Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Filosofie dt.

No description
by

Alex Klein

on 11 February 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Filosofie dt.


Philosophie
Warum ist selbstständiges Denken so schwierig?
Menschen sind im Allgemeinen folgsam!

Lebenskunst
Maximizers & Satisficers (Schwartz)
Eine beliebte Lebenskunst: Erfolg ist eine Wahl

Warum Philosophie?
Um zu lernen, für sich selbst zu denken.

Sozialpädagogik
Ein normativer Beruf
... und zahllose andere Beispiele ...

Milgram Experiment
Stanfort Gefängnis Experiment
Eichman und Hannah Arendt

Menschen sind Gewohnheitstiere...



Beispiele...
die uns in der Praxis häufig begegnen!!!

Damit man nie aufhört, sich zu
ZWEIFELN!
Was bedeutet das?
liegen Auffassungen zugrunde, die nicht ausschließlich wissenschtlich fundiert sind ...
sondern oftmals ein ethisches, moralisches oder politisches Urteil darüber enthalten, was normal ist und was nicht;
was gesellschaftlich erwünscht und was menschen(un)würdig ist.
Meine Klientin mit geistiger Behinderung wünscht sich ein Kind...
Wo endet das Berufsgeheimnis?
Muss eine alleinerziehende Mutter nicht arbeiten?
Dürfen Sexualstraftäter Kontakt zu ihren Kindern haben?
Dürfen Bewohner einer Jugendhilfeeinrichtung im Haus rauchen?
Ist ein Drogenabhängiger selbst verantwortlich für seine Sucht?
Müssen Menschen mit geistiger Behinderung in die Gesellschaft integriert werden?

Aber wir müssen Entscheidungen treffen!
ALS DAS!
und darum ist das einfacher zu lesen ...
Philosophie als Lebenskunst (Schmid):


Wir sind Opfer unseres Denkens!

Mach dir bewusst, dass es dein Leben ist!

Denke anders!
Worauf basieren unsere Entscheidungen?
Laut Girard basieren unsere Entscheidungen auf dem Vorbild Anderer!

mimetisches Begehren
Was bedeutet das?
Mimetik...nichts anderes als
Nachäffen - Nachahmen
Nachahmungsverhalten....

der Motor hinter unserem Handeln

hinter ‘was wir wollen’.
Wir lernen durch Nachahmung!
Lyotard

Früher: große Geschichten (z.B. Religion, Kommunismus, Kapitalismus)

Heute durch pluriformes Zusammenleben: kleine Geschichten

Aber noch immer: starke Geschichten (dominante Ideen)

Worauf basieren unsere Entscheidungen?
Die Liebe zur Weisheit:
Die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, ...


den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, ...


und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Danke für eure Aufmerksamkeit!
WUNDERN
Damit man nie aufhört, zu
Dem Handeln des Sozialpädagogen ...
Hier gibt es keine einfachen oder eindeutigen Antworten!!!
Full transcript