Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

GOS

No description
by

Sascha Matheis

on 27 March 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of GOS

add logo here
Beratungsverlauf:
Klasse 6 Klassen 6-10 Klasse 10




Wahlpflichtbereich

Differenzierung

Übergang 11

Verlauf
&
Abschlüsse
Beratungsverlauf: Klasse 6

--> Wahlpflichtbereich ab Klasse 7
--> wird verbindlich gewählt (7- 9/10)
--> ACHTUNG: Englisch (2.FS) nicht schlechter als 04 Ende Klasse 7

häufige Frage:
Kann mein Kind Abitur machen,
wenn es für die Klasse 7 nicht
die 2. Fremdsprache wählt?

Klasse 6-10 Differenzierung

--> E-Kurs / A-Kurs
--> Wann notwendig?
--> Wie viele A-Kurse?

Zum Abitur in 9 Jahren

# Entschleunigung

# Differenzierung in den Kernfächern auf Grund- und Erweiterungsniveau ab Klasse 7

# Wechsel jederzeit möglich (Halbjahr)

# ab Klasse 9 Bildung von A-Kursen zur Vorbereitung auf das Abitur

Der Weg zum Abschluss
Wie geht es weiter nach Klasse 10
Gymnasiale Oberstufe (GOS) gemeinsam mit Nachbarschulen
- Schüler
bleiben
bis zum Abitur
Schüler unserer Schule

Platzgarantie
“ für unsere Oberstufe
Schüler können
zusammen in einer Klasse
bleiben
attraktiver Standort
in SLS
Informationstage für die Schüler und Eltern am Standort der Kooperationsschulen
freiwilliges Wiederholen um nächsthöheren Bildungsgang anzustreben
Fremdsprachenkonzept

-> ab Klassenstufe 7

Französisch 1. Fremdsprache
(4 Wochenstunden)
und
Englisch 2. Fremdsprache
(4 Wochenstunden)

Französisch 1. Fremdsprache
(4 Wochenstunden)
Sprachkurs Englisch berufsbezogen
+
Beruf und Wirtschaft
(je 2 Wochenstunden)

Arbeitslehre
+
Beruf und Wirtschaft
(je 2 Wochenstunden)

Sport und Gesundheit
+
Beruf und Wirtschaft
(je 2 Wochenstunden)

Abschlüsse:
Klasse 9
-
Hauptschulabschluss
Klasse 10
-
Mittlerer Bildungsabschluss
Klasse 12
-
schulischer Teil der Fachhochschulreife
Klasse 13
-
Allgemeine Hochschulreife
...weitere Wahlpflichtfächer sind möglich, je nach Interesse und vorhandenen Lehrkräften
KUNST
MUSIK
MEDIEN
Natur & Umwelt
Robotik
WICHTIG:
Die Noten im Wahlpflichtbereich sind am Ende der Klassenstufe 8 versetzungsrelevant!
# Anfangs nach Fähigkeiten und Fertigkeiten, später im Hinblick auf den zu erwartenden Abschluss

# immer unter Würdigung der Gesamtpersönlichkeit

# Anstrengungsbereitschaft und individueller Lernfortschritt

# folgendes Raster dient zur Orientierung -->
+++aktuell+++Umbauarbeiten am Oberstufenpavillion mit neuen Klassen- und Funktionsräumen
Gliederung
--> 3 Jahrgangsstufen gegliedert in



einjährige Einführungsphase (Klasse 11)
zweijährige Hauptphase (Klassen 12 und 13)

Einführungsphase
:
Grundlage für die Arbeit in der Oberstufe
Unterricht im Klassenverband
Herkunfsberücksichtigung

Aufgabe:
Einführung in die Lernziele, Lerninhalte, Lernverfahren
Kompensation, Orientierung

Klasse 10

Anmeldeformalitäten
Wahl Bk / Mu
Wahl Rel / Ethik
Abwahl von Ge? Ek? Ch? Ph? Bi?
(eventuell: Wahl neue Fremdsprache
in der Regel: Spanisch)

 --> Auswirkungen auf die Abiturprüfung

G9
Klasse 11

* Versetzung nach 12
* Wahl E-Kurse / G-Kurse
* Auswirkungen auf die Abiturprüfung

Klasse 12
--> Fachhochschulreife

Klasse 13

--> Abitur

Bestehensbedingungen

Fächer der Einführungsphase:
Unterscheidung in
schriftliche Fächer: De, Ma, 2 FS
nichtschriftliche Fächer: alle übrigen

Fremdsprachen:

--> Schüler mit nur einer FS in Sek. I
1.FS (Fr)
muss bis Ende des 4. Halbjahres der Hauptphase belegt werden und ist Prüfungsfach im Abitur
2.FS (Sn)
1. muss neu angewählt werden,
2. muss bis zum Ende des 4. Halbjahres der Hauptphase belegt werden,
3. wird 4-stündig unterrichtet
4. kein Kurs darf mit der Note ungenügend beendet werden

GOS
Full transcript