Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Technologie Radar - Inetbib-15.04.2010

Technologie Radar für Bibliotheken Vortrag auf der Inetbib-Tagung, Zürich, 15.4.2010
by

Hans-Christoph Hobohm

on 15 April 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Technologie Radar - Inetbib-15.04.2010

Technologie Radar für Bibliotheken v Delphi-Befragung in zwei Wellen 2009

551 (439) hochrangige internationale Experten

Rücklaufquoten 69% (80%)

144 Zukunftsszenarien
20 Jahre in die Zukunft
Schwerpunkt IKT
Thesen Expertenmeinung These 1: Spätestens in zehn Jahren werden über 95 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland das Internet regelmäßig nutzen These 1: Mehr als 95 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland nutzen das Internet und seine Dienste aktiv und regelmäßig Experten schätzen den Zeithorizont für das eintreffen der These ab die Mehrheitsmeinung der Experten wird im Technologiereadar dargestellt Relevanz Wie wird sich das Eintreffen der These auf folgende Bereiche auswirken? Treiber Treiber welche für die realisierung der these am wichtigsten sind. Barrieren Barrieren, welche für die Realisierung der These die größten Hindernisse darstellen. Einflussnahme und Auswirkungen bezogen auf den Bibliotheksbereich TRENDS FÜR BIBLIOTHEKEN
als Lerninstitutionen
Der Horizon Report ist das Ergebnis einer jährlichen Delphi-Befragung durch das US New Media Consortium im Auftrag der Educause Learning Initiative









Seit 2002 beschreibt er regelmäßig die 'Neuen Technologien', die höchstwahrscheinlich einen Einfluss auf den Lehr- und Lernprozess in Hochschulen haben werden.


Die befragten Experten in diesen sieben Jahren sind mehr als 400 herausragende Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Wirtschaft, Industrie, Technologie, und Bildungswesen. Der Report ist mittlerweile stark interaktiv mit einem eigenen Wiki, in dem jeder beitragen kann und erscheint in mehreren Sprachen: seit kurzem auch in Deutsch. IKT in der Schule Abbildung 3: "Zukunftsradar"
Quelle: Zukunft und Zukunftsfähigkeit der Informations- und Kommunikationstechnologien und Medien - Internationale Delphi-Studie 2030, S.48 Abbildung 5: "Zukunftsradar"
Quelle: Zukunft und Zukunftsfähigkeit der Informations- und Kommunikationstechnologien und Medien - Internationale Delphi-Studie 2030, S.202 Legende des Radars:

Zeitraum
* 5 Jahresintervall
* 2010-2014: in 5 Jahren
* 2015-2019: in 10 Jahren
* 2020-2024: in 15 Jahren
* 2025-2030: in 20 Jahren
* später als 2030
* wahrscheinlich nie

wann wird eine Aussage eintreffen
* je weiter außen = desto später

mit welcher Wahrscheinlichkeit wird die Aussage zutreffen
* dunkler = realistischer =mehr Experten sagen dies voraus

Deutschland im internationalen Vergleich
* Vorreiter
* Gleichauf
* Nachzügler

Ein Vortrag von
Hans-Christoph Hobohm
auf der Inetbib-Tagung in Zürich
am 15.4.2010 Gartner Emerging Technology Hype Cycles Studie "Digitales Leben" 2009:





Digital Natives sind glücklicher! Quellen:
Dueck, Gunter: Aufbrechen. Warum wir eine Exzellenzgesellschaft brauchen. Frankfurt a.M.: Eichborn, 2010
Gartners Hype Cycles: http://www.gartner.com/it/page.jsp?id=1124212
Hobohm, Hans-Christoph et al.: Trends kommen nicht aus dem Nichts. Wie werden innovative Ideen aufgespürt und umgesetzt? Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Trendbeobachtung an deutschen Bibliotheken. In: BuB Forum Bibliothek und Information, 61 (2009), 6, S. 454-459
Hobohm, Hans-Christoph: Innovationen initiieren und Veränderungen zum Erfolg bringen. In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. v. H.-C. Hobohm u. K. Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2003, S. Kap. 3.6.2.
Hess, Thomas: LIFE - Digitales Leben. Bonn: Dt. Telekom, 2009 (http://www.studie-life.de/)
Johnson, Laurence F.; Levine, Alan; Smith, Rachel S.; Stone, Sonja: 2010 Horizon Report. Austin, TX: The New Media Consortium, 2010. (http://wp.nmc.org/horizon2010/)
Jochen Robes: "Horizon Report 2010". Weiterbildungsblog: http://www.weiterbildungsblog.de/2010/01/15/horizon-report-2010/
Rohrbeck, René; Heuer, J.;Arnold, H.: The Technology Radar - an Instrument of Technology Intelligence and InnovationStrategy. The 3rd IEEE International Conference on Management of Innovation and Technology. Singapore 2006, S. 978-983
Rohrbeck, René: Technology Scouting - a case study on the Deutsche Telekom Laboratories. IPSIM-Asia Conference, New Dehli, India, 2007 (15.S.)
Zukunft- und Zukunftsfähigkeit der Informations- und Kommunikationstechnologien und Medien. Internationale Delphi-Studie 2030. Hrsg. v. Münchner Kreis e.V., EIC GmbH, Deutsche Telekom AG, TNS Infratest GmbH 2009 unter Mitarbeit von Dierk Eichel und Agatha Zajdel Projektgruppe in Seminar Bibliotheksmanagement, FHPotsdam, 2008
Schriftliche Befragung ÖB / WB
Sample: N=32 “Innovative Bibliotheken”
60% Rücklauf (N=19)
8 offene Fragen
Inhaltsanalytische Auswertungen der Texte
Kategorisierungen / Rankings
Anonymisierter Bericht: BuB – Forum Bibliothek und Information 61 (2009), 454-459.
Trendanalysen in Bibliotheken: Ranking der wichtigsten Instrumente zur Trendbeobachtung
Fachdiskurs
Kundenfeedback
Marktbeobachtung
Konkurrenzbeobachtung
Innovationsmanagement Konkrete Hilfsmittel?
Statistiken, Demographie, PISA, Sozialraumstudien
Erfahrungsaustausch: “netzwerken”, Tagungen
Öffentliche Diskussion: Presse- und Medienlandschaft allgemein
Intern: “Innovationsmanagement”

Weiterbildung ??
LIS Abschlussarbeiten ??
Trendscouts ??
Technologie Radar Zukunftsradar Trendscouting Delphi Studie veille technologique Rohrbeck 2007, S.5 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Gunter Dueck: Aufbrechen. 2010 Libqual Radar Chart Technologie Radar bei der DTAG Technology Scouts
Identifikation, Auswahl, Evaluation von key-technologies
Visualisierung für TOTO in Form eines "Radar"
Segmete: sechs Geschäftsfelder
Kreise: Grundlagenforschung vs. Marktpräsenz
verschiedene Präsentationsformen
Workshops Technologie Radar für Bibliotheken eine Frage der Definition der Geschäftsfelder (was)
und der Definition des "Marktes" (für wen)
Dienstleistung für Bildung?
Informationssammlung und -bewertung?
Soziale Funktion als demokratische Institution?
mobile oder stationäre Services?
Medien- und Wissensproduktion (Verdichtung/Transfer)?
....
Full transcript