) "Schockphase"/"Nicht-wahr-haben-wollen-phase"
2) "Reaktionsphase"
3) "Reparationsphse"
4) "Phase der Neuorientierung" (nach erfolgreichen
Krebsverarbeitung)
Strategie:"Coping"
aktiv:
- höhere Lebensqualität
- höhere Funktionsfähigkeit
- sich gegen Grübeleien wappnen
passiv:
- ängstlich
- Fatalismus
- sozialer Rückzug
- geringere Lebensqualität
Strategie:"unbew. Abwehremechanismus"
Verschiedene Arten:
Verleugnug:
- z.b.: "Ich bin nicht krank!"
Vermeidung:
- keinerlei Beschäftigung mit
Krankheit
Verdrängung:
- "Vergessen" von Angstmachendem
Regression:
- kindliches Verhalten
Rationaliesierung:
- "Ich fürchte nicht die krankheit, sondern die
Behandlung"
Fazit:
- Radiotherapie besser

- eventuelle Kombination von Chemo und Radio
= noch besser (jedoch Fallspezifisch)

- Psychischer Aspekt von großer Bedeutung
Quellen:
www.leben-mit-cml.de
www.wikipedia.de
www.onmeda.de
flexikon.doccheck.de
von Samuel D.
09.07.14
!Danke für Eure Aufmerksamkeit!
Praktikum
http://sciencev1.orf.at/science/news/57610
Full transcript