Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Betriebssysteme

No description
by

Christoph Kaune

on 16 June 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Betriebssysteme

Betriebssysteme
Windows
Wie alles begann...
Cloud Computing
Cloud Computing stellt IT-Infrastrukturen, Plattformen und Anwendungen als
On-demand Dienste zur Verfügung.
Linux
Definition
Ein Betriebssystem umfasst alle Programme eines Computersystems, die dessen Betrieb steuern und überwachen.

Es bildet somit eine Schnittstelle zwischen der Hardware und der Anwendungssoftware.
Aufgaben eines Betriebssystems
präsentiert von
Christoph Kaune, Adriellen Arruda und Kirill Jakobi
Illuminatti
Geschichte
Hersteller: Microsoft

Größter Marktanteil im Bereich Personal Computer

Programmiert in C, C++, Assembly
1985
1998 -2000
1990
Win 1.0
Bis Mitte der 1980er Jahre wurden Computer fast ausschließlich mit Kommandobefehlen bedient
erstes GUI von Microsoft.
kein großer Erfolg, da es kaum Anwendungen gab
Win 2.0
Win 3.x
Zeitstrahl
1987
Win 95
1995
Win 98 & ME
NT Kern
Win 2000
Win NT Series
1993 - 1996
2000

Überlappende Fenster
VGA-Unterstützung
Umschalten per Alt-TAB zwischen Applikationen
Unterstützung neuer Eingabegeräte
Erste Microsoft Word und Microsoft Excel wurde veröffentlicht
Verbesserte GUI
Multitasking
Drag&Drop
Einführung Registry
in den ersten 2 Monaten wurden etwa 3 Millionen Lizenzen verkauft
32-Bit-Technologie
Ausbau des Multimediabereichs
Verbesserung des Netzwerkverhaltens und intuitivere Steuerung
bekannt für Bluescreens und Treiberprobleme
Bessere USB-Unterstützung
ICS (Internet Connection Sharing -> über eine Verbindung können mehrere Rechner ins Internet )
Win XP
Zwei Entwicklungsstränge (DOS- und NT-Linie) werden zusammengeführt.
Sollte als Nachfolger der DOS-Linie auch DOS-Programme emulieren können.
Erhöhte Benutzerfreundlichkeit, Verbesserung der Sicherheit
2001

Neue GUI Aero
Benutzerkontensteuerung
Minianwendungen
Kontrollfunktionen für Eltern
2006

Win 7
Unterstützung für Multitouchgeräte
Erneute Taskleiste
Wartungscenter
2009

Optimierung auf Touchgeräte
Gekachelte Oberfläche (ohne Task-Menü)
Secure Boot
2012

Aufbau Windows NT
• Modulare Struktur
Ausführungsteil -> mehrere voneinander getrennte Komponenten

• Objektorientiert
Objekte -> Darstellung von Systemressourcen

• Ladbare Treiber
I/O System unterstützt Treiber, die geladen werden können, während das System läuft

• Remote Procedure Call (RPC)
Anwendungen können Remote Dienste unabhängig von ihrer Position im Netzwerk aufrufen
MS-DOS Kern
NT Kern
1974
1980/1981
1984
1983
1964-1967
1940er
CP/M von Digital Research
- plattformunabhängig
DOS
- Microsoft entwickelt Betriebssystem
für PC von IBM
Apple Lisa
- graphische Oberfläche
Apple Macintosh
Lochkarten
- keine externen Speichermedien
OS/360 von IBM
- für eine ganze PC-Reihe entwickelt
Dient als Basis für verschiedene BS , so dass Windows-, POSIX-,DOS-, und OS/2-Programme gleichzeitig problemlos laufen können
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
Win Vista
Win 8
Kernel
Mac OS X
Aufbau
Aufbau
Aufbau
Quellen - Geschichte & Cloud Computing
- https://autoit.de/index.php/Thread/33404-Lochkarten-codieren/?postID=267034#post267034
- http://de.wikipedia.org/wiki/OS/360
- http://www.homecomputermuseum.de/comp/301_de.htm
- http://www.guidebookgallery.org/articles/newfromapple/afirstlookatlisa
- http://de.wikipedia.org/wiki/Cloud_Computing
- http://de.wikipedia.org/wiki/Software_as_a_Service
- http://de.wikipedia.org/wiki/Platform_as_a_Service
- http://de.wikipedia.org/wiki/Everything_as_a_Service#Infrastructure_as_a_Service_.28IaaS.29
- http://de.wikipedia.org/wiki/Betriebssystem
- http://web2.wzw.tum.de/dvs/edvgw/e06_15.htm
- http://www.computer-bug.de/What%20is/whatos.html
- http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/Specials/Die-Entwicklung-der-Betriebssysteme-691127/
- http://de.wikipedia.org/wiki/OS/360
- http://de.wikipedia.org/wiki/CP/M
- http://de.wikipedia.org/wiki/86-DOS
- http://de.wikipedia.org/wiki/Disk_Operating_System
- http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_Lisa
- http://de.wikipedia.org/wiki/Cloud_Computing
- http://www.salesforce.com/de/cloudcomputing/
- Mobile- und Cloud-Computing unter der Betrachtung der Unternehmen Google, Amazon und SAP AG von Alexander Bell & bookboon.com (Ventus Publishing ApS) (ISBN 978-87-403-0264-6)

Bildverzeichnis:
- http://www.hki.uni-koeln.de/wisem-2012/it-zertifikat-der-phil-fak-allgemeine-informationstechnologien-i/betriebssysteme-allgemein-und-ms-windows/grundlagen
- http://www.owg-wiehl.de/uploads/pics/Leistungen-icon-Verwaltung.png
- http://www.bernd-leitenberger.de/blog/2012/11/20/die-lochkarte/
- http://cap-studio.de/wp/wp-content/uploads/2008/01/pcard.png
- http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8d/Bundesarchiv_B_145_Bild-F038812-0014%2C_Wolfsburg%2C_VW_Autowerk.jpg
- http://rbelmont.mameworld.info/wipimg/mess/a3rtr3.png
- http://www.mac-history.net/apple-history-2/apple-lisa/2007-10-12/apple-lisa
- http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4f/Architektur_Cloud_Computing.svg
- http://www.hybridtp.ie/wp-content/uploads/Cloud-e1358159816150.jpg

Videoverzeichnis:
- https://youtu. be/2B-XwPjn9YY
- https://youtu. be/VtvjbmoDx-I
1991: Beginn der Entwicklung durch Linus Torvalds

25. August 1991: Ankündigung des neuen Betriebssystems

17. September 1991: Veröffentlichung von Linux

Januar 1992: Linux wird unter die GNU GPL gestellt
Linux verwendet einen monolithischen Kernel

Anders als ein Mikrokernel, beinhaltet dieser alle Funktionalitäten für die Kommunikation zwischen Software und Hardware

Kernel-Module sollen dabei Abstürze bei Fehlern im Kernel verhindern, indem lediglich das fehlerhafte Modul neugeladen wird
Distributionen
Viele Linux-Distribution wurden entwickelt, wie zb. Debian, Ubuntu oder SuSE

Unterscheiden sich durch eine unterschiedliche Ansammlung von Anwendungen

Philosophien bezüglich der Verwendung von proprietärer Software unterschiedlich je nach Distribution
Verzeichnisstruktur kennt keine Laufwerksbuchstaben

Datenträger werden in die vorhandene Struktur eingehängt (gemountet)

Struktur wird durch die Filesystem Hierarchy Standard (FHS) festgelegt

Die verbreitetsten graphischen Oberflächen sind KDE und GNOME, wobei bei Ubuntu seit der Version 11.04 Unity als Standard verwendet wird
Entwicklung begann 1982 und seit 1984 wird Mac OS vertrieben

Anfangs wurden die wichtigsten Teile auf eine ROM (Read-Only-Memory) ausgelagert

Das System 7 von 1991 war dabei bereits ein 32-Bit-Betriebssystem

Seit System 7.6 1997 wurde der Name Mac OS verwendet

2001 kam dann Mac OS X als unixoides Betriebssystem raus und basierte auf Apples Betriebssystem Darwin
Verzeichnisstruktur kennt keine Laufwerksbuchstaben

Datenträger werden in die vorhandene Struktur eingehängt (gemountet)

Seit Mac OS X verwendet Apple die graphische Oberfläche Aqua
Kernel
Mac OS X verwendet einen Hybridkernel, der auf dem Mach-Mikrokernel basiert

Beinhaltet zu den Grundfunktionen des Mikrokernels noch weitere Funktionen

Einige Funktionen befinden sich aber weiterhin im Userbereich

Der Kernel ist dadurch trotzdem kleiner als ein monolithischer Kernel
Innovationen im Netzwerkbereich, Verschlüsselungsprotokoll IPSec, Verwendung von Windows auf Servern, Änderung des Dateisystems zu NTFS, verbesserte USB- Unterstützung, Dynamic DNS zur Erleichterung der Systemadministration
2. Gib nochmal einen kurzen Überblick über die wichtigsten Geschehnisse in Bezug
auf die Betriebssysteme (5 Eckdaten)!

3. Wann wurde die DOS-Basierte Windows Linie aufgegeben? Welches
Betriebssystem kam danach zum Einsatz?

4. Ab welchem Windows wurde die Unterstützung für Multitouchgeräte ermöglicht?
Welche Endgeräte sind mit diesem Windows kompatibel?

5. Was ist die GNU GPL?

6. Wie unterscheiden sich die Kernelarchitekturen untereinander?
Distributionen

Quellen - Linux/Mac
- http://de.wikipedia.org/wiki/Linux
- http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_von_Linux
- http://de.wikipedia.org/wiki/GNU_General_Public_License
- http://de.wikipedia.org/wiki/Linux_%28Kernel%29
- http://de.wikipedia.org/wiki/Linux-Distribution
- http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Linux-Distributionen
- http://de.wikibooks.org/wiki/Mac-OSKompendium/_Einstieg_in_Mac_OS_X/_Wichtige_Orte
- http://de.wikipedia.org/wiki/Mac_OS_X
- http://de.wikipedia.org/wiki/Mac_OS
- http://de.wikipedia.org/wiki/Mac_OS_(bis_9)
- http://www.macwelt.de/ratgeber/Glossar-Mac-OS-X-Ordnerstruktur-in-Mac-OS-X-4958112.html
- http://www.macwelt.de/ratgeber/Freigaben-Zugriffsrechte-How-To-Freigaben-nutzen-4955074.html
- https://en.wikipedia.org/wiki/Kernel_%28operating_system%29

Bildverzeichnis:
- http://opensourcescholars.github.io/os-preso/images/LinuxLogo.png
- http://pixabay.com/static/uploads/photo/2011/08/14/18/11/ubuntu-logo-8647_640.png
- http://de.wikipedia.org/wiki/Ubuntu#/media/File:Ubunutu_15_04.png
- http://de.wikipedia.org/wiki/Red_Flag_Linux#/media/File:Red_Flag_Linux.png
- http://de.wikipedia.org/wiki/OpenSUSE#/media/File:OpenSUSE13_2.png
- http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/46/Linux_Kernel_Struktur.svg
- http://www.tldp.org/LDP/intro-linux/html/images/FS-layout.png
- https://de.wikipedia.org/wiki/Hybridkernel#/media/File:OS-structure.de.svg
- http://de.wikibooks.org/wiki/Datei:Aufbau_des_Dateisystems.svg
- http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/c/c0/Leopard_Desktop.png
Bild 5: IBM- & Microsoft-Logo
Bikd 4: CP/M-Kommandozeile - Zork 1
Bild 1: Lochkarten-"Alphabet"
Bild 2: Lochkarte mit Quellcode
Bild 21: Ubuntu 15.04
Bild 24: Linux-Kernel
Bild 22: RedFlag
Bild 23: openSUSE
Bild 25: Verzeichnisstruktur Linux
Bild 26: Hybrid-Kernel
Bild 27: Verzeichnisstruktur Mac
Bild 3: Großrechner System/360
Bild 28: Mac OS X
Video 2: Steve Jobs stellt den
Macintosh vor
Video 1: Macintosh-Werbespot 1984
- Programme in Papierform
Besonderheit:
- direkter Zugriff auf Massenspeicher
- MP/M: Mehrbenutzersystem
- DOS = Disc Operation System
- Einstellungen über Batch-Dateien
setzen
Bild 6: Apple Lisa I
Bild 7: Apple Lisa II
- Wissen über Kommandos für Kommandozeile unnötig
Bild 8: Apple Lisa II & Apple Macintosh
Architektur
- Infrastructure-as-a-Service
- Zugriff auf bestimmte Services

- Platform-as-a-Service
- Entwickler-Plattform

- Software-as-a-Service
- Bereitstellen von Software und Infrastruktur
- bestimmte Services inklusive
Bild 29: mögliche Architektur des Cloud Computing
Organisation
- Öffentliche Clouds
- öffentliches Ressourcen-Angebot
Vor- und Nachteile
Welche Vor- und Nachteile fallen euch ein?
Quellen - Windows
- http://www.computer-masters.de/windows-98.php
- http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_1.0
- http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_2.x
- http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_3.0
- http://www.winhistory.de/index.php
- http://www.wischrop-net.de/nt/index_kapitel2.htm
- https://en.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows
- http://windows.microsoft.com/de-de/windows/history#T1=era0
- http://referate.mezdata.de/sj2003/bs_magnus-mueller/ausarbeitung/
- http://www.computerhope.com/history/windows.htm



Bildverzeichnis:
- http://www.computer-masters.de/tl_files/cmde/article/os/WinME/WinME_1.jpg
- http://netdna.webdesignerdepot.com/uploads/2009/03/windows_311_workspace.png
- http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/b/bd/Windows_7.png
- http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/2/23/Win1.03.png
- http://www.easyimpex.de/images/Windows/vista_desktop.png
- http://www.guidebookgallery.org/pics/gui/desktop/full/win2000pro.png
- http://www.silicon.de/wp-content/uploads/2014/08/Windows_XP_SP3.png
- http://www.guidebookgallery.org/pics/gui/desktop/full/winxppro.png
- http://www.computer-masters.de/tl_files/cmde/article/os/WinME/WinME_1.jpg
- http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Winnt31.png&filetimestamp=20120509204012&

Fragen
Bild 9: Win 1.0
Bild 10: Win 2.0
Bild 11: Win 3.x
Bild 12: Win 95
Bild 13: Win 98 & ME
Bild 14: Aufbau Windows NT
Bild 15: Win NT Series
Bild 16: Win 2000
Bild 17: Win XP
Bild 18: Win Vista
Bild 19: Win 7
Bild 20: Windows Win 8
- Hybride Clouds
- Mischung aus Beidem
- Private Clouds
- Eigenbedarf im Unternehmen
Full transcript